Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geotoprecherche für Bayern

Schätze der Welt, Erbe der Menschheit.

Moderatoren: RSG, Thoto

Antworten
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Geotoprecherche für Bayern

Beitrag von moenk » Di 10. Dez 2013, 11:36

Vielleicht ist hier noch eine Earthcache-Idee dabei:
Etwa 3.100 Geotope sind im "Geotopkataster Bayern" erfasst, der seit etwa 1985 zunächst vom Bayerischen Geologischen Landesamt aufgebaut und jetzt vom Landesamt für Umwelt weitergeführt wird. Der Geotopkataster Bayern dient als fachliche Grundlage für Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege von Geotopen im Naturschutz und der Landesplanung. Ein Großteil der Daten ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich, denn nur was man kennt lernt man schätzen und wird es auch schützen.
http://www.lfu.bayern.de/geologie/geoto ... /index.htm
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
GeoawareDE8
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 12:18

Re: Geotoprecherche für Bayern

Beitrag von GeoawareDE8 » Mi 11. Dez 2013, 13:39

Die Geotopkataster der Länder sind in der Tat ein guter Einstieg, um einen geeigneten Ort für einen EC zu finden:

http://www1.lgrb.uni-freiburg.de/comvie ... static=gtp

http://www.sachsen-anhalt.de/index.php?id=20869

http://www.lbgr.brandenburg.de/sixcms/detail.php/622652

usw.

Aber nicht jedes Geotop eignet sich für einen EC. Bevor man die Texte der Geotopbeschreibungen einfach kopiert und dann enttäuscht fest stellen muss, dass sein EC nicht freigeschaltet wird, bitten wir Geoawares sich folgende Fragen zu stellen:
  • Welches Gestein oder welche Schicht, welches geologische Phänomen zeichnet das Geotop aus? Verstehe ich die häufig knapp gehaltene und mit geologischen Fachbegriffen gespickten kleinen Texte?

    Kann ich diese geologische Besonderheit mit eigenen Worten im Listing-Text wiedergeben? Kann ich mit Hilfe eigener oder im Netz frei verfügbarer Fotos, Zeichnungen, Schaubildern usw. das Thema anschaulich erklären?

    Wird das Thema im Umkreis von ca. 25 km schon in einem EC erklärt? Wenn ja: Kann ich dieses Thema mit meinem neuen EC durch einen neuen Aspekt erweitern?

    Kann ich vor Ort erkennen, warum dieser Ort besonders ist? Sind die geologischen Phänomene klar sichtbar oder haben Erosion und Überwucherung durch Pflanzen dafür gesorgt, das man es nur noch schwer erkennt?

    Ist das sichtbare Gestein geeignet, Fragen im Sinne der ECs zu stellen? Wie kann ich die Besucher dazu bringen, sich das Gestein näher anzuschauen, im Listing-Text beschriebene Phänomene wieder zu erkennen und sich dann eigene Gedanken und Entdeckungen zu machen?

    Wie beweist der Cacher mit Hilfe dieser Fragen seinen Besuch vor Ort? Gibt es Infos im Netz, die ihm den Besuch vor Ort "ersparen" könnten?

    Wo liegt das Geotop? Ist es allgemein zugänglich? Oder liegt es unzugänglich - und damit nicht geeignet für einen EC - in einem Naturschutzgebiet abseits der Wege, in einem Vogelschutzgebiet (Steinbrüche), in einem gefährlichen Gelände (Bergwerk, Steinbruch) usw.
Wer diese Fragen positiv beantworten kann, ist schon auf einem guten Weg zu einem interessanten EC-Listing ;)

Ein guter Einstieg sind auch geologische Wanderführer - sie erklären zumeist schon anschaulich und gut verständlich einen interessanten geologische Ort.

Antworten