Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches auf Madeira

Urlaubscaches in der Ferne.

Moderator: Quadmaster

Benutzeravatar
silke&micha
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Do 16. Okt 2008, 15:52
Wohnort: 71065 Sindelfingen

Caches auf Madeira

Beitrag von silke&micha »

Hallo,

wir fliegen Ende Januar nach Madeira.
Hat uns da jemand ein paar gute Vorschläge welche Caches wir unbedingt machen sollten?

Viele Grüße
Silke&Micha
Viele Grüße
Silke&Micha
THALF007
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 15:16
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von THALF007 »

Wir sind im Mai auf Madeira und sind noch auf der Suche nach empfehlenswerten Caches.
Danke und Gruß THALF007 & E.T.
Benutzeravatar
silke&micha
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Do 16. Okt 2008, 15:52
Wohnort: 71065 Sindelfingen

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von silke&micha »

Hallo,

also welche uns sehr gut gefallen haben waren diese hier:

Espigao - The Edge - GC1JKX3
Die Treppen hinauf sind zwar etwas mühsam, aber sehr schöne Strecke dafür mit klasse Aussicht.

Encumeada - GC1EEN8
Sehr schöne Levadawanderung

CALDEIRÃO VERDE EARTHCACHE - GC1A65W
Den haben wir zwar nicht gemacht, sind aber die Strecke gewandert. Ist sehr zu empfehlen, eine der schönsten Wanderungen auf Madeira.

Es gibt vom Pico Ariero zum Pico Ruivo eine schöne Wanderung. Da hat es unterwegs auch Caches.

Die hohen Berge haben wir leider nicht machen können da wir eine schlechte Woche hatten und es oben immer Regenwolken hatte.
Es gibt noch viele Caches direkt am Wegesrand, die hab ich jetzt hier nicht erwähnt.

Viele Grüße
Silke&Micha
Viele Grüße
Silke&Micha
THALF007
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 15:16
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von THALF007 »

Dankeschön. Mal sehen welche wir machen werden, da wir ja genug Zeit ;-) haben werden. Muss bloß das Wetter mitspielen.
Welches Kartenmaterial habt ihr benutz?
Danke und Gruß THALF007 & E.T.
Benutzeravatar
silke&micha
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Do 16. Okt 2008, 15:52
Wohnort: 71065 Sindelfingen

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von silke&micha »

Wir haben mit dieser hier gearbeitet:
http://www.mac-im-netz.de/dateien/maps.html

Hatten aber trotzdem noch eine Karte dabei damit wir alle Wanderwege sehen da die für den Garmin nicht so toll ist.
Ist zwar ok zum Cache finden, aber fürs wandern nicht ausreichend genug ;)
Viele Grüße
Silke&Micha
Benutzeravatar
Ringeck
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 18:59
Wohnort: N 53° XX E 008° XX'

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von Ringeck »

Wir haben im Oktober 24h Aufenthalt auf Madeira und wahrscheinlich ein Auto, gibts Tips für 'ne schöne Runde von Caches, die zwar nicht unbedingt Drive-Ins aber trotzdem ohne "stundenlange" Wanderung gut anfahrbar sind?

Gruß

Ringeck
THALF007
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 15:16
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von THALF007 »

Unsere 2 Wochen Madeira sind leider vorbei :/
Das Geocachen hat sehr viel spaß gemacht und die Dosen waren so gut wie alle in einem Super Zustand.
Richtig viel Spaß haben die Caches am Pico Arieiro und Pico Ruivo gemacht. Die Wanderung war zwar sehr anstrengend, aber sehr Eindrucksvoll.
Viele Caches kann man mit Levada-Wanderungen kombinieren. Richtig toll fanden wir GC17GEG (von Monte aus angegangen) --> Am Ende sieht man einen idylischen Wasserfall ohne Touristen. Hier verirren sich nur Geocacher hin.
Für einen kurzen Aufenthalt in Funchal bieten sich die 3 Geocaches direkt in Funchal an. Der Multi ist in gut 45 Minuten erledigt. Bei GC1B428 kann man gleich Dinnieren (Wir waren früh hier = loggen ohne Probleme).
GC1MKY6 ist nicht so toll.
Gruß THALF007
magnema
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Do 23. Nov 2006, 11:26

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von magnema »

In etwa 2 Monaten werden wir 2 Wochen lang Madeira durchwandern. Falls es noch mehr Tipps zu schönen Locations abseits der Touri-Höllen und Caches an schönen Wanderwegen gibt, immer her damit :-)

Ich vermute, an Kartenmaterial ist immer noch die von mapsntrails und die aktuelle Openstreetmap das beste was es derzeit gibt?

Grüße,
Magnema
Benutzeravatar
bacalhau
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 31. Jan 2010, 14:25
Wohnort: PT-9125-031 Canico de Baixo

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von bacalhau »

Hi alle, bin beim googeln über dieses Forum gestolpert :roll: und war ganz überrascht, dass es da auch einen Thread "Madeira" gibt. Natürlich haben Cacher, die planen dorthin zu reisen eine Menge Fragen, denn Madeira ist ja ein bißchen am A - d - W und topografisch nicht ganz einfach.
Mit meinem Nickname bei geocaching.com seht Ihr mehr :shocked: , was ich so auf Madeira treibe. Und wenn es nicht meine eigenen Caches sind, dann bin ich meistens der "Hausmeister" für det janze :gott: .
Wenn Ihr also Infos braucht :hilfe: schreibt mir (meine e-mail-Adresse ist in meinem Geocaching-Profil hinterlegt).
Frohes Cachen und viele Funde
bacalhau
Bild
magnema
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Do 23. Nov 2006, 11:26

Re: Caches auf Madeira

Beitrag von magnema »

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön und viele Grüße an bacalhau inklusive Frau, welche uns fantastische Touren und Tracks beschert und auch vor Ort vortrefflich betreut haben :-)

Zur Planung: wir haben auf unseren GPS 3 verschiedene Karten gehabt:

1. Die normale City Navigator Europa 2011 von Garmin
2. Die kostenlose topographische Karte Portugal von http://sites.google.com/site/topolusitania/Home3
3. Die fertig gerenderte Openstreetmap Karte "AllInOne". Inzwischen ist Madeira auch in der Portugal-Kachel erhalten, so reicht es die eine Kachel (~7MB) aufs Gerät zu ziehen: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:A ... Garmin_Map

Mit diesen 3 Karten in Verbindung mit der Papier-Wanderkarte (Tour & Trail Maps) war das Navigieren und Cachen eigentlich kein Problem. Unsere zahlreichen Tracks werde ich nach und nach in OSM einpflegen, wenn noch nicht vorhanden...

Fragen können wir auch sonst gern beantworten. Viel Spaß und Grüße,
magnema

PS: Caldeiro Verde haben wir leider nicht mehr geschafft, da wir unseren Abflugtag fälschlicherweise um einen Tag nach hinten in unseren Gehirnen geparkt hatten.. *grr*
Antworten