Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Mark
Geowizard
Beiträge: 2522
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von Mark » Mo 10. Apr 2017, 08:34

hcy hat geschrieben:
Fr 7. Apr 2017, 13:16
Nur quasi, c:geo ist die Ausnahme.
Das liegt daran, daß sich c:geo die Daten "illegal" beschafft und nicht auf die API zugreift.

Werbung:
bluesaturn
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 00:28

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von bluesaturn » Mo 10. Apr 2017, 08:52

So, ich habe jetzt ein Premium, aber c:geo scheint mir doch die bessere App zu sein. Die Geocaching App ist ja unterirdisch, eine Gallery habe ich z.B. nicht gefunden.
Illegal? Dann handeln User wahrscheinlich auch so, wenn sie ueber einen Browser auf geocaching.com zugreifen. Man koennte ja einfach die Seite abschalten.

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2691
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von SammysHP » Mo 10. Apr 2017, 10:13

Da ist nichts illegal, sonst hätte uns Groundspeak das in einem der vielen Gespräche längst gesagt.
c:geo-Entwickler

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von 8812 » Mo 10. Apr 2017, 10:28

SammysHP hat geschrieben:
Mo 10. Apr 2017, 10:13
Da ist nichts illegal, sonst hätte uns Groundspeak das in einem der vielen Gespräche längst gesagt.
Das Scrapen der Seite ist ein ganz klarer Verstoß gegen die ToU. Duldung heißt ja nicht, daß das OK ist, sondern lediglich, daß es für GS wichtigere Sachen gibt, als euch auf die Finger zu hauen. :D
Ihr bewegt euch auf verdammt dünnen Eis.

Hans

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2691
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von SammysHP » Mo 10. Apr 2017, 10:58

Quatsch, trotz der globalen Eisschmelze ist unser Eis dick genug. Wir kommunizieren regelmäßig mit Groundspeak und werden sogar auf Änderungen hingewiesen, welche die Nutzung von c:geo beeinflussen.
c:geo-Entwickler

Mark
Geowizard
Beiträge: 2522
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von Mark » Mo 10. Apr 2017, 15:02

SammysHP hat geschrieben:
Mo 10. Apr 2017, 10:13
Da ist nichts illegal, sonst hätte uns Groundspeak das in einem der vielen Gespräche längst gesagt.
Deswegen steht das illegal auch in Anführungsstrichen. Ich wollte das nicht anprangern, weil ich persönlich die Vorgehensweise von C:geo als "Browser" sehe. Also nichts anderes, als ich tagtäglich mit meinem Firefox mache, nur halt in eine App verpackt.

Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von TX-Tracker » Mo 10. Apr 2017, 15:52

SammysHP hat geschrieben:
Mo 10. Apr 2017, 10:58
Quatsch, trotz der globalen Eisschmelze ist unser Eis dick genug. Wir kommunizieren regelmäßig mit Groundspeak und werden sogar auf Änderungen hingewiesen, welche die Nutzung von c:geo beeinflussen.
Das freut mich aufrichtig zu hören!! Sollte GS doch nicht so verbohnert sein wie immer vermutet?

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2691
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von SammysHP » Mo 10. Apr 2017, 17:03

Ist zwar etwas off-topic, aber das Problem ist folgendes: Groundspeak möchte, dass wir "eine" API nutzen (die aktuelle wird ja schon seit einigen Jahren nicht mehr für neue Apps angeboten). Auch wir würden gerne eine API nutzen (wesentlich einfacher in der Entwicklung). Allerdings möchten wir auch unsere momentane Funktionalität beibehalten. Hauptsächlich scheitert es an der "Basic Members können nur drei Tradis am Tag aufrufen"-Regelung, die Groundspeak nicht entschärfen möchte. Unser Angebot – ein Rate Limit, z.B. 30 Caches pro Stunde egal welchen Typs – wurde nicht akzeptiert. Ansonsten ist Groundspeak relativ offen und würde zusammen mit uns eine entsprechende API unter Berücksichtigung unserer Anforderungen entwickeln wollen.

(Und dann ist da immer noch das Problem, dass c:geo Open Source ist und wir zwingend voraussetzen, dass jeder Entwickler einen eigenen API-Zugang beantragen kann und auch bekommt. Das funktioniert bei anderen Diensten wie OpenCaching oder Twitter ja auch. Der Grund: Wenn jemand die App ändert und Mist baut, braucht Groundspeak nicht unseren Zugang komplett sperren, sondern nur den einen des jeweiligen Entwicklers.)
c:geo-Entwickler

bluesaturn
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 00:28

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von bluesaturn » Mo 10. Apr 2017, 20:46

SammysHP, cool, danke fuer den Einblick hinter die Kulissen!

bluesaturn
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 00:28

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von bluesaturn » So 21. Mai 2017, 18:24

Kann man mit dieser neuen App auch Bilder runterladen? Es ist ja toll, dass ich in gefuehlten 5 Sekunden 300 Caches runterladen kann, wuerde mir aber auch wuenschen, dass diese neue App Bilder runterladen wuerde. Oder verstehe ich etwas nicht richtig? Danke schoen.

Antworten