Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Mark » Fr 14. Sep 2012, 13:59

hcy hat geschrieben:Nicht generell, aber die Masse machts. Wenn alle guten Locations mit einem Fragezeichen versehen sind macht es keinen Spaß mehr.
Kann ich nachvollziehen. Wenn ich für eine gute Location erst 20 Kilometer laufen muß, bin ich davon auch nicht wirklich begeistert. Von daher machts die Mischung. Auch, was die Schwierigkeit angeht.

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5986
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von hcy » Fr 14. Sep 2012, 14:01

Mark hat geschrieben: Kann ich nachvollziehen. Wenn ich für eine gute Location erst 20 Kilometer laufen muß, bin ich davon auch nicht wirklich begeistert.
Das ist doch kein Problem, Outdoor-Aktivitäten sind der Sinn des Geocachings.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Angrab
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:17
Ingress: Enlightened
Wohnort: an der Müritz

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Angrab » Fr 14. Sep 2012, 14:02

Mark hat geschrieben:Nun ja, ich kann beide Seiten verstehen. Ich bin selber Owner und Rätsel baut man nicht mal eben in der Mittagspause zusammen.

Trotzdem seh ichs realistisch: Weitergeben von Koordinaten, Hints, Hilfen, Telefonjoker usw. Ist einfach so. Und ist prinzipiell auch okay so.
Ich habe bei meinem nur verlangt das man genau hinsieht und zählen kann.Dacht das es einfach wäre. Naja hatte ICH gedacht. :???: Es gibt Leute die machen daraus ne Wissenschaft. :roll:

Listings vor dem Suchen aktualisieren hilft enorm.

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Mark » Fr 14. Sep 2012, 14:06

hcy hat geschrieben:Das ist doch kein Problem, Outdoor-Aktivitäten sind der Sinn des Geocachings.
Für dich mag das kein Problem sein. Ich hab auf sowas keine Lust. Und wenn ich ein Rätsel löse und danach draußen eine Dose dazu suche, dann ist das auch "outdoor". Ich wüßte nicht, wieso ein 20-Km Multi was Besseres sein sollte als ein Mystery, bei dem ich halt nur 500 Meter laufe.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Zappo » Fr 14. Sep 2012, 14:08

Mark hat geschrieben:......Aber generell Mysterys zu verteufeln finde ich sehr pauschal.
"generell" ist immer "pauschal" :D :D :D

Im Ernst:

Ich finde diese Diskussionen eigentlich ziemlich sinnvoll - nicht, weils da irgendeinen Gewinner, irgendne absolute Wahrheit gibt oder jemals geben wird, sondern weil dadurch gewisse Richtungen sichtbar werden. Bei einem Spiel, dessen Regeln (bis auf das absolut technische) nicht festgeschrieben sind* , ist das wohl der einzige Weg.

Zumindest soll niemand sagen, er habe es nicht gewußt :D
Deshalb mal ganz pauschal in Richtung Rätselcacher: "Das ist nicht gut, was Ihr da macht" . Zumindest, wenn sich das ganze so weit vom Cachen entfernt, daß der Outdoorteil völlig unerheblich ist - ob das nun durch die unaufwendigste Dose oder den belanglosesten Ort belegt wird. Das geht besser. MEINE Meinung.

Gruß Zappo

*oder besser: bei dem niemand die Regeln beachtet oder akzeptiert....
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Mark » Fr 14. Sep 2012, 14:19

Zappo hat geschrieben:MEINE Meinung.
Genau. Wie meine Meinung weiter oben :) Komplett unsinnige Diskussion.

Es gibt nicht nur schwarz und weiß. Es gibt einen ganzen Haufen Grautöne. Und jeder soll sich den rauspicken, der ihm am besten gefällt. Oder mehrere.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5986
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von hcy » Fr 14. Sep 2012, 14:48

Mark hat geschrieben:Ich wüßte nicht, wieso ein 20-Km Multi was Besseres sein sollte als ein Mystery, bei dem ich halt nur 500 Meter laufe.
Also, ich bin der Meinung dass Geocaching ein Spiel ist das sich vor allem draußen abspielt. Deshlab mag ich es. Ich mag z.B. keine Computerspiele.
Bei einem 20km Multi ist man die ganze Zeit draußen, außer vielleicht die 5min die man braucht um sich das Listing auszudrucken o.ä. Bei einem Mystery (und ich meine nicht Trivialrätsel deren Lösung ich in 2 min. googeln kann) ist man eher Stunden, Tage ... am Rechner beschäftigt und nur ein paar Minuten draußen. Das ist für mich ein Missverhältnis.

Stell Dir vor jemand schwimmt gerne und dann wird von ihm verlangt bevor er 500m schwimmen darf erst mal 2 Wochen lang Rätsel zu lösen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Dosen_Dieter
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 4. Sep 2012, 18:00

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Dosen_Dieter » Fr 14. Sep 2012, 14:59

Was geht denn hier auf der letzten Seite ab? Sind wir hier jetzt schon in einer Diktatur gelandet, dass ein einzelner hier den Sinn des Geocachings erklärt? Es steht jawohl jedem frei dieses Spiel in einem gewissen Rahmen so zu spielen wie er es mag. Ich bin ja eigentlich nur stiller Leser, aber diese Engstirnigkeit ist völlig fehl am Platz. Solang niemand zu Schaden kommt und die Natur nicht arg überstrapaziert wird (siehe Powertrails, hier sehe auch ich Diskussionsbedarf) soll jeder das machen, was ihm Spaß macht.
Mark hat geschrieben:Es gibt nicht nur schwarz und weiß. Es gibt einen ganzen Haufen Grautöne. Und jeder soll sich den rauspicken, der ihm am besten gefällt. Oder mehrere.
Amen!

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von Mark » Fr 14. Sep 2012, 15:06

hcy hat geschrieben:Bei einem 20km Multi ist man die ganze Zeit draußen, außer vielleicht die 5min die man braucht um sich das Listing auszudrucken o.ä. Bei einem Mystery (und ich meine nicht Trivialrätsel deren Lösung ich in 2 min. googeln kann) ist man eher Stunden, Tage ... am Rechner beschäftigt und nur ein paar Minuten draußen. Das ist für mich ein Missverhältnis.
Gut, okay. Deine Meinung. Aber du wirst ja nicht gezwungen. Wie gesagt, wenn jemand ganze Wälder mit (schweren) Mysterys, T5ern usw. zuballert, kann ich verstehen, daß das nicht jedem gefällt, weil es eben sehr speziell ist. Wieso man da aber dagegen schießen muß, nicht.
Stell Dir vor jemand schwimmt gerne und dann wird von ihm verlangt bevor er 500m schwimmen darf erst mal 2 Wochen lang Rätsel zu lösen.
Dann sucht er sich ein anderes Schwimmbad.

So mach ich das mit den Wandermultis oder mit anderen Caches, die mir nicht liegen. Trotzdem finde ichs absolut okay, wenn jemand einen Wandermulti besser findet als irgendeinen anderen Cache, solange er nicht versucht, mir weiß zu machen, daß ich das auch so sehen muss. Ich MUSS ja keinen Cache suchen, der mir nicht gefällt, den ich nicht erreichen kann usw. Aber solange das jemand anders gerne tut, soll er das.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5986
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Wer Spoiler liest ist selber schuld!

Beitrag von hcy » Fr 14. Sep 2012, 15:09

Mark hat geschrieben: Dann sucht er sich ein anderes Schwimmbad.
Siehe oben. Leider gibt's viele schöne Schwimmbäder nur noch mit Rätselpflicht. Sonst wär's mir doch auch wurscht.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten