Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

(Hosen-) Taschenlampe

Moderator: elho

Benutzeravatar
robis2
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mo 30. Mai 2005, 17:28

(Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von robis2 » So 1. Dez 2013, 19:33

Hallo
ich suche eine möglichst kleine aber helle Taschenlampe für den Schlüsselbund bzw. Hosentasche.
Bisher hatte ich eine Fenix LD01 die aber nun defekt ist.
Gibt es etwas kleineres mit der selben oder größeren Leuchtkraft ?
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24225
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von radioscout » So 1. Dez 2013, 21:05

Ganz klein und ganz hell: lummi.co.uk
Klein und hell: DQG
Ca. 3 mm länger als die LD01 aber mit einem 10440-Akku sehr hell: TK-703
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
dnh7280
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Di 8. Mär 2011, 08:17

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von dnh7280 » Di 3. Dez 2013, 09:43

Hallo,

ich bin mit dieser hier ganz zufrieden, hängt an meinem Schlüsselbund:

http://www.amazon.de/gp/product/B00C165 ... s=lighting

Gibt auch noch eine etwas hellere (teurere) mit zwei Modi, aber die kenne ich nicht.
(http://www.amazon.de/ThruNite-Taschenla ... runite+Ti2)


Bin aber auch kein Besitzer von teuren Hochleistungstaschenlampen.
(Meine teuerste Lampe ist eine Fenix LD20).
Muss jeder selbst entscheiden...

Gruß
Daniel (DNH7280)

kerberos187
Geocacher
Beiträge: 202
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von kerberos187 » Di 3. Dez 2013, 10:07

dnh7280 hat geschrieben:Hallo,

ich bin mit dieser hier ganz zufrieden, hängt an meinem Schlüsselbund:

http://www.amazon.de/gp/product/B00C165 ... s=lighting

Gibt auch noch eine etwas hellere (teurere) mit zwei Modi, aber die kenne ich nicht.
(http://www.amazon.de/ThruNite-Taschenla ... runite+Ti2)


Bin aber auch kein Besitzer von teuren Hochleistungstaschenlampen.
(Meine teuerste Lampe ist eine Fenix LD20).
Muss jeder selbst entscheiden...

Gruß
Daniel (DNH7280)
Ich hab die Ti2 und finde, das ist ne klasse Lampe für den Schlüsselbund. Hab aber auch keinen Vergleich zu der Fenix, da ich die Ti2 damals für 9 Euro gekriegt und dann gar keine Alternativen mehr gesucht habe. Das einzig blöde ist bei mir, dass sie nicht mit allen Akkus will, also im Zweifelsfall lieber ne Batterie reinpacken.

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von BlueGerbil » Di 3. Dez 2013, 11:24

An meinem Schlüsselbund hängt ein Inova Microlight

Bild

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von skybeamer » Di 3. Dez 2013, 11:31


Benutzeravatar
robis2
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mo 30. Mai 2005, 17:28

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von robis2 » Di 3. Dez 2013, 12:30

boahh
danke für die vielen Tipps
jetzt muß ich erst mal in Ruhe sondieren.
Bild

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von eifriger Leser » Di 3. Dez 2013, 12:55

robis2 hat geschrieben:boahh
danke für die vielen Tipps
jetzt muß ich erst mal in Ruhe sondieren.
Mein Tipp, ich würd auf eine 1AAA Taschenlampe verzichten und statt dessen ein Minilämpchen mit 1-3 Knopfzellen für den Schlüsselbund und eine 1AA Taschenlampe für die Hosen-/Jackentasche kaufen. 1AAA Batterie/Akku hat für mich einfach zu wenig Energie für eine "vernünftige" Kombination aus Leuchtkraft und -dauer.
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24225
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: AW: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von radioscout » Di 3. Dez 2013, 14:08

Die kleinste 1 AAA-Lampe, die ich kenne, ist die Fenix E05. Und die ist schoen hell.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2816
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: (Hosen-) Taschenlampe

Beitrag von SammysHP » Do 5. Dez 2013, 14:09

ThruNite ist recht günstig und die Qualität passt. Ich würde aber nicht zu den AAA-Modellen greifen: Man hat sowieso meistens AA in Gebrauch, AA haben eine viel höhere Kapazität und die Lampen sind trotzdem kaum größer. Gute Erfahrung habe ich mit der ThruNite T10 gemacht, die Saber 1A ist das Nachfolgemodell, welches minimal heller ist.

(Bitte auch beachten, dass die meisten ThruNite direkt aus China verschickt werden und man deswegen 3-4 Wochen warten muss.)
c:geo-Entwickler

Antworten