Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

3. Alpha mit API Freigabe

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3068
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von Longri » Sa 8. Okt 2011, 18:04

3a, also PQ direkt downloaden ist noch gar nicht implementiert.

und ich vermute, dass es bei dir zu dem Fehler kommt, dass es den PQ Ordner nicht gibt.

Kontrolliere doch mal bitte deine Config Datei, dort gibt es einen Eintrag mit dem Pfad zum PQ Ordner.
Dieser muss existieren. Und sieht in etwa so aus:

Code: Alles auswählen

PocketQueryFolder=/mnt/sdcard/cachebox/PocketQuery
Der Fehler wurde gerade erst behoben, ist aber noch nicht Veröffentlicht.
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Werbung:
Mightymag
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 11:16

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von Mightymag » Sa 8. Okt 2011, 18:25

Super, jetzt scheint's zu tun. DANKE! :gott:

Aber den Haken bei Import von GC kann ich setzen?!?

Trotzdem Danke für die tooooooooooolle Arbeit, CB ist in jedem Fall die BESTE CACHESOFTWARE von allen. Hab extra mein HD2 auf Android geflashed, nur weil ich CB weiterverwenden wollte. :D

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2608
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von GeoSilverio » Sa 8. Okt 2011, 18:58

Ob es für einen nun "die beste" Cachesoftware ist, muss ja jeder selbst entscheiden.
Was ich halt so schön finde ist, dass fast alles in einem Programm ist. Bis auf die Navigation zu einem Wegpunkt kommt es eigentlich überhaupt nicht vor, dass ich mal in ein anderes Programm wechseln muss.

Benutzeravatar
klausundelke
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 21:41

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von klausundelke » Sa 8. Okt 2011, 19:51

Ich nutz ein HD2 mit SD-Android, so kann ich wenns irgendwo klemmt wieder blitzschnell auf die Windows-Variante wechseln :D
Ich hab auch das Problem, daß manchmal die aus WCB exportierten Datenbanken rumzicken und sich ACB beim Laden der Datenbank plötzlich beendet. Ich vermute das ist irgendwie ein Speicherproblem. Wenn ich neu gebootet hab, dann geht's eigentlich immer. Die Probleme hab ich immer dann, wenn ich zwischendrin andere Dinge gemacht hab und ACB dann wieder starte. Das kann aber natürlich auch an dem Android-Image liegen....
Bild

=== Hier könnte Ihre Werbung stehen ===

Benutzeravatar
peter51d
Geomaster
Beiträge: 394
Registriert: Do 8. Okt 2009, 12:09
Wohnort: 49661 Kellerhöhe

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von peter51d » Sa 8. Okt 2011, 21:15

Ich nutze ACB auch auf einem HD2 mit SD Android.
Wenn es mal vorkommt, das ACB nicht starten will, ist es bei mir meistens so, das mitlerweile zig andere Programme im hintergrund aktiv sind. Ein reboot hilft da natürlich, dauert mir aber zu lange.
Ich beende die andern Programme dann einfach über einen AppKiller. Danach startet ACB dann in 99,99% der Fälle ohne Mucken.
Ich denke auch, das es einfach ein Speicherproblem ist. Das HD2 ist da ja nicht so üppig ausgestattet.
Grüße aus dem Norden

peter51d

roboutthere
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 22:15

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von roboutthere » Mo 10. Okt 2011, 13:05

Servus, hier spricht einer aus der schweigenden Mehrheit !

Erstmal eine Ode an ein tolles Programm von einem tollen Team, Herr Bösl und ich hatten beim Lesen vom Forum schon Nackenschmerzen, verursacht durch regelmäßiges anerkennendes Kopfnicken ...

Die Performance, Usability und die bisher implementierten Features schätzen wir sehr. Egal ob bei D5T5 Männerausflügen in rettungsgeschirmte südeuropäische Länder oder im Schleichgang bei verlassenen Bunkermysteries in der Alpenfestung.

Da wir demnächst wieder so einen RoadTrip geplant haben bei dem sicher die Cachebox am Windschutzscheibensaugnapf hängt, hätten wir einen Feature-Request oder besser einen LayOut-Request :

Die sich selbst aktualisierende, nach Entfernung sortierte Cacheliste der WM-Version ist besser ablesbar als die der Android Version. Besonders die jetzt grünen 3D Pfeile mit der Entfernung drunter sind im Bereich periphären Sehens nicht unterscheidbar. Die klaren roten 2D Pfeilchen der WM Version hingegen schon. Das haben wir immer sehr geschätzt. Wer will schon einen Tradi zwischen Orten übersehen, die man irgendwie noch aus DPA-Meldungen von Massakern aus den 90'ern kennt? Das Arrangement der grünen Pfeilchen mit der Entfernung drunter lässt schon Platz für eine etwas bessere Darstellung ...

Maximaler Respekt vor eurer Aktivität ...

Mit Grüßen aus der Cloud .... roboutthere mit HerrBösl
Dateianhänge
Vorher Rot, jetzt Grün
Vorher Rot, jetzt Grün
s-DSC06080.jpg (44.76 KiB) 256 mal betrachtet

Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3068
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von Longri » Mo 10. Okt 2011, 13:17

Du möchtest also rote statt grüne Pfeile?
Dann mach den Nacht Modus an!


Nein, nein das war nur ein Scherz! :lachtot:

Also nur eine Farb-Änderung?

Oder auch das Design wieder zu 2D?

Gruß Andre
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2608
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von GeoSilverio » Mo 10. Okt 2011, 13:30

Ich vermute, dass es fast egal sein wird, ob nun rot oder grün und ob nun 2D oder 3D...
Was bei der alten Cachebox-Darstellung besser ist, ist der Kontrast.
Der Android-CB-Pfeil hat ja zusätzlich noch eine Schattierung. Vielleicht würde es helfen, die Schattierungen wegzunehmen?

roboutthere
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 22:15

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von roboutthere » Mo 10. Okt 2011, 13:49

Respekt, die Bearbeitungszeit ist kürzer als die Antwort auf eine Anfrage nach einem Brust- Nasen- Spa- Paket an eine Schweizer Privatklinik.

Der Bereich der grünen Pfeilchen ist quasi dreizeilig ...
Oben : 3D Pfeilchen ... Mitte : Entfernung ... Unten : Nix ...
Eine Möglichkeit wäre :
Oben und Mitte : Größeres grünes Pfeilchen mit weniger 3D und a bisserl mehr Lesbarkeit ... Unten die Entfernung ...

Ja, so wär das was ...

Greeeeeez .... rob

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: 3. Alpha mit API Freigabe

Beitrag von Sejerlänner » Mo 10. Okt 2011, 14:02

Wenn wir gerade schon bei Farbenwünschen sind :roll:

Die Kopfzeile bei den den einzelnen Logs lässt sich auch nicht so gut lesen.
Schwarz auf dunkelgrünem Hintergrund :???:
Liebe Grüße
Sejerlänner

Antworten