Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

.

Wo die Weser einen großen Bogen macht.

Die Log-Bedingung ist

Korrekt, man muss auch Ziele haben
5
15%
Sollte sich nur auf den Erstfinder beschränken
4
12%
Von Log-Bedingungen halte ich überhaupt nichts
18
55%
Ist mir egal (beim Stand von 10 Stimmen ergänzt)
1
3%
Alles, nur das nicht (beim Stand von 10 Stimmen ergänzt)
5
15%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 33

Gast

Beitrag von Gast »

.
Zuletzt geändert von Gast am Do 13. Jan 2005, 00:29, insgesamt 2-mal geändert.
ums_team
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 18:49
Wohnort: Schwabhausen bei München

Beitrag von ums_team »

Einfach nur uninteressant...
UMS_Team

Bild
...man loggt sich!
Benutzeravatar
alpen_wasser
Geocacher
Beiträge: 108
Registriert: So 19. Dez 2004, 15:58
Wohnort: 97320 Großlangheim
Kontaktdaten:

Beitrag von alpen_wasser »

Nur zu loggen, wenn man schon 1000 Caches hat?! Das geht eigentlich am Sinn des Spiels vorbei. Ausgeprägter Spürsinn, Kopfzerbrechen beim Lösen von Rätseln im Zusammenhang mit dem Cache, Anstrengung beim Heben des Caches und ähnliches ja, aber eine Begrenzung dieser Art???
Wie wäre es dann mit: "Der Cache darf nur von Personen über dem 90. Lebensjahr gehoben werden." Macht für mich genauso wenig Sinn!
iTimm
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Dez 2004, 23:15
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von iTimm »

Also ich finde es total schade der der erst ab jeden tausendsten ist, ich bin eine neuer Cacher, und ich finde diese grosse mauer 1000 ist unrealistisch gewählt.

Setzt doch lieber die schwirigkeit viel höher... oder anderes wenn ihr wollt das anfänger wie ich ihn nicht finden können, aber dann haben leute wie ich einen anreiz und viel mehr kampfeswillen.

Normalerweise sollten gesetzte oder regeln ja berechtigte hintergründe habe, aber einen grund warum man 1000 braucht kann ich nicht nachvollziehen.

Also ich finde es ein bisschen profilierungswillig, das der einzige sinn und grund. Aber einen anreiz bietet er so nicht mehr wirklich.

Schade,
matthias
HHL

Beitrag von HHL »

dürfen mehrere cacher, die im team cachend diesen cache angehen, ihre founds akkumulieren? :roll:
happy hunting.
Gast

Beitrag von Gast »

.
Zuletzt geändert von Gast am Do 13. Jan 2005, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
Gast

Beitrag von Gast »

.
Zuletzt geändert von Gast am Do 13. Jan 2005, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
tandt

Beitrag von tandt »

Ups, sorry!
Wollte eigentlich den alten Beitrag ergänzen und nicht überschreiben.
Sinngemäß hier noch einmal der "alte" Beitrag:

Falls ich mich in einem der oberen Postings im Ton vergriffen habe, so tut es mir leid!

Und noch was: Sorry für's mangelhafte Editieren. Werde gleich bei der VHS 'nen Kurs belegen... :lol:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

alpen_wasser hat geschrieben:Das geht eigentlich am Sinn des Spiels vorbei.
Oha! Der Sinn von Geocaching ... hmmm ... ich glaube da lehnt man sich zwangsläufig zu weit aus dem Fenster, wenn man das für alle Geocacher definieren will.
Niemand muss alle Caches mögen - auch nicht "1000". Ihr könnt jetzt natürlich noch 1000 Argumente gegen den Cache suchen, oder aber mal selber einen kreativen Cache verstecken.

Erlaubt ist was gefällt (zumindest fast immer beim Geocaching).
Bild
Gast

Beitrag von Gast »

.
Zuletzt geändert von Gast am Do 13. Jan 2005, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten