Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

TB Hotel Bedingungen?

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Benutzeravatar
LR80
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 12:22

TB Hotel Bedingungen?

Beitrag von LR80 » Do 28. Jul 2005, 23:23

Hallo zusammen,

ich bin noch nicht lange bei GeoCaching aktiv, aber so langsam habe ich mich durch viele Seiten geklickt und belesen. Ich muss schon sagen, dass ich von Zeile zu Zeile mehr davon begeistert bin.

Nur zum Thema TB Hotel habe ich relativ wenig gefunden. Ich wüsste gerne, ob jeder so einen Cache setzen kann und welche Bedinungen es dafür so gibt. Wenn möglich das ganze auf Deutsch.

Ich selbst bin nur eingeschränkt mobil und glaube daher, dass ich sehr selten einen TB finden werde. Aber ich wüsste da eventuell einen guten Platz für ein TB Hotel. Darf ich davon Owner sein, obwohl ich selbst keinen TB reinlegen kann? Darf jeder seine eigenen Regeln bezüglich des Rausnehmens eines TB erstellen?

Wäre echt schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank fürs Lesen
LR80

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: TB Hotel Bedingungen?

Beitrag von Windi » Fr 29. Jul 2005, 00:57

Hi und willkommen bei uns im GC-Forum,

natürlich darf jeder der will (also auch Du) ein TB-Hotel einrichten. Feste Regeln gibt es dafür nicht, die kannst Du Dir selber ausdenken.
Wichtig ist die Lage. Ein TB-Hotel sollte verkehrstechnisch schon sehr günstig gelegen und leicht zu erreichen sein. Außerdem muss es extrem gut versteckt sein denn es wäre sehr ärgerlich wenn es entdeckt wird und dabei gleich mehrere TBs "verschwinden".
Ein paar Einschränkungen sollte man bei den Regeln aber schon vorgeben.
Z.B. dass jeder Geocacher höchstens X TBs entnehmen darf oder dass immer mindestens Y TBs im Hotel verbleiben sollten.
Vielleicht schaust Du Dir einfach ein paar Beschreibungen von bestehenden TB-Hotels an und holst Dir da die nötigen Infos.

Bei weiteren Fragen einfach hier im Forum nochmals melden.
Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Re: TB Hotel Bedingungen?

Beitrag von º » Fr 29. Jul 2005, 07:25

Windi hat geschrieben:Ein paar Einschränkungen sollte man bei den Regeln aber schon vorgeben.
Da scheiden sich übrigens schon die Geister: http://www.geocache-forum.de/viewtopic.php?t=544
Bild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: TB Hotel Bedingungen?

Beitrag von wutzebear » Fr 29. Jul 2005, 07:34

LR80 hat geschrieben:Darf jeder seine eigenen Regeln bezüglich des Rausnehmens eines TB erstellen?
Darf er. Er darf nur nicht erwarten, dass sich jeder Besucher an die Regeln hält (wie bei jeder aufgestellten Regel - es gibt immer ein paar Ignoranten).
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Fr 29. Jul 2005, 10:31

Ich hab nach einiger Zeit die Regeln geändert auf ein simples: Bring die TBs ihrem Ziel näher, sonst rühre ich schon mal Teer an und rupfe ein paar Hühner.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
LR80
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 12:22

Beitrag von LR80 » Fr 29. Jul 2005, 10:53

Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bin wirklich sehr froh, dass es dieses Forum gibt und vor allem so viele hilfsbereite Cacher! :D

LR80

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Sa 30. Jul 2005, 11:53

Bei TB-Hotels gibt es oft ein Interessenkonflikt zwischen Cache und Inhalt:

- Cache-Owner: Es müssen mindestens x TBs im Cache sein
- TB: Ich möchte möglich viel und schnell reisen

Diese Regel mit den "Es müssen mindestens x TBs im Cache sein" finde ich kontraproduktiv und verleidet mir so manches TB-Hotel. Außerdem hat IMHO ein Cache-Owner nicht über TBs zu bestimmen, die ihm gar nicht gehören...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
Doktor
Geomaster
Beiträge: 439
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 21:18

Beitrag von Doktor » Sa 30. Jul 2005, 15:29

Eben drum: was nuetzt mir ein gefundenes TB Hotel in dem 1 TB drinne ist, ich aber min. 1 drin lassen soll? Und der dann womoeglich auch noch in die Richtung soll, wo ich gerade auf dem Weg bin.
Wenn Ihr mich fragt: ich wuerde den dann trotzdem mitnehmen!

Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » Sa 30. Jul 2005, 20:41

Bis jetzt habe ich den Eindruck, dass TB-Hotels die folgenden Eigenschaften aufweisen müssen:
- möglichst weit von irgendwelchen Verkehrsknotenpunkten weg
- lange Multis - alternativ:
- ein Mystery sind, den höchstens Eingeborene lösen könnten
- der Final so tief im Gestrüpp liegt, dass man als Durchreisender in Businesskleidung selbige 100%ig ruiniert.

Sprich:
Am besten das Wort "TB-Hotel" aus dem aktiven Wortschatz streichen und es durch "TB-Gefängnis" ersetzen. 8)

Oder habe ich den Sinn von TB-Hotels etwa falsch verstanden? :roll:

Gruss
Holger

GeoGroucho
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: So 19. Jun 2005, 15:59
Wohnort: Überlingen

Beitrag von GeoGroucho » Sa 30. Jul 2005, 21:26

hobu49 hat geschrieben: Sprich:
Am besten das Wort "TB-Hotel" aus dem aktiven Wortschatz streichen und es durch "TB-Gefängnis" ersetzen. 8)
Oder habe ich den Sinn von TB-Hotels etwa falsch verstanden? :roll:
Mist, das ruiniert meine gerade gekommene Idee völlig, ein TB-Hotel in unmittelbarer Nähe unseres Flughafenterminals zu eröffnen.
:D

Oliver

Antworten