Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

EC-Betrugsversuch

Schätze der Welt, Erbe der Menschheit.

Moderatoren: RSG, Thoto

libby.de
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 14:54
Wohnort: 97456 Hambach bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

EC-Betrugsversuch

Beitrag von libby.de » Do 15. Jul 2010, 11:56

Da hat es sich die Sockenpuppe "Hans Schneider" ganz schön mit dem geoawareDE3 verscherzt.
Auch die vermutlich ein Dutzend Found-Logs wurden gelöscht.
(Hans Schneider war übrigens die fiktive Hauptperson, die bei einem anderen Cache gesucht wurde.)

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... wp=GC2B21K

Sah es da möglicherweise so aus?
http://www.wildchicken.net/2010/07/hohe ... hohe-geba/

Werbung:
zombie
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:12

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von zombie » Do 15. Jul 2010, 12:02

Im Gegensatz zu ein paar Steinen vorm Kaufland wenigstens witzig.

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von t31 » Do 15. Jul 2010, 12:13

libby.de hat geschrieben:Sah es da möglicherweise so aus?
http://www.wildchicken.net/2010/07/hohe ... hohe-geba/
ja
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von huzzel » Do 15. Jul 2010, 12:18

Ach, ich finds witzig. Da hat mal jemand die Qualität so mancher EC's etwas anschaulicher gemacht :lachtot: :^^:

libby.de
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 14:54
Wohnort: 97456 Hambach bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von libby.de » Do 15. Jul 2010, 12:26

zombie hat geschrieben:Im Gegensatz zu ein paar Steinen vorm Kaufland wenigstens witzig.
Die Steine sind regelkonform, der Wasserbecken-Betrug nicht.
Falls du noch nicht beim Vulkan warst (ein zombie hat noch nicht geloggt), warum dann solche Aussagen?
Die, die schon dort waren, zeigten sich meist beeindruckt. Kann man auch nachlesen, wenn man denn lesen will.

Gruß
libby.de Stefan

PS: Ob witzig, qualitätsvoll, sehenswert ... entscheident ist, ob die Besucher vor Ort zufrieden sind.
PPS: auch ein huzzel war noch nicht beim Vulkan.

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von huzzel » Do 15. Jul 2010, 12:34

libby.de hat geschrieben:PPS: auch ein huzzel war noch nicht beim Vulkan.
Da liegst du aber sowas von falsch! Ich fahre fast jeden Tag daran vorbei und ich werde ihn auch definitiv nicht loggen, selbst wenn ich direkt daneben mal wieder einkaufe.
Sorry, aber auf solche EC's kann ich verzichten (ich wäre eh dafür, dass EC's aus GC ausgeglieder werden, genauso wie die Virtuals und auch aus dem gleichen Grund, es gibt keine Dose und kein Logbuch!)
libby.de hat geschrieben:Die Steine sind regelkonform
Eine Filmdose über Hundschei* ist auch Regelkonform :p

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von Fedora » Do 15. Jul 2010, 12:49

Hach ja, dass sowas nicht im Sinne des Erfinders ist, darüber müssen wir wohl nicht streiten, aber gleich "Betrug"? Ich würde eher sagen, da hat einfach einer etwas überspitzt dargestellt, wie sich die Earthcaches entwickeln.. nämlich dazu, dass jeder den Tümpel hinterm Haus als EC deklariert. Sowas sollte die entsprechenden Leute mal dazu bewegen, aufzuwachen, statt sich übermäßig aufzuregen.
Bild

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von steingesicht » Do 15. Jul 2010, 13:12

:lachtot: Also bei manchm EC habe ich in letzter schon gefragt was das soll :???:
Aber was mich hier noch wundert sind die gut 10 Found-Logs - so statistikgeil dass selbst ein Gummipool als EC geloggt wird? Ich kann mir nicht vorstellen, dass erst der drölfzigste Finder den offensichtlichen Fake bemerkt....
Und wer hat eigentlich die Logs dieses irregulären Caches gelöscht? Der Owner oder der Reviewer?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

fam. wurzelsepp
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 19:16

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von fam. wurzelsepp » Do 15. Jul 2010, 13:40

@huzzel

also echt, den vulkan muss man besucht haben sonst kann man nicht mitreden, ich war sogar heute dort und was kann ich berichten, mist bleibt mist :irre: :irre: :irre:

aber diese schönheit ist wohl nur einem Instructor sichtbar.......

und der startet so einen mist hier

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: EC-Betrugsversuch

Beitrag von t31 » Do 15. Jul 2010, 13:50

steingesicht hat geschrieben:Aber was mich hier noch wundert sind die gut 10 Found-Logs - so statistikgeil dass selbst ein Gummipool als EC geloggt wird? Ich kann mir nicht vorstellen, dass erst der drölfzigste Finder den offensichtlichen Fake bemerkt....
Naja, dort war Rhoen Summer Event ... die werden es auch nur aus Spaß geloggt haben.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Gesperrt