Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Koordinaten-Download für Privilegierte

Moderator: Eastpak1984

team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » Sa 28. Sep 2013, 20:35

Hallo Gemeinde,

ich habe gesucht und gegooglet, aber alle ähnlich gelagerten Fälle waren irgendwie User Errors oder eben doch nicht ganz so, wie mein Problem. Auch konnte ich bisher keine Aussage finden, die bestätigt, dass die PQs fehlerhaft sind. Nun könnte ja der unwahrscheinliche Fall existieren, dass ich auch einen Fehler mache, obwohl es ja schon fast absurd ist, so etwas anzunehmen :D

Folgendes:
Ich habe lange rumprobiert, möglichst effizient alle Caches im Umkreis von 60km um unseren Wohnort durch PQs in GSAK einzupflegen und dort nach bestimmten Kriterien zu sortieren. Ist jetzt irrelevant, warum so viele und was für Kriterien, aber es hat durchaus nachvollziehbare Gründe. Wie auch immer: mir fiel irgendwann auf, dass einige Caches, die ich längst in den Datenbanken hatte, nicht mehr upgedated wurden, obwohl sie durch die PQs abgedeckt sein müssten, nicht in meiner Ignorieren-Liste stehen und auch ganz normal aktiv sind. Da ich mein System der Abfrage immer mal wieder geändert habe, um möglichst effizient zu sein (zurzeit 12 PQs für 9517 Caches, also ziemlich effizient und trotzdem mit Puffer), dachte ich zunächst, mein aktuelles Set ist fehlerhaft. Ich finde aber keinen Fehler, so sehr ich auch suche. Mal ein Beispiel:

A: D-1.5T2+Micro (alle Micros mit D kleiner oder gleich 1.5 und T größer oder gleich 2)
B: D-1.5T2+Rest (alle anderen mit D kleiner oder gleich 1.5 und T größer oder gleich 2)

Beide sind identisch formuliert, bis auf die Cachegröße, nämlich:

jeden Samstag
1000 insgesamt
alle Typen
gewählte Behälter für A: nur Micro, für B: alle außer Micro
Bedingungen: nicht gefunden, gehören nicht mir, nicht auf Ignore
Schwierigkeit ist kleiner als oder gleich 1.5
Gelände ist größer oder gleich 2
In: Nichts ausgewählt
Ausgangspunkt: meine Home Koordinate
in einem Radius von: 60km
Versteckt: Nichts ausgewählt
Attribute: weder ein- noch ausgeschlossene ausgewählt

Ich habe es jetzt gerade nochmal kontrolliert: es ist absolut identisch bis auf die Größe und ich hab auch nicht bei dem einen versehentlich Meilen oder was weiß ich ausgewählt, wirklich identisch.

Der Cache http://coord.info/GC3KT8W Schutzhütte Graftlage - reloaded - ist ein D1.5/T2 Tradi unbekannter Größe (other) in 46,9km Entfernung, nicht von mir gefunden, nicht von mir verstreckt, nicht auf ignore. Er müsste also von PQ B gefunden werden. Wird er aber nicht. Ich bin die Vorschau zwischen 45-55km durchgegangen und habe alles verglichen (kann ja sein, dass er mal unbenannt wurde, den Owner gewechselt, was weiß ich, er taucht zu Verrecken nicht in der Liste auf)

Wieso nicht?
Wäre jetzt schnuppe, wenn es nur der eine wäre, aber es betrifft inzwischen in allen Datenbanken fast 500 Caches. Auch das wäre noch zu verkraften, den ich kann ja alle paar Monate mal über die Api diese Punkte refreshen lassen. Nur: wer sagt mir, dass ich nicht jede Menge neuer Caches vor meiner Haustüre dadurch verpasse?

Ist das ein bekanntes Problem? Bin ich zu blöd? Mache ich einen Gedankenfehler? Help requested!

Werbung:
team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » So 29. Sep 2013, 01:00

Keiner ne Idee? Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass A etwa 850 und B etwa 460 Caches liefern, das Maximum von 1000 also längst nicht erreicht wird. Deshalb musste ich aus einem Query zwei machen (anfangs kam ich mit 10 aus, die dann rechtzeitig zum Wochenende aufgefrischt waren, ein Satz Freitag, ein Satz Samstag, jeweils 3 Uhr nachts MEZ).

