Gebiet für Cache vorreservieren??? Geht sowas?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

KrasserMann
Geomaster
Beiträge: 399
Registriert: Di 20. Jun 2006, 10:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Gebiet für Cache vorreservieren??? Geht sowas?

Beitrag von KrasserMann » Sa 15. Jul 2006, 15:02

Hallo allerseit´s vielleicht kann mir jemand von euch einen Rat geben.

Ich plane gerade einen etwas umfangreicheren Nachtcache, dieser ersteckt sich über ein größeres Waldgebiet im Bonner raum.

Es gibt 8 Stages + Final und in der Region liegen schon 3 andere Tag Caches.

Nun ist es so, das Planung und Aufbau doch einiges an Zeit in Anspruch nehmen, ich renche mal mit ca. 2-3 Monate Bauphase.

Die Koordinaten der Wegpunkte habe ich heute Abend alle beieinander.

Besteht eine Möglichkeit den Cache auf GC.COM schonmal nur mit den ganzen WP einzutragen um meine Koordinaten gegen neue andere Caches zu schützen?

Wie geh ich da vor?

Nur nen neuen Cache aufmachen, die WP´s eintragen und ne Reviewer Note rein das der Cache noch im Bau ist und noch nicht published werden soll??


Danke für eure Hilfe, gruß Martin

Werbung:
Das K-Team
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Mai 2006, 23:34
Wohnort: 31848 Bad Münder
Kontaktdaten:

Beitrag von Das K-Team » Sa 15. Jul 2006, 17:25

Hallo Martin,

Du kannst einen neruen Cache erstellen und dann den Haken bei "Yes, this listing is active" entfernen. Die Koordinaten werden dann schon erfasst, die Reviewer bekommen den Cache aber erst zu Gesicht, wenn Du den Haken wieder setzt.

Gruß

Marko

justus
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 13:03

Beitrag von justus » Sa 15. Jul 2006, 18:08

Das "K-Team" hat geschrieben:Du kannst einen neruen Cache erstellen und dann den Haken bei "Yes, this listing is active" entfernen. Die Koordinaten werden dann schon erfasst, die Reviewer bekommen den Cache aber erst zu Gesicht, wenn Du den Haken wieder setzt.


ja sind die Koordinaten inklusive Stationen eines Multis dann auch wirklich reserviert?
GPSMAP 62s, OREGON 550t und TOPO Deutschland 2010 und V3

Zai-Ba
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 16:21
Wohnort: 63542 Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Zai-Ba » Sa 15. Jul 2006, 21:27

Wir haben im Rhein-Main-Forum ne Rubrik "Gebietsabsprachen"

Ist natürlich nix absolutes, weil nicht alle hiesigen Cacher mitlesen, aber es hat meines Wissens nach schon zwei Konfrontationen geklärt, bevor sie eskaliert sind.

keep caheleging, Zai-Ba
Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Sa 15. Jul 2006, 23:39

Wie die Vorposter schon schrieben. Hier nochmal eine Zusammenfassung:

    Formular ausfüllen.

    Die Waypoints anlegen.

    Das Häkchen vor "Yes, this listing is active (For new listings, if you want to work on this listing before it is reviewed, uncheck this box. Reviewers will only see the listing in the queue when it is checked.)" wegklicken.

    Eine Reviewer Note im Sinne von "Dieser Cache wird am [Datum] komplettiert und scharf geschaltet" hinterlassen.


Aber: Solche Reservierungen sollten 14 Tage bis drei Wochen nicht überschreiten! Zwei bis drei Monate finde ich anderen Mitspielern gegenüber unfair!!!

justus hat geschrieben:ja sind die Koordinaten inklusive Stationen eines Multis dann auch wirklich reserviert?


Wenn der Cache wie von mir oben beschrieben angelegt wurde ja!
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » Sa 15. Jul 2006, 23:42

Wir sind hier in Bonn eigentlich recht nette Gesellen, entsprechende Absprachen könne da helfen.

Es gibt hier einige Leute die längere Zeit brauchen um einen Cache zu entwickeln und zu legen. Von daher könnten Überschneidungen jetzt schon entstehen.

Ich selber bin gerade dabei einen Nachtcache auf die Beine zu stellen, allerdings im Raum Pech/Wachtberg. Solange Du da nichts planst. :D

Im Übrigen sind die Punkte nicht reserviert wenn Du den entsprechenden Haken im Listing entfernst, denn was die Reviewer nicht sehen, können sie auch nicht beim approven entdecken.

Also - ich denke hier im Bereich ist jeder zu Absprachen bereit. Wir wollen alle gerne neue Caches haben. Ich weiß auch das dies in Bonn etwas schwierig ist, da hier schon so ziemlich alles zugetuppert ist, aber mit ein bisschen Fantasie sollte sich da was machen lassen.

Gruß aus Godesberg.

Jens.
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

KrasserMann
Geomaster
Beiträge: 399
Registriert: Di 20. Jun 2006, 10:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von KrasserMann » So 16. Jul 2006, 00:49

@JamesDoe

Ok das mit der Absprache klingt eigentlich ja vernünftig.

Konkret geht es mir um das Gebiet auf dem Venusberg. Ca. 800m Radius um das Hotel ( 50°42'29.96"N 7° 6'1.65"E) dort.

Wo wär der beste Ort um solche absprachen zu machen? So das die Cacher der Region das auch mitbekommen?

P.S: Wie stell ich Google Earth auf das richtige Koordinatenformat um???

Gruß Martin

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » So 16. Jul 2006, 00:58

JamesDoe hat geschrieben:Im Übrigen sind die Punkte nicht reserviert wenn Du den entsprechenden Haken im Listing entfernst, denn was die Reviewer nicht sehen, können sie auch nicht beim approven entdecken.

Hat sich wohl geändert. Siehe 3 Postings weiter oben.

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » So 16. Jul 2006, 09:45

KrasserMann hat geschrieben:@JamesDoe

Ok das mit der Absprache klingt eigentlich ja vernünftig.

Konkret geht es mir um das Gebiet auf dem Venusberg. Ca. 800m Radius um das Hotel ( 50°42'29.96"N 7° 6'1.65"E) dort.

Wo wär der beste Ort um solche absprachen zu machen? So das die Cacher der Region das auch mitbekommen?

P.S: Wie stell ich Google Earth auf das richtige Koordinatenformat um???

Gruß Martin


Hmmm, ums Hotel herum - auf die Idee hätte ich ja auch kommen können :D

Am Besten im Regionalforum, oder auf dem Stammtisch darüber reden.
Irgendeiner weiß immer was jemand anderes gerade plant.

Wie schon gesagt, ich plane einen Nachtcache in Wachtberg. Aber das ist eine ganz andere Ecke.

Falls Du Hilfe oder Tipps brauchst, wende Dich auf dem Stammtisch an mich (oder auch per Mail). Und wenn ich nicht helfen kann, dann weiß ich wer es kann :)

Gruß aus Godesberg

Jens
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

dr_megavolt
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Do 12. Mai 2005, 10:23
Wohnort: Hürth, NRW

Beitrag von dr_megavolt » So 16. Jul 2006, 13:09

Daß gc.com noch nicht auf die Idee gekommen ist, quadratmeterweise Konzessionen für eine bestimmte Laufzeit zu verkaufen, wundert mich etwas... :roll:

Ich bin ja Anhänger des Prinzips "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder