Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Verzehl ma nix - in der Pfalz blühen uns're Geocaches!

Moderator: Wasgaukobold

Antworten
maiauge
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Apr 2012, 16:08

Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von maiauge » Do 25. Apr 2013, 11:02

Hallo Zusammen,

wir sind aus NRW und Ende des Monats für ein 3Tage im Dahner Felsenland unterwegs und würden gerne ein bißchen klettern. Könnte uns jemand ein paar schöne Klettercaches in der Gegend empfehlen, die sich lohnen?
Für einen unserer Mitcacher speziell "Abseiler" die er liebt :ops:
Vielleicht können uns ja ein paar "Ortsansässige Cacher" ein bißchen "Entscheidungshilfe" geben.

Vielen Dank!

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7881
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von Zappo » Do 25. Apr 2013, 11:30

...ich würde mich ja nicht als Ortsansässigen bezeichnen :D , aber ich hab den Verdacht, in der Pfalz überläßt man das Klettern den Kletterern und legt die Dosen eher AN die Felsen.

Es gibt GC2JP6E als Klettercache - allerdings von unten - kein Abseiler - und super Klettern kann man am Hochsteinmassiv GCT50R , allerdings liegt die Dose oben am Wanderweg - man kann sich aber dann die ganze Wand nach unten abseilen - wenn man denn will :D . Und dann kenn ich noch GC1GFT4 - das wars aber auch schon. Vielleicht weiß jemand anders mehr.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von UF aus LD » Do 25. Apr 2013, 11:41

Da ich selber kein Kletterer bin, kann ich da nicht viel helfen, aber "FraJoCo" ist vom Klettern zum Cachen gekommen und ich denke er wird auf eine Frage gerne antworten.
Oder bei den Ownern des von Zappo genannten Klettercaches (GC2JP6E) nachfragen.
Mit der Suche nach Wandercaches würdest du hier mehr Erfolg haben :D
Grüße aus Stallhasenhausen und eine gute Zeit in der Pfalz

Uwe aka UFausLD

PS: gerade auf meiner Ignor-Liste entdeckt:
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von Nerre » Do 25. Apr 2013, 14:23

Die Felsen dort sind glaube ich größtenteils für den Vorstieg und spezielle Sicherung mit Friends gedacht. Die Felsen stehen glaube ich frei in der Landschaft, man kommt nicht einfach von oben ran wie es bei Abseilern oft der Fall ist.

Das ist auch der Grund warum ich nur einen Teil davon bisher machen konnte.
Sei kreativ!

maiauge
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Apr 2012, 16:08

Re: Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von maiauge » Mo 29. Apr 2013, 11:38

Danke, damit ist uns doch schon geholfen, mal sehen, ob wir da hin kommen und ob die für uns machbar sind!
Die "Ignore-Liste" ist ja wirklich hübsch ;-))

Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1439
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von Kappler » Mo 29. Apr 2013, 11:44

maiauge hat geschrieben:...Die "Ignore-Liste" ist ja wirklich hübsch ;-))
Ich hab mir die auch gleich auf die "ToDo-Liste" gesetzt... :D

Danke dafür...
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Klettercaches / Abseiler Dahner Felsenland

Beitrag von UF aus LD » Mo 29. Apr 2013, 17:16

gerne ........
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Antworten