Ich habe damals von der ursprünglichen Regel eine Kopie gemacht, nur die Cachegrößen verändert und die Namen durch Micro bzw. Rest ergänzt.

Kann es sein, dass hier der Hase im Pfeffer zu suchen ist? Könnte es sich um fehlerhaften Code handeln, z.B. durch eine kopierte Referenz, ein Pointer vielleicht? Mal an die Entwickler schicken?

stafen
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:35
Wohnort: A-6700 Bludenz

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von stafen » So 29. Sep 2013, 09:09

Hast Du noch mehr Beispiele?

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von Eastpak1984 » So 29. Sep 2013, 11:39

Vorab: Wie kommst du zumTitel der PQ?
Auf was beziehst du dich?
team hatina hat geschrieben: Ich habe es jetzt gerade nochmal kontrolliert: es ist absolut identisch bis auf die Größe und ich hab auch nicht bei dem einen versehentlich Meilen oder was weiß ich ausgewählt, wirklich identisch.
Statt dem allseits bekannten "das ist wirklich so" wären Nachweise deutlich hilfreicher, z.B. die Links zu den betreffenden PQs.
Der Cache http://coord.info/GC3KT8W Schutzhütte Graftlage - reloaded - ist ein D1.5/T2 Tradi unbekannter Größe (other) in 46,9km Entfernung, nicht von mir gefunden, nicht von mir verstreckt, nicht auf ignore. Er müsste also von PQ B gefunden werden.
Sofern der Cache zum Zeitpunkt der Query den Kriterien entspricht und die PQ nicht bereits die Maximale Anzahl erreicht hat.
Wird er aber nicht.

Wieso nicht?
Wie gesagt, gib uns mal bitte die PQs frei.
Wie das geht findest du in den FAQ.
Wäre jetzt schnuppe, wenn es nur der eine wäre, aber es betrifft inzwischen in allen Datenbanken fast 500 Caches.
(Versteh ich das richtig? Du lädst jede PQ in eine separate Datenbank? *kopfkratz*)
Auch das wäre noch zu verkraften, den ich kann ja alle paar Monate mal über die Api diese Punkte refreshen lassen. Nur: wer sagt mir, dass ich nicht jede Menge neuer Caches vor meiner Haustüre dadurch verpasse?
Für diesen Fall gibts die Notfications.
Ist das ein bekanntes Problem?
Nein - in der Regel liegts an den Einstellungen oder an einem Verständnisfehler.
Bin ich zu blöd? Mache ich einen Gedankenfehler? Help requested!
Ohne konkrete Infos von Dir zu haben, kann das niemand beantworten.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » So 29. Sep 2013, 14:50

stafen hat geschrieben:Hast Du noch mehr Beispiele?
Dummerweise bin ich erst, nachdem ich bereits die meisten dieser Caches manuell über die API refreshed habe, darauf gekommen, warum da überhaupt so viele mit "last gpx: vor vielen Monaten" markiert waren. Zunächst dachte ich nämlich, das seien noch Caches, die von meiner früheren 75km Grenze übrig geblieben sind. Erst während die API Abfrage lief, fiel mir auf, dass das schon bei 15km los ging.

