Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Version von Urwigo

Adventure-Cartridges für PDAs oder Garmin Colorado/Oregon

Moderator: m.zielinski

Charlenni
Geomaster
Beiträge: 755
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Neue Version von Urwigo

Beitrag von Charlenni »

Habe heute erfahren, dass es eine neue Version von Urwigo gibt (1.18). Hat die sich schon jemand angesehen? Irgendwelchen großen Neuerungen außer dem super Logo?
Werbung:
El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von El_Rolfo »

Charlenni hat geschrieben:Habe heute erfahren, dass es eine neue Version von Urwigo gibt (1.18). Hat die sich schon jemand angesehen? Irgendwelchen großen Neuerungen außer dem super Logo?
Was geändert wurde steht eigentlich immer bei Help --> Change Log
Was sich darüber hinaus getan hat, kann ich auch noch nicht sagen.

Gruss Rolf
WhitePawn
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: So 13. Sep 2009, 16:37

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von WhitePawn »

Ich habe vorhin ein wenig mit rumgespielt.
Das Einzige was mir wirklich aufgefallen ist, ist daß die alphabetische Sortierung der Objekte besser zu sein scheint. Ist aber vielleicht auch ein subjektiver Eindruck. ;) Mehr ist mir bislang nicht aufgefallen, aber ich habe auch nur kurz drüber geguckt.
jonny65
Geomaster
Beiträge: 628
Registriert: Do 22. Sep 2011, 17:58

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von jonny65 »

integer_input_urwigo18.JPG
integer_input_urwigo18.JPG (30.55 KiB) 886 mal betrachtet
Der Input Typ ist "Number". Ich gebe 5 ein und was kommt in der Messagebox ?
integer_input_urwigo18_msg.JPG
integer_input_urwigo18_msg.JPG (15.53 KiB) 886 mal betrachtet
:shocked:

Also mal besser nicht mit dem neuen Urwigo kompilieren, denn mit diesem Bug dürften alle Auswertungen von Number Inputs nicht mehr funktionieren.

Textinputs funktionieren, in dem Fall deklarier ich den Input als Text, geb wieder 5 ein (diesmal wird das aber eben als Char gelesen und nicht als Int/Zahl) und dann gehts. Trotzdem beknackter Workaround, geht ja gar nicht sowas. :irre:
whiterussian_ch
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 22:07

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von whiterussian_ch »

Kann man irgendwie downgraden?
Charlenni
Geomaster
Beiträge: 755
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von Charlenni »

Kann man mal den entsprechenden Sourcecode (_cartridge.lua) sehen?
whiterussian_ch
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 22:07

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von whiterussian_ch »

Und noch eine Frage: Wenn ich die Option für die Online-Kompilierung verwende, müsste es eigentlich gehen oder?
Charlenni
Geomaster
Beiträge: 755
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von Charlenni »

So, habe jetzt mal selbst die Wherigo Testsuite bemüht und das Beispiel für die Eingabe von Zahlen umgeschrieben. Dabei ist mir allerdings zuerst kein Problem aufgefallen, bis ich dann bemerkt habe, dass ich noch die 1.15 geladen hatte :roll:. Dann auf die 1.18 gewechselt und das Problem nachvollziehen können.

Wenn man sich den Quellcode anschaut, dann stellt man fest, dass die eingabe nicht in eine Zahl umgewandelt wird. Es fehlt einfach das "input = tonumber(input)" nach der Deklaration der Funktion.

Ich habe den Fehler gemeldet. Ich denke, es wird bald eine neue Version erscheinen, die diesen Fehler behebt. Wer bis dahin nicht warten kann, der kann diese Zeile ja auch selbst einbauen.
Charlenni
Geomaster
Beiträge: 755
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von Charlenni »

Ok, Yourself hat den Fehler gefunden und behoben. Update sollte, wenn alles klappt, heute noch kommen.
Benutzeravatar
PapaGei139
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 23:03
Wohnort: Bärlin

Re: Neue Version von Urwigo

Beitrag von PapaGei139 »

Vielen Dank.
Ich habe bisher noch mit einem Update gewartet. Man weiß ja nie...
Das Leben ist zu kurz um sich mit (allen) Filmdosen zu beschäftigen.
Antworten