Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Zecken

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Bobby Fischer
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: So 16. Jul 2006, 22:40

Neue Zecken

Beitrag von Bobby Fischer » Mo 8. Feb 2010, 11:14


Werbung:
Benutzeravatar
Team Lotte
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 14:15
Wohnort: Fernwald

Re: Neue Zecken

Beitrag von Team Lotte » Mo 8. Feb 2010, 11:25

Das klingt garnicht gut und unterstreicht einmal mehr, wie wichtig vorbeugender Zeckenschutz bei unserem Hobby ist.
cu Uwe

Benutzeravatar
Trabifahrer
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 23:14

Re: Neue Zecken

Beitrag von Trabifahrer » Mo 8. Feb 2010, 12:00

Vielleicht sollte das hier in Zukunft zur Standard Ausrüstung werden:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 0101073618
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22973
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Neue Zecken

Beitrag von radioscout » Mo 8. Feb 2010, 17:38

Meinst Du, daß das rote + die Zecken vom Stechen abhält?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Neue Zecken

Beitrag von Clyde » Mo 8. Feb 2010, 17:55

Eventuell könnte diese art der Bekleidung, die öffentliche Meinung, über Geocacher, in einer Art und Weise beeinflussen, die für uns nicht zuträglich ist. Ich bleibe bei meiner billigen Jeans, gepaart mit einer billigen Jacke. Darin sehe ich vieleicht aus wie ein Penner, aber nicht wie ein Vorbote der Apokalypse^^.
Gegen Zecken ist eine Impfung ratsam, verhindern können wir "Gestüppsucher" sie nicht.

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Neue Zecken

Beitrag von KoenigDickBauch » Mo 8. Feb 2010, 18:13

Clyde hat geschrieben:Gegen Zecken ist eine Impfung ratsam, verhindern können wir "Gestüppsucher" sie nicht.
Höre das erste mal das man sich gegen Zecken impfen kann. ;)

FSME: Impfung Behandlung: keine, nur Linderung der Symptome
Borreliose: keine Impfung Behandlung: Antibiotika
....

Zur Impfung was nimmt man da. Welcher Virenstamm wird gerade von der Zecke, die einen stechen wird, übertragen.

Die Medizin ist bei der Behandlung der von Zecken übertragenen Krankheiten schon sehr weit, aber nicht allumfassend.

Vorbeugen wie Absuchen ist immer noch das beste Mittel.

Was mir aufgefallen ist, das in den Gebieten wo die Waldameise in großer Zahl vorkommt, keine Zecken zu finden sind. Hat das noch jemand beobachtet.
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Benutzeravatar
Froschsocke
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 21:54
Wohnort: 20357 Hamburg

Re: Neue Zecken

Beitrag von Froschsocke » Mo 8. Feb 2010, 18:25

Gegen Zecken ist eine Impfung ratsam,
Geimpft wird nicht gegen die Zecke, sondern gegen EINE mögliche Krankheit, von den vielen (Borreliose und Ehrlichiose fallen mir da ein), die Zecken übertragen können.

Ich stecke mir lieber die Hosenbeine in die Socken, als mir soeine halbherzige Impfung zu geben.

Die Auwaldzecke gibt es in Deutschland schon seit Jahren. Da muß man nicht jedes Jahr eine neue Panik ausrufen. Ja, sie wandert immer weiter nach Norden, aber das ist auch schon lange bekannt.
Zuletzt geändert von Froschsocke am Mo 8. Feb 2010, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn die Menschen nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend."
Robert Lembke

Benutzeravatar
Spike05de
Geomaster
Beiträge: 594
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 13:13
Wohnort: 89233 Neu-Ulm
Kontaktdaten:

Re: Neue Zecken

Beitrag von Spike05de » Mo 8. Feb 2010, 18:28

Froschsocke hat geschrieben: Geimpft wird gegen Borreliose.
Sicher :???:

Das wäre mir persönlich echt neu, das gegen Borrelien ein Impfstoff existiert.

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Neue Zecken

Beitrag von Thaliomee » Mo 8. Feb 2010, 18:39

Das wäre mir persönlich echt neu, das gegen Borrelien ein Impfstoff existiert.
Ist aber so! Leider nicht für Menschen :D , aber meines Wissens, kann man Hunde impfen (Wirkung allerdings umstritten). Das Problem ist hier aber wohl (wenn ich das richtig verstanden hab) eh das selbe wie bei der Grippe: Wenn überhaupt könnte man sich gegen einen Stamm impfen lassen....

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Neue Zecken

Beitrag von Clyde » Mo 8. Feb 2010, 18:43

Natürlich ist es mir klar, dass nicht gegen Zecken geimpft wird, sondern gegen die Krankheiten.
Habe ich wohl falsch ausgedrückt.
Ich versuche die Biester von mir fern zu halten, indem ich mir eine Authan-Dusche gebe und mir auch im Sommer, geschlossene Kleidung anziehe. Natürlich ist absuchen das oberste Gebot, gerade wenn man durch kniehohes Gestrüpp gestreift ist. Und am besten die Klamoten danach sofort ausziehen und in die Wäsche. Danach sich von jemanden absuchen lassen, kann sogar ganz nett sein^^.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder