Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Antworten
Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Sushi_bb » Fr 14. Mai 2010, 12:02

Ich bastle gerade an einem Nachtcache. Ich würde aber gern Flakscheinwerfer (Gut, ich hab auch ne Eastward, aber in der Location scheint mir das eben nicht sinnvoll...) weitestgehend unterdrücken. Daher frage ich mich und damit auch hier die Runde, gibt es Reflektoren, die man eben nur sieht, wenn man sie mich Licht aus roten StandardLEDs bestrahlt? Für Tipps wäre ich sehr dankbar. Lese hier zwar fleißig mit, habe davon allerdings noch nichts gelesen glaub ich.

Besten Dank,
Sushi_bb
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Werbung:
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von wallace&gromit » Fr 14. Mai 2010, 12:50

Wie sollte das funktionieren?

Wenn man weißes Licht hat kommen darin alle Farben mehr oder weniger vor. Passiv lässt sich so etwas überhaupt nicht lösen. Wenn dann nur als Aktive Stage (reaktives Licht). Dazu müsste dieses Licht aber mehrere Sensoren für verschiedene Spektralbereiche haben und nur leuchten wenn ausschließlich rotes Licht darauffällt.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Sushi_bb » Fr 14. Mai 2010, 13:04

Ja gut, so gut steck ich nicht in dem Thema. Die Grundsätzliche Funktionsweise von Reflektoren ist mir schon klar. Auch dass 'Licht' nicht gleich 'Licht' ist und weißes Licht eben alle Farben des Spektrums enthält. Ich hatte halt vermutet, dass es da wo es UV-Reflektoren gibt, also Reflektoren, die nur den UV-Bereich reflektieren und für die man dann z.B. ne Kamera braucht, auch Reflektoren gibt, die eben nur rotes Licht reflektieren bzw. nur bei rotem Licht reflektieren.

Reaktive Lichter plane ich evtl. auch zu verwenden, aber da habe ich bisher noch nicht weiter drüber nachgedacht. Vielleicht geht damit etwas.
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Thaliomee » Fr 14. Mai 2010, 13:16

Ich hatte halt vermutet, dass es da wo es UV-Reflektoren gibt, also Reflektoren, die nur den UV-Bereich reflektieren und für die man dann z.B. ne Kamera braucht, auch Reflektoren gibt, die eben nur rotes Licht reflektieren bzw. nur bei rotem Licht reflektieren.
Ich glaube du verwechselst was. Eine Kamera "sendet" kein Licht (also wenn man nicht blitzt *g*) und daher wird auch nix reflektiert. Eine Kamera (bzw. viele) können IR-Licht wahrnehmen, dh man kann eine IR-Leuchtdiode in den Wald legen, die man nur mit einer Kamera sehen kann. Mit Reflexion hat das ganze nix zu tun. Mit UV geht das aber meines Wissens nicht....

Wie gesagt, wahrscheinlich ist die grundsätzliche Funktionsweise eines Reflektors doch nicht so einfach, macht aber nichts, dafür ist ein Forum ja da.

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Sushi_bb » Fr 14. Mai 2010, 16:25

Gut, war ne Idee. Mal schauen ob mit den reaktiven Lichtern sowas funktioniert.
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23929
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von radioscout » Fr 14. Mai 2010, 16:45

Du kannst farbige Reflektoren nehmen und die Farben so wählen, daß eine bestimmte Information nur mit Rotlicht richtig erkennbar ist.
So ähnlich wie in den Lehrbüchern, in denen die Lösung für eine Aufgabe erst mit einer roten Folie sichtbar ist.
Ein grüner oder blauer Reflektor ist im roten Licht (fast) unsichtbar. Bei weißem Licht würde man z.B. fünf Reflektoren zählen, bei Rotlicht nur zwei.
Oder die blauen und grünen Reflektoren führen vom vorgegebenen Weg weg zu einem Hinweis: "Rotlicht verwenden".
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Sushi_bb » Fr 14. Mai 2010, 16:48

Das kommt der Sache schon ganz nah. Da bin ich nicht drauf gekommen. Danke für den Tipp. Das werde ich mal austesten.
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Benutzeravatar
Altix
Geomaster
Beiträge: 331
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 13:28

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Altix » Mo 17. Mai 2010, 14:48

Ich habe mal mit Reflektoren experimentiert, die ich prinzipiell ähnlich gebaut habe, wie Morsix für seinen IR-NC (Bauanleitung gab es hier mal in einem alten Fred). Dazu habe ich rote Reflektorfolie von 3M mit einer dunkelblauen Transparentfolie beklebt. Mit normalem Tala-Licht kann man nix sehen, der Reflektor erschein über dies fast schwarz und ist insbesondere auf dunkler Baumrinde im Dunkeln praktisch nicht erkennbar. Wenn man einen solchen Reflektor mit einer IR-Tala (gibt es bei DX für ein paar $) bestrahlt, dann brennt im Nachtsichtgerät oder in der Digicam (sofern kein IR-Sperrfilter eingebaut wurde) ein wahres Feuerwerk ab.

D.h., prinzipiell ist genau das möglich, was Du in Deinem OP angefragt hast, entscheidend ist aber, dass das menschliche Auge das reflektierte IR-Licht nicht sehen kann, und dass man dazu ein Hilfsmittel wie z.B. ein Nachtsichtgerät odedr eine geeignete Digicam benötigt.

Wenn ich mich irgendwann einmal aufraffen kann, dann wir ein solcher Nachtmulti einmal im Großraum Essen liegen.

Gruß,
Michael

Benutzeravatar
Aga & Deti
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 22:02
Wohnort: Hanau-Steinheim und Mülheim/Ruhr

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Aga & Deti » Mo 17. Mai 2010, 15:01

Mach doch nen IR-N8-Cache:
Nachtschwärmer (IR-NC für Nachtsichtgerät)
War ganz lustig - es werden vermutlich relativ wenige ein Nachtsichgerät haben.
Könnte aber auch mit ner Digicam und Nightshot klappen...?
Kannst ja mal die A3 hochbrezeln und Dir das Werk anschauen :D

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: Reflektoren, die nur auf Rotlicht reagieren?

Beitrag von Sushi_bb » Mo 17. Mai 2010, 22:22

Hm die Tipps sind gut, den Fred zu den IR-Reflektoren habe ich glaub ich schon gefunden und gelesen gehabt.

Allerdings scheint mir das Gelände nicht so optimal für 'gar kein Licht'. Und wie viele Leute da ein NSG haben weiß ich auch nicht so recht. Ich werde da mal checken welche Reflektorfarben wie am besten / schlechtestens zu sehen ist.
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Antworten