Ich schaue gleich mal, ob ich welche eindeutig ausmachen kann. Ansonsten: heute Nacht kommen nochmal ein paar PQs aus Bookmarklisten. Ich ändere das Datum für die beiden hier besprochenen Queries auf morgen, so dass wir dann wieder eine ganze handvoll haben müssten.
Eastpak1984 hat geschrieben:Vorab: Wie kommst du zumTitel der PQ?
Auf was beziehst du dich?
Ich habe, wie es sich gehört, erst mal im Forum gesucht, ob das Problem bekannt ist oder jemand ein ähnliches hatte. Ich habe jetzt nicht genau nachgezählt, ob es genau 99 waren, so dass meine 100 auf wirklich gerechtfertigt wäre. Es waren aber nur Fälle, die sich durch falsche Konfiguration der PQs zustande kamen und sich dehalb leicht lösen ließen. Das steht aber auch schon in meinem Text. Dass jemand Probleme damit bekommen könnte, einen Benzug zwischen Überschrift und diesem Text herzustellen oder sich überhaupt jemand an der Überschrift aufhängen könnte, hatte ich nicht bedacht.
Eastpak1984 hat geschrieben: Statt dem allseits bekannten "das ist wirklich so" wären Nachweise deutlich hilfreicher, z.B. die Links zu den betreffenden PQs.
Muss ich erst sehen, wie man die öffentlich posten kann, schau ich gleich.
Eastpak1984 hat geschrieben: Sofern der Cache zum Zeitpunkt der Query den Kriterien entspricht und die PQ nicht bereits die Maximale Anzahl erreicht hat.
Wird er aber nicht.
Wieso nicht?
Weil der eine PQ heute um 14:10 Uhr z.B 431 Ergebnisse liefert und der andere 542. Für wie blöd hälst du deine Mitmenschen eigentlich?
Eastpak1984 hat geschrieben: Wie gesagt, gib uns mal bitte die PQs frei.
Wie das geht findest du in den FAQ.
Ja, mach ich gleich. Würdest du weniger rum flamen, hättest du es vielleicht auch einfach in einem Satz hier reinschreiben können. Aber ich such dann gleich mal die FAQs durch.
Eastpak1984 hat geschrieben: (Versteh ich das richtig? Du lädst jede PQ in eine separate Datenbank? *kopfkratz*)
Nein, das verstehst du falsch. Ich lade die Caches der 12 PQs, die 60km um meinen Wohnort liegen, in eine Datenbank und lasse eine Reihe von Filtern darüber laufen, die bestimmte Caches dann in andere Datenbanken verschieben. Ein Beispiel: T5 Klettercaches mache ich nicht, die können raus. Das ließe sich zwar schon bei den PQs aussortieren, dann müssten aber die Owner auch Attribute verwenden, an denen man das erkennt. Tut aber nicht jeder. Außerdem sortiere ich nach vielen weiteren, zum Teil sehr aufwendigen Filtern. Wenn ich nämlich als team hatina mit meiner Frau im Wald unterwegs bin, sind völlig andere Caches relevant als wenn ich mit meinem eigenen Account beruflich in Bremen bin, einen Anzug an habe und zwischen zwei Kunden noch mal eben eine halbe Stunde Zeit bleibt. Ich führe das mal nicht weiter aus, denn das ist eher uninteressant, um mein Anliegen hier zu lösen. Ich kann dir aber versichern: ich mache das hier seit 6 Jahren und benutze seit mindestens 5 GSAK, ich weiß in etwa, was ich da tue.
Eastpak1984 hat geschrieben:
Nur: wer sagt mir, dass ich nicht jede Menge neuer Caches vor meiner Haustüre dadurch verpasse?
Für diesen Fall gibts die Notfications.
Ach. Tatsächlich?
Das war eher bildlich geschrieben. Notifications nutze ich nur für die unmittelbare Umgebung, außer Events, da nehme ich die vollen 60km. Sind sonst einfach zu viele. Ich mache das nicht hauptberuflich, sondern in meiner Freizeit.
Eastpak1984 hat geschrieben: Nein - in der Regel liegts an den Einstellungen oder an einem Verständnisfehler.
Deshalb fragte ich:
Bin ich zu blöd? Mache ich einen Gedankenfehler? Help requested!
Eastpak1984 hat geschrieben: Ohne konkrete Infos von Dir zu haben, kann das niemand beantworten.
Wenn's hilft:
Ich bin 48, habe 1985 mein Abi am Städtischen Gymnasium Kamp-Lintfort gemacht, bis 1988 dann Zivildienst beim DPMV in Bremen, war bis 1990 selbständig, habe dann von 1991 bis 1998 Informatik an der Uni Bremen studiert, wo ich ab als 1992 Tutor und ab 1994 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich 3 in der Arbeitsgruppe "Künstliche Intelligenz" gearbeitet habe. Dort wollte ich eigentlich promovieren, musste das aus familiären Gründen aber verwerfen und war danach 12 Jahre in einem Systemhaus angestellt. Seit 2010 betreibe ich selbst eines. Ich habe vier Töchter, drei davon mit Abitur, hiervon eine bereits mit abgeschlossenem Studium, die vierte leitet die norddeutschen Außendienstler eines Kosmetikkonzerns (was ziemlich witzig ist, irgendwie, denn zu der Zeit, als sie die Ausbildung zur Kosmetikerin begonnen hat, hatte Mama einen Bioladen). Von dieser haben wir auch unseren ersten Enkel. In den diversen IQ Tests, die ich mal irgendwie irgendwo machen musste oder wollte lagen die Ergebnisse meist erheblich, mindestens aber deutlich über den Durchschnitt.

