Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Logbedingung Earthcaches

Schätze der Welt, Erbe der Menschheit.

Moderatoren: RSG, Thoto

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von RSG » Di 1. Mär 2011, 08:20

Soti hat geschrieben:Ich habe vor einiger Zeit vom Reviewer eine eMail erhalten, dass mein Earthcache nicht den Regeln entsprach, da ich ein Foto als Logbedingung gefordert habe. Das Listing musste ich entsprechend ändern.

Nun gibt es noch diverse Caches, die weiterhin Fotos als Logbedingung fordern? Müssen diese nicht korrigiert werden?
Ja alle müssen das ändern und das verlangen des Bildes als frommen Wunsch deklarieren.
Gruß R S G

Werbung:
Wolf64
Geocacher
Beiträge: 146
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 23:32
Wohnort: Nördliche Bergstraße

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von Wolf64 » Mi 30. Mär 2011, 00:49

Mir wurde von geoaware soeben auch einer meiner ECs disabled. Vorweg ging ein Need Maintance von dem schwedischen User DEEJAYs, in der er die EC Regeln postete. Natürlich hat der lauter Fotos von sich auf seiner Profilseite und in der Galerie drin. Allerdings scheint er bei Earthcaches ein gesteigertes Personifizierungsschutzsystem in Anspruch nehmen zu wollen. Da ich bisher (5 Tage) nicht auf den NM einging, hat er sich wohl bei der GSA beschwert und geoaware meinte wohl, den Cache sofort disablen zu müssen.

Zur Erklärung noch folgendes: Ich habe nie Logs ohne Fotos gelöscht, oder im nach hinein explizit welche verlangt, wenn keine hochgeladen wurden. Da sich mMn die sich ständig zum Nachteil der EC-Owner und EC-Reviewer geänderten Regeln negativ auf das gesamte Programm auswirken, läuft mein "reviewen" der Antworten und Logs sowieso nur noch auf allernötigster Sparflamme. Schade um die viele Arbeit, die man der geneigten Userschaft zur Verfügung gestellt hat. Ich werde wohl noch ein paar ECs zur Adoption freigeben.

Vermutlich werde ich auch die englischen Texte bei deutschen Listings wieder rausnehmen. Soll doch der Schwede sehen, wie er bei einem meiner deutschen ECs zurecht kommt, wenn er den dann loggen will - natürlich ohne Foto!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von radioscout » Mi 30. Mär 2011, 19:35

Wolf64 hat geschrieben: Natürlich hat der lauter Fotos von sich auf seiner Profilseite und in der Galerie drin. Allerdings scheint er bei Earthcaches ein gesteigertes Personifizierungsschutzsystem in Anspruch nehmen zu wollen.
Du betrachtest nur einen möglichen Aspekt. Nicht jeder hat eine (Digital-)Kamera (die zur Mitnahme beim Geocaching geeignet ist (wenn vor oder nach dem Earthcache noch andere Caches besucht werden sollen)).
Wer alleine unterwegs ist und kein Stativ hat/mitnehmen kann/mit dem Händy ohne Stativgewinde fotografiert hat es extrem schwer, selbst mit ins Bild zu kommen.
Viele Cacher haben nur noch ein Smartphone, welches gleichzeitig GPS-Gerät und Kamera ist oder ein GPS-Gerät mit eingebauter Kamera. Wie macht man damit ein Foto, auf dem der GPSr zu sehen ist?

Wer will seine teure Kamera bei Regen auf ein Stativ stellen?
Wer will seine teure Kamera auf ein Stativ stellen und weggehen? Die Diebe freuen sich.

Immer mehr Cacher wollen nicht, daß Muggels durch sie auf Geocaching aufmerksam werden. Wenn man sein GPS-Gerät im Bild unterbringen muß, macht man leider lästige Muggels unnötigerweise auf Geocaching aufmerksam.
Ich habe selber schon unnötig lange auf einer Tagebau-Aussichtsplattform gestanden, bis ich endlich mal für ein paar Sekunden alleine war und das geforderte "Bild mit erkennbarem GPS-Gerät" machen konnte und mich endlich mit dem eigentlichen Thema des Earthcaches beschäftigen konnte.
Wolf64 hat geschrieben: Da sich mMn die sich ständig zum Nachteil der EC-Owner und EC-Reviewer geänderten Regeln negativ auf das gesamte Programm auswirken,
Weißt Du, ob es ein Nachteil für die Earthcache-Reviewer ist? Oder vermutest Du das nur?
Ich behaupte, daß es nur ein Nachteil für die Earthcache-Owner ist, die den Sinn eines Earthcaches, eine "Lektion in Geologie" zu vermitteln, nicht verstanden haben und die nicht in der Lage sind, den Inhalt rüber zu bringen, Fragen zum Thema zu stellen und, wenn erforderlich, noch Fragen als Anwesenheitsbeweis zu stellen, deren Antwort nicht im Internet zu finden ist.
Wolf64 hat geschrieben: Vermutlich werde ich auch die englischen Texte bei deutschen Listings wieder rausnehmen.
Ist das eine Trotzreaktion?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Wolf64
Geocacher
Beiträge: 146
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 23:32
Wohnort: Nördliche Bergstraße

