Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache in und um Marl

Glück auf! Der Geocacher kommt.

Moderator: Havrix

Antworten
Benutzeravatar
BowTheo
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Dez 2004, 11:52

Cache in und um Marl

Beitrag von BowTheo »

Tacho,

gibt es in und um Marl ein paar coole caches? bin neu in der geschichte und würde um Weihnachten, wenn ich meine Perantes besuche gerne mal ein bischen suchen, wenn es mal wieder langweilig wird

theo
Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia »

Päckchen suchen unter den Bäumen? :wink: :lol:
Hab ich auch vor.
Den hier hab ich im Sommer angefangen...

Ist zwar nicht direkt in der Nähe von Marl...
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!
Gnarfy
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 23:31

Re: Cache in und um Marl

Beitrag von Gnarfy »

BowTheo hat geschrieben:gibt es in und um Marl ein paar coole caches? bin neu in der geschichte und würde um Weihnachten, wenn ich meine Perantes besuche gerne mal ein bischen suchen, wenn es mal wieder langweilig wird
Im Ruhrgebiet gibt es etliche kewle Caches. Relativ nah ist Haard Night , den man hervorrangend mit dem Stimberg-Cache und dem Stahtkoloss erweitern kann, für die gesamte Runde braucht man dann 3-4h.

Wenn's etwas weiter weg sein darf, ist die Berg&Kohle-Trilogie sicherlich sehenswert, man benötigt aber auch einen ganzen Tag.

Wenn's mit etwas Vorarbeit verbunden sein darf, sind die hexaman-Caches (Stationszeichen, 1+2+cache...) oder die von Havrix (PGP, Monoalphabetische Substitution , ...) eine nette Abwechslung.
Wenn Du einfach nur im Dreck wühlen willst, bietet sich MicroMania an :twisted:

Ach ja, beinahe hätte ich das Ruhr-Doppel vergessen, dafür solltest Du aber mindestens zu zweit sein :idea:
Bild
Benutzeravatar
BowTheo
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Dez 2004, 11:52

Danke

Beitrag von BowTheo »

hallo leute,

danke an euch alle. jetzt kann nix mehr schief gehen. hoffe ich. :P

na ja dann werde ich mal sehen ob ich glück habe. hier in bayern habe ich bis jetzt immer nur mit einem trimbel gerät gearbeitet (Firma) mit antenne und rucksack für die stromversorgfung. jetzt habe ich mir einen garmin quest bestellt. hoffentlich kommt der bis zum 20.12. sieht immer doof aus, wenn man mit der antenne wie son teletubbi durch die gegend eiert. die genauigkeit ist aber gigantisch

theo
Antworten