Hilft das nun bei der Einschätzung meiner Person ein wenig? Oder beeinflusst das nur die Art, mit der du auf Menschen zugehst? Wie auch immer: das wäre ja auch schon mal etwas.

Ich werfe dann jetzt mal einen Blick in die FAQs.

team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » So 29. Sep 2013, 15:40

Ich hab's noch nicht gefunden, aber offenbar kann man den Vorschau-Link freigeben? Ich versuche das mal.

PQ A Vorschau
PQ B Vorschau

Wenn es das jetzt nicht war, sagt mir doch einfach, wie es geht. Ich finde hier keine FAQ, in der das beschrieben ist. Ansonsten könnt ihr hier PQ A und hier PQ B als PDF finden.

team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » So 29. Sep 2013, 15:49

Nun hat der kleine hati auch entdeckt, dass jedes Unterforum seine eigene FAQ hat. Nun denn...

PQ A
PQ B

team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » So 29. Sep 2013, 16:16

So, einen weiteren habe ich schon mal gefunden. Übrigens auch einer, der genau D1.5/T2 hat. Ob man das schon Häufung nennen kann, wage ich zu bezweifeln, die Gegenprobe habe ich schon gemacht (es gibt jede Menge D1.5/T2, die vom PQ korrekt geliefert werden), aber immerhin.

http://coord.info/GC4B41J

Hah, und schnell noch einer hinterher:

http://coord.info/GC3GY9J

team hatina
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:26

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von team hatina » So 29. Sep 2013, 16:44

Das vierte Posting hintereinander, sorry, aber das ist gerade irgendwie live. Wenn es einen Mod stört, mag er die gerne zu einem zusammenfassen und den hier dabei gleich als überflüssig löschen.

Jedenfalls ist hier noch einer, wieder genau D1.5/T2. Bisher also unterschiedliche Typen und Größen, aber alle gleiche Wertung, wobei aber andere mit diesen Daten gefunden werden und wir weit, weit von der 1000er Marke entfernt sind. Andere mit gleicher Wertung werden aber gefunden.

Ich finde weiterhin keinen Fehler in den PQs. Da sich das jetzt 140 Leute angesehen haben, ihr offenbar auch nicht. Ich gehe also weiterhin von einem Fehler bei GC aus. Mir schwirrt gerade im Kopf rum, ob die Caches vielleicht früher mal eine andere Wertung hatten oder ein anderer Typ waren oder so was und eine Referenz nicht aktualisiert wird. Muss ja einen Grund geben für dieses seltsame Verhalten.

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2835
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Fehlende Caches in den PQs, die 100ste

Beitrag von slowfox » So 29. Sep 2013, 17:04

Damit Du mal wieder eine Rückmeldung bekommst:
Ich habe gerade Deine PQs laufen lassen und erhalte das gleiche Ergebnis, der erste von Dir genannte Cache fehlt (die anderen habe ich nicht mehr geprüft) .Daraufhin habe ich eine neue PQ aus dem Gedächtnis erstellt, nur Deine Koordinaten habe ich übernommen, mit dem gleichen Ergebnis.
Zuerst hatte ich auch an einen Bedien-/Eingabefehler Deinerseits gedacht, aber danach sieht es für mich im Moment nicht aus, es sei denn, wir sind beide mit der gleichen Blindheit beschlagen.
Ich hoffe jetzt nicht, dass meine PQs auch so ein Verhalten aufweisen, bisher ist mir jedoch nichts aufgefallen.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Gesperrt