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von Wolf64 » Do 31. Mär 2011, 10:52

Auf deinen Block 1 gehe ich jetzt nicht weiter ein, da ich ja bereits erläutert habe, dass Fotos bisher für mich unrelevant waren.

Ja und ich gehe davon aus, dass die Arbeit für Reviewer mehr wird. Alleine dieser genannte User postet ständig neue Write Notes in mein Listing und aus diesem Grund frage ich natürlich auch mal geoaware an, ob der noch alle Tassen im Schrank hat und wie lange die GSA/Groundspeak ihm noch eine Plattform bieten will, diesen Kasperkram weiterzuführen. Das erzeugt Mehrarbeit. Ich vermute mal, dass das eine neue Trendsportart wird: "EC-Hobbyreviewen und Owner-Bashing". Grade hier in Deutschland, wo sich jeder über die Bürokratie aufregt, aber selber gerne hinter dem Schreibtisch sitzen möchte, um anderen auf den Sack zu gehen.

Natürlich ist das eine Trotzreaktion!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von radioscout » Do 31. Mär 2011, 17:53

Logs sind kein Forum. Lies, was die Guidelines dazu sagen. Soweit ich das verstanden habe, kannst Du derartige Einträge bedenkenlos löschen.
Und wenn es nicht aufhört: der User wird sicherlich durch eine kleine "Pause" daran erinnert, daß die Guidelines auch für ihn gelten. Das ist zwar einmal etwas Arbeit für einen Admin, spart aber allen anderen für lange Zeit viel Arbeit.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Wolf64
Geocacher
Beiträge: 146
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 23:32
Wohnort: Nördliche Bergstraße

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von Wolf64 » Mo 4. Apr 2011, 12:50

Irgendwie findet der Kerl kein Ende mit den Write Notes, obwohl das Listing nach den Regeln geändert wurde und nur auf das Reviewen von Gary Lewis wartet. Wo muss ich mich wegen einer Beschwerde bei Groundspeak hinwenden, Radioscout?

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von 8812 » Mo 4. Apr 2011, 13:01

Wolf64 hat geschrieben:[...] von dem schwedischen User DEEJAYs, in der er die EC Regeln postete.[...]
Der Typ ist aber aus Litauen Lettland.

Frohes Jagen

Länderzuordnung korrigiert. ;)
Zuletzt geändert von 8812 am Mo 4. Apr 2011, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.

Wolf64
Geocacher
Beiträge: 146
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 23:32
Wohnort: Nördliche Bergstraße

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von Wolf64 » Mo 4. Apr 2011, 13:18

Ok, wir lagen beide falsch. Wenn es nach seinen versteckten Caches geht, ist es Lettland.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von radioscout » Mo 4. Apr 2011, 18:32

Wolf64 hat geschrieben: Wo muss ich mich wegen einer Beschwerde bei Groundspeak hinwenden, Radioscout?
appeals@geocaching.com
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Soti
Geocacher
Beiträge: 113
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 23:00
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss

Re: Logbedingung Earthcaches

Beitrag von Soti » So 30. Dez 2012, 00:09

Seit nun fast zwei Jahren sind Fotos als Logbedingung ja nicht mehr zulässig.

Ich habe für eine kleine Tour in den nächsten Tagen diverse Earth-Cache-Listings ausgedruckt und in fast allen wird das Foto noch verlangt. Gleichzeitig wird auch fast überall drauf hingewiesen, dass Logs ohne Foto gelöscht werden.

Müssten die Owner dieser Caches nicht eigenlich auch Ihre Logbedingungen anpassen?

Bitte versteht mich nicht falsch, ich fand es immer gut, dass man mit einem Foto den Besuch nachweisen musste. Allerdings musste ich meine Caches anpassen und ich bin persönlich der Ansicht, dass das auch für die restlichen Owner gelten sollte.
BildBild
Bild

Antworten