Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
wellera
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Do 11. Aug 2005, 19:26
Kontaktdaten:

Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von wellera » Di 11. Apr 2017, 16:54

Hallo.

Wie bekomme ich die pocket query von geocaching.com auf mein Gpsmap 60csx?
Ich entpacke die beiden .gpx Dateien und kopiere sie auf das Gerät (als Massenspeicher mit dem PC verbunden) in den Ordner /Garmin/GPX (wobei ich /Garmin/userdata auch schon ausprobiert habe) - nach auswerfen, trennen, neustart wird jedoch kein Cache angezeigt. Das Gerät ignoriert offenbar komplett die pocket query Dateien...

Oder müssen die woanders hinein kopiert bzw. irgendwie aktiviert werden?


Danke & Gruß,
Andreas

Werbung:
8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von 8812 » Di 11. Apr 2017, 16:59

Das Garmin 60CSx kann keine Geocache-GPX-Dateien lesen. Die µSD-Karte ist nur für Karten gedacht. Geocaches (also die PQ-GPXe) lädst Du in ein Programm wie MapSource, BaseCamp oder GSAK (oder diverse andere Drittsoftware) und exportierst sie dann aufs 60er.

Hans

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von friederix » Di 11. Apr 2017, 23:34

Hallo Hans,
Gibt es überhaupt noch einen Treiber, der das alte 60er noch erkennt?
Bei meinem aktuellen PC (64bit - System) habe ich da keine Chance mehr. Auch mit GSAK und div. Makros nicht.

Ein älteres Notebook mit Win7 32 bit hat dagegen keinerlei Probleme damit.
Ich habe mich nach Treibern dämlich gesucht, aber keinen gefunden.

Ich fürchte, das 60er kann man abschreiben.
Mapsource und Basecamp habe ich nicht versucht, aber wenn der PC das Gerät nicht connected, ist der Rest eh obsolet.

Aber vielleicht bin ich auch nur zu blond.

Gruß Fried
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von 8812 » Mi 12. Apr 2017, 00:12

friederix hat geschrieben:
Di 11. Apr 2017, 23:34
[...]
Ich fürchte, das 60er kann man abschreiben.
Mapsource und Basecamp habe ich nicht versucht, [...]
Nö, mußt Du nicht. Ich hab' auch noch ein 76CSx und das wird einwandfrei von MapSource erkannt.

Bild Bild

Hans

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1546
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von Guido-30 » Mi 12. Apr 2017, 08:03

Ich hatte weder früher unter Win 8 noch jetzt unter Win 10, jeweils 64Bit, irgendwelche Probleme. Ich arbeite seit jeher mit Mapsource, da ich mit Basecamp nicht so ganz klar komme. Mein 60cx wird problemlos erkannt. Wobei ich nicht mehr weiß, ob ich da irgendwelche Treiber selber installieren musste.

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2771
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von SammysHP » Mi 12. Apr 2017, 08:06

Ich habe noch nie Treiber dafür installiert. Einfach anstecken, läuft.

edit: Nur mal so ein Kommentar aus der Linux-Fraktion. ;)
c:geo-Entwickler

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von 8812 » Mi 12. Apr 2017, 09:01

Guido-30 hat geschrieben:
Mi 12. Apr 2017, 08:03
Ich hatte weder früher unter Win 8 noch jetzt unter Win 10, jeweils 64Bit, irgendwelche Probleme. Ich arbeite seit jeher mit Mapsource, da ich mit Basecamp nicht so ganz klar komme. Mein 60cx wird problemlos erkannt. Wobei ich nicht mehr weiß, ob ich da irgendwelche Treiber selber installieren musste.
Für MapSource sind keine Treiber notwendig.

H.

Benutzeravatar
SwissPoPo
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:38
Wohnort: Switzerland

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von SwissPoPo » Mi 12. Apr 2017, 19:05

Die nötigen Treiber (Ja für das 60er sind Treiber nötig) sind bei den Garmin Applikationen inklusive.
Also einfach z.B. den POI Loader, Base Camp, etc. installieren.

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von friederix » Mi 12. Apr 2017, 19:11

8812 hat geschrieben:
Mi 12. Apr 2017, 09:01
[...] Für MapSource sind keine Treiber notwendig.
Tja, was soll ich sagen, ich habe Mapsource mal wieder installiert und gehofft, dass es klappt.
Aber es kommt nach kurzer Suche immer die Windows-Fehlermeldung:
garmin.jpg
garmin.jpg (20.14 KiB) 1119 mal betrachtet
Die bekomme ich sowohl bei GSAK als auch beim POILoader.
Es muß also irgenwie mit meinem Desktop zusammenhängen.

Aber ist ja aber keine Dramatik. Ich habe ja noch das 62er. Damit läuft alles problemlos.
Und das 60er ist eh dabei, sein Leben auszuhauchen: Bei Regen darf ich es nicht an die Luft lassen, dann quittiert es seinen Dienst bis es wieder 2 Stunden auf der Heizung war.

Gruß Fried
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2185
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Pocketquery auf Gpsmap 60csx

Beitrag von kohlenpott » Mi 12. Apr 2017, 20:10

Muss man nicht die Garmin USB Treiber installieren damit das läuft? Kann mich aber ehrlich gesagt nicht mehr genau erinnern, ob das wirklich nötig ist. Mein 76CSx läuft unter Win 8 problemlos.

Antworten