Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Kostenlose Karten für Garmin und Android auf OSM-Basis

Moderator: Teleskopix

Antworten
Radl-Micha
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 10. Jun 2018, 11:24

Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von Radl-Micha » So 10. Jun 2018, 11:39

Hallo zusammen!

Nach tagelanger Recherche komme ich nicht mehr weiter und hoffe bei euch etwas Hilfe zu finden.

Ich besitze ein Gpsmap 60csx welches ich dazu nutze eine genauere Geokodierung von Fotos zu erhalten als mit dem ollen Fototracker um bei OSM anhand der Fotos nach und nach die Daten von Wander- und Radwegen zu verbessern. Nun möchte ich gerne auch eine Karte drauf haben, und was liegt näher als eine OSM-Karte wenn man schon da so herum mappt. Nach vielen gelesenen Foreneinträgen überall fand die die Freizeitkarte am besten und habe mich da reingearbeitet wie man die denn da auf das Gerät bekommt. Das klappt auch so weit, anders als bei anderen Karten. Der Haken ist, dass man die Schrift nicht lesen kann. Per Mail bekam ich den Hinweis, dass mein GPS keine Kleinbuchstaben darstellen kann.

Ist damit die Freizeitkarte für mein Gerät gestorben oder kennt da jemand eine Lösung um die doch noch nutzen zu können? Beim Versuch andere Karten zu installieren musste ich dann so Effekte beobachten, dass zwar irgendwas anderes als die Basiskarte, aber irgendwie nur ein paar Landuses ohne Straßen uws. angezeigt wurden, was bei der Freizeitkarte aber bis auf die Schrift eben funktioniert.

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand helfen könnte, mal eben ein neues GPS-Gerät sitzt definitiv nicht drin.

Ich wünschen allen viel schöne Zeit da draußen!

Grüße, Micha
Dateianhänge
Freizeitkarte.jpg
Freizeitkarte.jpg (11.12 KiB) 439 mal betrachtet

Werbung:
Benutzeravatar
SwissPoPo
Geocacher
Beiträge: 106
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:38
Wohnort: Switzerland

Re: Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von SwissPoPo » So 10. Jun 2018, 16:34

Das Gerät kann es halt einfach nicht. Es ist schon etwas älter, es kam Anfang 2006 raus.
Wenn du mit dem Cursor auf eine Linie oder sonstiges Objekt fährst, wird der Name Korrekt mit Gross- und Kleinbuchstaben ausgeben. Horizontal.
Stell doch die Strassendarstellung ab: Menü > Karte einrichten > Text (T) > Straßename: Kein

Benutzeravatar
toc-rox
Geomaster
Beiträge: 542
Registriert: Mi 10. Aug 2011, 07:37

Re: Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von toc-rox » Di 12. Jun 2018, 20:12

Radl-Micha hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 11:39
Ich besitze ein Gpsmap 60csx welches ich dazu nutze eine genauere Geokodierung von Fotos zu erhalten ...
So ganz verstehe ich den Use-Case nicht. Jedes aktuelle Smartphone erlaubt die Erstellung von Bildern mit eingebetteten Geo-Koordinaten (in den Exifdaten). Die Genauigkeit dürfte dabei in etwa vergleichbar sein, mit der eines Consumer-GPS-Gerätes.

Benutzeravatar
toc-rox
Geomaster
Beiträge: 542
Registriert: Mi 10. Aug 2011, 07:37

Re: Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von toc-rox » Di 12. Jun 2018, 20:15


Radl-Micha
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 10. Jun 2018, 11:24

Re: Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von Radl-Micha » Di 12. Jun 2018, 20:35

toc-rox hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 20:12
Radl-Micha hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 11:39
Ich besitze ein Gpsmap 60csx welches ich dazu nutze eine genauere Geokodierung von Fotos zu erhalten ...
So ganz verstehe ich den Use-Case nicht. Jedes aktuelle Smartphone erlaubt die Erstellung von Bildern mit eingebetteten Geo-Koordinaten (in den Exifdaten). Die Genauigkeit dürfte dabei in etwa vergleichbar sein, mit der eines Consumer-GPS-Gerätes.
Hallo und vielen Dank für die Antworten.
GPS Tags in den Fotos des Smartphones helfen schlichtweg nicht, diese in die Fotos nicht mit GPS ausgestatteten Kameras zu bekommen.
Aber das mit dem Tracken funktioniert ja auch wunderbar und viel präziser als mit dem Fototracker. Bei 1 Trackpunkt / 1 Sekunde muss viel weniger interpoliert werden als bei 1 Trackpunkt / 20 Sekunden. Aber das nur am Rande, das klappt ja seit Jahren bestens.

Der Wunsch das GPS-Handheld auch zeitleich für das Routing zu nehmen scheiterte an dem nun auch mir bekannten Fehler des Gerätes, die Schrift in der Karte darstellen zu können. Das wäre halt manchmal dann doch praktischer, robuster und laufzeitlänger als ein Smartphone, was im Rucksack besser aufgehoben wäre.
Nun, zum eigene Karten bauen reichts dann bei mir nicht. Da muss ich mal schauen wie ich das zukünftig löse.

Vielen Dank für eure Bemühungen.

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von SamHenkel » Di 12. Jun 2018, 21:23

Merkwürdig ist, daß bei meinem GPSmap 76CSx (entspricht dem 60CSx) die Straßennamen der FZK korrekt angezeigt werden.

Bild

Ist deine Firmware aktuell?

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Freizeitkarte, Gpsmap 60csx und die Schrift

Beitrag von SamHenkel » Di 12. Jun 2018, 21:42

OK. Es ist ein Problem der FZK. Das Gerät kann die Straßen komplett (wenn auch nur versal) darstellen. Es lief mit 16.09. Die neuesten 18.05-Karten zeigen leider, wie schon oben erwähnt, nur den ersten Buchstaben. Definitv eine Verschlechterung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder