Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fledermausschutz im Winter

Zieh an die Wanderschuh, und such' den Cache im Nu!

Moderator: wildchicken.net

Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von KreuterFee » Di 23. Apr 2013, 08:02

Weil der Reviewer ein Kommunikationsproblem hat?
Ich finde das ist jetzt etwas Platt.
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von steingesicht » Di 23. Apr 2013, 08:22

reibbelag will vermutlich einfach nur ganz entspannt einem Hobby nachgehen, zu dem es auch gehört, dass man ein Dösle mit Koordinaten listet. Warum soll er sich da in der Freizeit den Stress antun und permanent mit wildfremden Leute diskutieren, die dem Anschein nach noch nicht mal seine Nachrichten zur Kenntnis nehmen?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

reibbelag
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 08:31

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von reibbelag » Di 23. Apr 2013, 08:24

badnerland hat geschrieben:
reibbelag hat geschrieben: Das ist ja nicht mein erstes Problem:
Such Dir eine andere Plattform.
Wenn mein Lieblingsrestaurant (direkt um die Ecke, immer nette Leute da, gutes Essen) einen Kellner einstellt, der einfach nur dumm, nervig und unfähig ist, dann kann ich natürlich woanders essen gehen.
Ich kann aber auch mit seinem Chef reden und wenn das nichts bringt, mit anderen Gästen, in der Hoffnung, dass der Chef Konsequenzen zieht, wenn ihn mehrere Leute darauf ansprechen.
Schwierig, wenn der Chef eigentlich nie im Haus ist und damit schlecht erreichbar. Dann hilft es vielleicht, mit den anderen Kellnern zu reden, die richtig guten Service bieten und gerade deshalb mit Ihrem Kollegen vielleicht auch unzufrieden sind.

Wenn das alles nichts hilft und der unfähige Kellner mir immer wieder den Abend versaut, dann, ja dann werde ich mal die Dönerbude nebenan ausprobieren.

Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von KreuterFee » Di 23. Apr 2013, 08:27

Hmm @ Steingesicht, was möchtest du damit ausdrücken?
Das dieses Verhalten generell in Ordnung ist, solange du nicht persönlich davon betroffen bist?
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von steingesicht » Di 23. Apr 2013, 09:23

ich will damit sagen, dass man selber entscheiden sollte, wie viel Stress man sich in seiner Freizeit antut - ich hab das schon genug im Büro - da muss ich das nicht auch noch am Wochenende haben. Für jemanden, der einen kommunikationsarmen Job hat, mag vielleicht die permanente Auseinandersetzung mit Hobbykollegen interessant sein.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von KreuterFee » Di 23. Apr 2013, 09:43

Hmm, das heißt also das du das Vorgehen des Reviewers, so wie es hier geschildert wird in Ordnung findest?
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von steingesicht » Di 23. Apr 2013, 10:14

Da Du das gerne hören willst: ja ich finde es gut - und nun :^^: :p Genaugenommen: der Reviewer ist mit egal - das ist ja schliesslich ebenso seine Freizeit, da kann er machen wie er möchte, ich muss ja nicht mit ihm spielen. Aber so lange er jemanden findet der Mitspielt, wir derjenige es nicht merken bzw. es wird ihm egal sein wie er sich benimmt. Weder Du, noch reibbelag, der Reviewer oder ich werden dafür bezahlt, dass wir uns miteinander rumärgern - oder? Aber wem's Spass macht...
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von KreuterFee » Di 23. Apr 2013, 10:44

Ich will garnichts hören, vielleicht wäre es hilfreich, wenn du auf der sachlichen Ebene bleibst.

BTW. Vielleicht ist es hilfreich, wenn du die nochmal die Guidelines durchliest um dann nochmal erneut in die Diskussion einsteigst :).
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD

flopp
Geomaster
Beiträge: 615
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:42
Ingress: Enlightened
Wohnort: 79117 Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von flopp » Di 23. Apr 2013, 11:19

KreuterFee hat geschrieben:Ich will garnichts hören, vielleicht wäre es hilfreich, wenn du auf der sachlichen Ebene bleibst.
Ich finde Steingesichts Argumentation äußerst sachlich.

Und er hat recht:
Wer sich den Kommunikationsstress mit dem GC-Reviewer antun möchte (ob das Verhalten des Reviewers nun angebracht ist oder nicht, ist hier völlig unerheblich!), darf das gerne tun.
Wer das nicht tun möchte, hat die Möglichkeit, seine Caches auf einer entspannteren Plattform zu listen (solange er die gesetzlichen Rahmenbedinungen einhält). Und das ist ein ernst gemeinter Vorschlag.

Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: Fledermausschutz im Winter

Beitrag von KreuterFee » Di 23. Apr 2013, 11:57

Nunja, tatsächlich geht es ja um das Kommunikationsverhalten und nicht um andere Stressfaktoren.
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD

Antworten