LP´s - wo gibt es denn noch welche ?!

Lost places wie Industrieruinen und alte Bunker

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 919
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: LP´s - wo gibt es denn noch welche ?!

Beitrag von Kocherreiter » Mo 11. Dez 2017, 07:55

Gibt es vielleicht eine Liste mit anständigen Lost Places?
Ein klares: Nein!
Ein nicht erheblicher Teil der Geocaching-Welt weiss sich nicht mehr zu benehmen. Da wird der mit dem SUV gesperrte Waldwege befahren, Deckel nicht mehr anständig zugedreht, Wurzeln ausgegraben und bei LPs hinterlassen u.a. auch Geocacher ein Schlachtfeld.
Wenn dich LPs interessieren gab es in den vorherigen Beiträgen seriöse Quellen um an Koordinaten/Adressen zu kommen. Möchtest du "mehr" musst du selbst recherchieren.
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter.wordpress.com/

Werbung:
Mark
Geowizard
Beiträge: 2481
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: LP´s - wo gibt es denn noch welche ?!

Beitrag von Mark » Mo 11. Dez 2017, 09:56

Klar gibts eine Liste bzw. Listen mit bedosten LPs. Aber es stimmt schon, letztendlich muß man selber recherchieren.

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1008
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: LP´s - wo gibt es denn noch welche ?!

Beitrag von RSKBerlin » Sa 16. Dez 2017, 13:38

Naja, Listen gibt es zuhauf. Aber wozu? Entweder kannst Du mit GSAK umgehen und Logs sinnentnehmend lesen. Oder Du hast die richtigen Freunde. Wirklich gute, neue(!) LPCs werden unter der Hand gehandelt. Oder halt direkt auf einer Parallelplattform zu Groundspeak. Was, wenn ich mir die Bemerkung gestatten darf, auch nur folgerichtig ist. Groundspeak legt zurecht Wert darauf, dass geltendes Recht nicht gebrochen wird. Die Mehrzahl der mir bekannten, guten LPCs setzt aber einfachen Hausfriendensbruch voraus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder