Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lohnt der Einstieg noch?

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von hcy » Mi 13. Jul 2016, 09:20

Aha, wie geht denn das?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von radioscout » Mi 13. Jul 2016, 20:06

Du wirst Mitglied eines Clans. Das ist immer am Monatsanfang möglich. Du kannst die neue Zufallsmitgliedschaftsfunktion nutzen oder selber aktiv suchen.
Jeden Monat werden die Bedingungen, i.A. Punktzahlen, und die Prämien festgelegt. Je nach erreichtem Level (1-5) bekommst Du einige, teilweise sonst sehr teure, Specials.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von hcy » Do 14. Jul 2016, 09:51

Na das ist ja wieder eine Spielart die mir weniger gefällt. Wettbewerb, Clans, gegeneinander spielen, Stress usw. Wie bei Ingress.
Ich finde bei Munzee ja grad ganz nett dass man das so nebenbei spielen kann, ohne viel Zeit zu investieren, ohne gegen jemand anderen antreten zu müssen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
dafi87
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Do 24. Jun 2010, 13:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von dafi87 » Do 14. Jul 2016, 16:15

Die Belohnungen in den Clan-Wettbewerben bekommst du fürs miteinander spielen, nicht gegeneinander.
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von hcy » Do 14. Jul 2016, 16:23

Ja schon aber spielt man nicht gegen andere Clans? Gibt es nicht auch Clan-Waffen? Diese Spiel-im-Spiel hab ich noch nicht so ganz durchschaut.
Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es andere Clan-Mitglieder nicht so toll finden wenn man selber nicht so aktiv spielt, dann leidet ja der ganze Clan darunter. Also stresst man sich wieder.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Angrab
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:17
Ingress: Enlightened
Wohnort: an der Müritz

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von Angrab » Do 14. Jul 2016, 17:02

hcy hat geschrieben:Ja schon aber spielt man nicht gegen andere Clans? Gibt es nicht auch Clan-Waffen? Diese Spiel-im-Spiel hab ich noch nicht so ganz durchschaut.
Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es andere Clan-Mitglieder nicht so toll finden wenn man selber nicht so aktiv spielt, dann leidet ja der ganze Clan darunter. Also stresst man sich wieder.
Seh ich ganz genau so. Mal nebenbei schauen, ohne ständig präsent sein zu müssen.

Listings vor dem Suchen aktualisieren hilft enorm.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von hcy » Mo 29. Aug 2016, 10:43

So, angeregt durch diesen Thread hab ich vor einiger Zeit mal wieder mit dem Munzee angefangen und kann sagen: der (Wieder-)Einstieg lohnt sich noch. Ich hatte es ja vor ca. 3 Jahren schon mal probiert und fand's damals recht langweilig, da gab es aber auch kaum Munzees in meiner Gegend.

Im Augenblick muss ich sagen macht es mir großen Spaß. Man darf das ganze natürlich nicht als Ersatz fürs Cachen missverstehen oder Munzees und Caches vergleichen. Ist eher eine Ergänzung. Wenn man wenig Zeit hab, in Gegenden ist wo es kaum / keine Caches gibt oder das Suchen aufgrund von Mugglemassen keinen Spaß macht kommt Munzee ins Spiel. Das Capturen geht schnell und ohne großen Aufwand oder Problemen mit Muggles.

Man kann inzwischen die unterschiedlichsten Munzeetypen sammeln. Da gibt es die berüchtigten die an jeder Laterne kleben in manchen Gegenden, aber auch sehr seltene oder welche bei denen man sich ranhalten muss weil sie nach einiger Zeit oder wenn jemand anders die vorher findet wieder verschwinden.
Für Statistik-Freaks ist das Spiel ein Traum (da können die sich verwirklichen und müssen dann die Cacher nicht mit ihrem Punktewahn behelligen).

Natürlich gibt es auch Sachen die mir nicht gefallen, vor allem die starke kommerzielle Ausrichtung: es gibt nicht nur eine PM wie bei GS, auch nahezu alle spezielleren Munzees muss man für viel Geld kaufen (wenn man denn welche haben will). Die einzig möglich App belästigt einen dann auch noch mit Werbung. Aber das alles ist m.E. nicht spielentscheidend (es sei denn der Punktestand ist das wichtigste im Leben).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

tirolersteff
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 00:41
Wohnort: Tirol / Kufstein

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von tirolersteff » Mo 26. Sep 2016, 16:51

@ hcy
Munzee kann man auch mit der App CacheSense machen falls man ein Android-Smartphone verwendet.
Die kostet zwar 3,67 aber es gibt auch eine 30Tage Demo.
Verwende die App selber neben dem Oregon und c:geo auch gerne zum cachen da sie auf die offizielle API zugreift und einige nette Features hat.
Allerdings weiß man momentan nicht wie es damit weitergeht.
Der Entwickler hat Anfang des Jahres angekündigt die App komplett zu überarbeiten, aber seit Monaten hat man nichts mehr von ihm im CacheSense Forum gelesen. Hoffe dass da mal nichts schlimmes passiert ist...

Benutzeravatar
wanja2016
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Do 13. Okt 2016, 19:49

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von wanja2016 » Do 13. Okt 2016, 21:18

Ja, war bei mir auch so. Nach ein paar Munzees war bei mir Schluss mit der Lust. Ich stolper auch eher drüber als wenn ich sie gezielt suche. Und dann dafür noch Premium kaufen? Da lohnt sich GC viel mehr!

LG Wanja
Bild
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Lohnt der Einstieg noch?

Beitrag von hcy » Fr 14. Okt 2016, 09:41

Wenn man nur ein paar grüne scannt ist man evtl. wirklich bald ernüchtert. Aber das Spiel bietet doch eine ganze Menge an Extras, man kann sich auf die Jagd nach Special Munzees machen, versuchen so viel wie mögliche verschiedene Typen zu finden, bei den Clans mitspielen usw. Eigentlich ist da viel Dynamik drin, die Munzee-Firma bringt ständig irgend was neues (im Gegensatz zu Groundspeak, wann gab's z.B. zuletzt einen neuen Cachetyp?) aber steckt eben auch viel Kommerz hinter.
Und Premium kaufen muss man ja nicht, es gibt m.W. z.B. keine "Premium-Munzees" die man nur als PM capturen kann (im Gegensatz zu PMO-Caches bei GS).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten