Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

c:geo - Aktuelle Bugs

Geocaching App für Android

Moderator: SammysHP

c.s.g.
Geocacher
Beiträge: 201
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 16:57

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von c.s.g. » Di 2. Okt 2018, 13:14

SammysHP hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 11:44
jennergruhle hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 09:54
Gibt es denn keine Alternative zur kleinen Google-Karte, z.B. auf OSM-Basis?
Keine kostenlose.
Also GSAK steigt von Google Karten auf Leaflet Karten um. Ist Open Source und müsste somit kostenlos sein.
In wie weit diese Karte "c:geo" tauglich sind, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Werbung:
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2687
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von SammysHP » Di 2. Okt 2018, 13:34

Leaflet ist eine JavaScript-Bibliothek zur Anzeige von Karten-Kacheln im Webbrowser. Es ist aber kein Anbieter dieser Karten.

Übrigens ist auch OpenStreetMap open-source, aber die Nutzung letztendlich nicht kostenlos. Zwar kann man sich einen eigenen Render-Server aufsetzen – die Software und die Daten sind open-source und kostenfrei verfügbar, allerdings ist dann mit einigen 100 € im Monat an Betriebskosten zu rechnen.

Hier ein Beispiel eines Anbieters von OpenStreetMap-basierenden Karten: https://www.thunderforest.com/pricing/
Für c:geo würde das "Large Business" mit rund 440 € im Monat in Frage kommen. Das sind auch die üblichen Preise, die man bei anderen Anbietern findet.

Open-source bedeutet nicht, dass die Produkte oder Dienstleistungen kostenlos genutzt werden dürfen!
c:geo-Entwickler

c.s.g.
Geocacher
Beiträge: 201
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 16:57

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von c.s.g. » Do 4. Okt 2018, 08:17

Danke SammyHP für die ausführliche Erklärung / Antwort. Wieder was gelernt.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5166
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von jennergruhle » Do 4. Okt 2018, 11:49

Könnte man c:geo nicht so umrüsten, dass sich jeder Nutzer selbst seinen OSM-Tile-Server aussuchen kann?
Dann könnte man einen eigenen zu Hause hosten für sich und ein paar Kumpels, so Server und Know-How vorhanden. Oder alternativ sich mit ein paar Leuten zusammentun und bei thunderforest ein kostenloses oder "kleines" Paket mieten.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2687
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von SammysHP » Do 4. Okt 2018, 12:01

jennergruhle hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 11:49
Könnte man c:geo nicht so umrüsten, dass sich jeder Nutzer selbst seinen OSM-Tile-Server aussuchen kann?
Ist geplant, kann aber noch dauern: https://www.cgeo.org/callfordevelopers
jennergruhle hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 11:49
Dann könnte man einen eigenen zu Hause hosten für sich und ein paar Kumpels, so Server und Know-How vorhanden.
Sollte ab 32 GB RAM und 1 TB SSD funktionieren. ;) Gut, weltweit ist nicht nötig, dann reicht auch etwas weniger. Die Installation eines Renderers, Import der Daten usw. dürfte aber trotzdem einige Zeit dauern. [1]

Einfacher dürfte es sein, OSM einen Tile Mirror zu finanzieren und dafür eine Erlaubnis für c:geo zu bekommen.
jennergruhle hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 11:49
Oder alternativ sich mit ein paar Leuten zusammentun und bei thunderforest ein kostenloses oder "kleines" Paket mieten.
Ist leider nicht gestattet, da man somit die Beschränkung umgehen würde. Das betrifft auch alle anderen Anbieter.

[1] Hier ein halbwegs vollständiges und aktuelles Beispiel für Belgien: https://github.com/jbelien/openstreetma ... ntu-16.04)
c:geo-Entwickler

kerberos187
Geocacher
Beiträge: 201
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von kerberos187 » Do 4. Okt 2018, 15:23

Mal ne Frage dazu: welchen Vorteil bieten statische Karten als Tiles ggü einer Offlinekarte, die die o.g. Probleme naturgemäß nicht hat?

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2687
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von SammysHP » Do 4. Okt 2018, 16:00

Luft-/Satellitenbilder. Und manche Nutzer sind es einfach gewohnt. Ursprünglich wurden die statischen Karten vor 2011 eingeführt, lange bevor es Offline-Karten gab. Und wie so vieles wurden sie einfach beibehalten.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
Angrentil
Geomaster
Beiträge: 775
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 13:59

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von Angrentil » Di 9. Okt 2018, 14:49

Ein Problem, welches bei mir schon sehr lange existiert: wenn ich aus der Kartenansicht versuche Caches zu speichern (in der Regel neue, mit bereits gespeicherten habe ich es jetzt nicht explizit versucht), passiert es mir sehr häufig, dass mitten im Speichern abgebrochen wird und dann wieder der Hauptbildschirm von c:geo erscheint. Das passiert unabhängig davon wieviele Caches ich versuche zu speichern... manchmal werden wenigstens 5-10 gespeichert, manchmal nur 2, manchmal nur einen, manchmal habe ich Glück und es läuft durch (ist aber eher selten und ich versuche auch schon immer nur Caches von einem sehr begrenzten Kartenausschnitt zu speichern).

Was ich beobachtet habe: immer wenn das passiert, erscheint unten in der Leiste der Schriftzug: "Anmelden" und kurz darauf "GC Angrentil (...) Anmeldung OK". Dabei war ich vorher angemeldet. Es hat den Anschein, als würde während des Speicherns c:geo erneut versuchen einen Anmeldeversuch zu unternehmen und das Speichern damit abbrechen. Hat jemand eine Idee womit das zusammenhängen könnte?
Und da dürfen keine Deppen rein, da gibts 'nen Deppendetektor im Eingangsbereich und 'nen Deppenreflektorschild und Deppentreppen führen die Verirrten zurück in die Welt... [Die Dosenfischer]

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2687
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von SammysHP » Di 9. Okt 2018, 15:57

Zu wenig Arbeitsspeicher oder ein anderes Problem. Zeig uns mal bitte die Systeminformation aus c:geo, Menü, über c:geo.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
Angrentil
Geomaster
Beiträge: 775
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 13:59

Re: c:geo - Aktuelle Bugs

Beitrag von Angrentil » Mi 10. Okt 2018, 14:51

--- System information ---
Device: GEM-701L (GEM-701L, HUAWEI)
Android version: 5.0
Android build: GEM-701LV100R001C100B003
c:geo version: 2018.09.17
Google Play services: enabled - 14.3.66 (020400-213742215)
Low power mode: inactive
Compass capabilities: yes
Rotation vector sensor: present
Orientation sensor: present
Magnetometer & Accelerometer sensor: present
Direction sensor used: rotation vector
Hide own/found: true
Map strategy: auto
HW acceleration: enabled (default state)
System language: de_DE
System date format: dd.MM.y
Debug mode active: no
System internal c:geo dir: /data/data/cgeo.geocaching (4,0 GB free) internal
User storage c:geo dir: /storage/emulated/0/cgeo (4,0 GB free) external non-removable
Geocache data: /storage/sdcard1/Android/data/cgeo.geocaching/files/GeocacheData (13,4 GB free) external removable
Database: /data/data/cgeo.geocaching/databases/data (11,8 MB) on system internal storage
Fine location permission: granted
Write external storage permission: granted
Geocaching sites enabled:
geocaching.com: Logged in (Anmeldung OK) / PREMIUM
Geocaching.com date format: dd.MM.yyyy
Installed c:geo plugins: none
--- End of system information ---
Und da dürfen keine Deppen rein, da gibts 'nen Deppendetektor im Eingangsbereich und 'nen Deppenreflektorschild und Deppentreppen führen die Verirrten zurück in die Welt... [Die Dosenfischer]

Antworten