Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Es gibt bald keine Challenges mehr

Neue Herausforderungen für Geocacher.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23928
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von radioscout » Mi 5. Dez 2012, 00:14

Groundspeak schafft die Challenges ab:
forums.groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=304869
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von BriToGi » Mi 5. Dez 2012, 00:16

Welch Wunder, die Community hat sich Virtuals zurück gewünscht (Platz 1 oder 2 als es das Feedbacksystem noch gab?) und GS bringt Challenges.

Endlich...

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von HansHafen » Mi 5. Dez 2012, 00:30

Moin,

fand die Idee der Challenges gar nicht schlecht. War nur absolut MIES eingepflegt. Sonderlayout und schlechte Möglichkeit zu Erstellen und Warten. Man bekam nicht mal eine Info wenn geloggt wurde. Hätte man die bestehenden Funktionen genutzt mit denen auch Caches erstellt und verwaltet wurden hätte das sicher mehr Anhänger gefunden...

Finde das Verschwinden dennoch etwas schade, ich hatte eine Challenge am Start, die wirklich eine war: Man musste ein Foto machen.... ja, aber man sollte sich dabei ablichten lassen, wie man ein Gewässer auf einer Indianerbrücke (2 Seile) überquert. Hat allen viel Spaß gemacht und gab lustige Bilder. Und da es keine Logbedingungen bei Caches mehr gab war dies die einzige Möglichkeit sowas zu realisieren...

Nun, schauen wir mal, was für "better mistakes" sie morgen machen :-)

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von Marschkompasszahl » Mi 5. Dez 2012, 00:39

Ich finds gut.

Keine
"366 Cachtage am Stück"
"12 verschiedene Icons an einem Tag"
"500 Caches an einem Tag"
"10 Länder an einem Tag"
"16 Bundesländer an einem Tag"
"1.000 Caches mit 1/1" oder "1000 Caches mit 5/5"
o.ä.

(wollte ich sowieso nie machen)
:^^:
HansHafen hat geschrieben:ich hatte eine Challenge am Start, die wirklich eine war: Man musste ein Foto machen.... ja, aber man sollte sich dabei ablichten lassen, wie man ein Gewässer auf einer Indianerbrücke (2 Seile) überquert. Hat allen viel Spaß gemacht und gab lustige Bilder. Und da es keine Logbedingungen bei Caches mehr gab war dies die einzige Möglichkeit sowas zu realisieren...
So hätte ich es auch lustig und gut gefunden (zeige dich vor der Webcam am Rathaus im Hello-Kitty-Kostüm, o.ä.) und nicht diese "Rekorde".

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23928
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: AW: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von radioscout » Mi 5. Dez 2012, 00:57

Nicht Challenges und Challenge"caches" verwechseln.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23928
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: AW: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von radioscout » Mi 5. Dez 2012, 01:00

HansHafen hat geschrieben: Und da es keine Logbedingungen bei Caches mehr gab war dies die einzige Möglichkeit sowas zu realisieren...
IIRC waren diese Mach-Dich-Oeffentlich-Laecherlich-ALR der oder ein massgeblicher Grund fuer die Abschaffung der ALR.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5956
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von JackSkysegel » Mi 5. Dez 2012, 06:28

Es wurde ja keiner gezwungen.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Die3JHs
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 18. Mai 2010, 15:03
Wohnort: 66583 Spiesen
Kontaktdaten:

Re: AW: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von Die3JHs » Mi 5. Dez 2012, 07:00

Nanu? Apophis hört auf sein Volk?
Das mit den Challenges war genau aus dem Grund, der von den Caches so abgetrennten und schrecklichen Listinggeschichte, immer schon Mist gewesen.
Ich freue mich, dass die in Rente gehen.
mfg
Joerg

Benutzeravatar
donweb
Geocacher
Beiträge: 290
Registriert: Do 17. Mär 2011, 13:47

Re: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von donweb » Mi 5. Dez 2012, 07:02

HansHafen hat geschrieben: fand die Idee der Challenges gar nicht schlecht. War nur absolut MIES eingepflegt.
Seh ich genauso. Wären die Challenges in der normalen Geocaching-Funktionalität integriert gewesen (als eigener Cachetyp), wären sie besser angenommen worden. Dann wären sie wirklich ein Ersatz für die schmerzlich vermissten Virtuals gewesen, nämlich eine Möglichkeit, an Stellen Caches zu platzieren, die ansonsten nicht bedosbar sind weil zu öffentlich, keine Versteckmöglichkeit oder was weiß ich. Aber so, wie die umgesetzt waren, war es nur ein sperriges, unkomfortables Anhängsel.
Bild Bild

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Es gibt bald keine Challenges mehr

Beitrag von steingesicht » Mi 5. Dez 2012, 08:11

Kommen jetzt vielleicht doch die Virtuals bei geocaching.com wieder?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Antworten