Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ist es für Dich wichtig, Erstfinder eines Caches zu sein?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Ist es für Dich wichtig, erster Finder eines Caches zu sein?

Na klar! FTF ist das wichtigste überhaupt. Ich mache alle für einen FTF!
3
4%
Ich freue mich schon, wenn ich erster bin, strenge mich aber nicht besonders an, erster zu sein.
59
73%
Nein, FTF interessiert mich überhaupt nicht.
14
17%
Ich vermeide es, Erstfinder zu werden.
5
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 81

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn »

:P FTF ist wie Ostern und Weihnachten zusammen. :P
Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel »

Einige fahren selbst nachts um 3 los
Das würde ich nie machen. Umgekehrt hat es mich beeindruckt oder vielmehr erstaunt, dass das bei meinem ersten Cache jemand machte, nachdem ich die Cachebeschreibung gegen Mitternacht eingetippt hatte.
Benutzeravatar
Kleinalrik
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 22:32
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Kleinalrik »

Als Newb kann ich dazu nur sagen:
Um als erster in´s Ziel kommen zu können, muß man überhaupt erstmal in´s Ziel kommen.
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil »

Klarer Fall von "Mir doch egal!" - mir ist das "Unterwegs sein" wichtig, ob ich nun erster bin oder was im Cache drin ist, ist mir eigentlich weitgehendst wurscht.
Zai-Ba
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 16:21
Wohnort: 63542 Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Zai-Ba »

Ich bin auch schon mal um 2:30h los um nen FTF zu machen, aber mehr so aus Jucks. Hab mir erst tierisch den Arm abgefroren und dann nach ner guten Stunde ziellos im-Wald-rum-stapfens erfolglos aufgegeben. Prinzipiell ist FTF ganz nett, und ich erbarme mich auch mal weiter zu fahren (wenn nen Cache nach ner Woche noch nicht gehoben ist), aber mir geht da keiner ab, bei so nem FTF.

keep cacherunning, Zai-Ba
Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)
Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax »

Würde mal behaupten es hängt auch ein wenig vom Inhalt des Caches ab oder?
Bei Platzkarte, Lose etc. geht bei uns echt die Post ab - ich würde lieber die Leut beobachten die wie wild suchen :lol:
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

Also bei mir liegt das "Nachts um 3 Uhr losfahren" daran, das ich normalerweise bis 24:00 Uhr arbeite, d.h. wenn Nachts ein Cache erscheint, verscuhe ich es nach Feierabend, wie alle anderen auch..

Aber eine First Found Jagd hat vollgenden vorteil....
man trifft andere Cacher!!!!
Und es ist sehr lustig und komunikativ!!!

Wenn es nicht klappt ist es nicht tragisch, aber einen FTF ist schon toll!!
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
Antworten