Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Magellan Explorist 200 für 199 Euro bei Mediamarkt

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Magellan Explorist 200 für 199 Euro bei Mediamarkt

Beitrag von Marnem »

Moin!
War grad auf der Homepage vom MM um nach nem PDA zu gucken und hab das Explorist 200 für 199 Euro gesehen. Weiß zwar ned, was das sonst so kostet, erschien mir aber günstig (als Garminuser).
http://shop.mediamarkt.de/webapp/wcs/st ... ryId=10007
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Das Teil mag für ein Karten-GPSr günstig sein, aber mein KO-Kriterium wäre die fehlende Anschlussmöglichkeit an den PC. Ich gebe meine Wegpunkte wenn möglich lieber am PC ein und habe auch lieber die passende TOPO im Gerät.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Für den gleichen Preis gibts ein Legend mit Datenschnittstelle und hochladbaren Karten, da sieht das Explorist garnicht gut aus daneben.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

das übliche halt.
ham wir ja schon bequtscht. interessant ist eher, dass der mm das verkloppt.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Sir Cachelot hat geschrieben:interessant ist eher, dass der mm das verkloppt.
Das ist in der Tat garnicht so schlecht. Je mehr Händler die Kisten verkloppen, desto besser.

<:twisted:>
Und ich freu mich ja schon richtig auf eine wie immer äußerst fachkundige und freundliche Beratung im MediaMarkt
</:twisted:>
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
HeatseekerGER
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Sa 3. Jul 2004, 15:09
Wohnort: Göttingen / Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Beitrag von HeatseekerGER »

Gab's hier auch bei Saturn in Göttingen,
konnte sogar damit rumspielen.
Da konnte ich erstaunt feststellen, das in der eingespeicherten Karte ganz schön viel drin ist. Ich hatte jetzt mit Autobahnen und so gerechenet, aber da waren auch fast alle Bundesstraßen drin. Nicht schlecht. Trotzdem war die Bedienung für mich zu hackelig. Die Tasten sind zu klein und zu dicht beieinander, da bleib ich beim meinem Sportrak Pro.
Grüße
HeatseekerGer
Bild
Benutzeravatar
bing&bong
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 11:32
Wohnort: 28215 Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von bing&bong »

Der Verkauf der Magellan-Geräte über MediaMarkt, Saturn, Kaufhof und ähnliches ist erklärte Strategie des Unternehmens, das wird künftig noch viel häufiger der Falls sein. Das Weihnachtsgeschäft dieses Jahr macht den Anfang. Geplant sind in Zusammenarbeit mit Navteq ab 2005 regelrechte Navi-Areas in den Geschäften, wo auch Autonachrüstgeräte von Blaupunkt oder diverse PDA-Lösungen versammelt sein sollen, aber abgesehen davon: In der Tat sind die bisherigen Explorist-Geräte zwar ausstattunstechnisch ok, aber Bedienung und Design halte ich im Vergleich zur SportTrak Serie für einen Rückschritt. Echt zu fummelig.
Bild
Benutzeravatar
Spüli
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Dez 2004, 10:29

Beitrag von Spüli »

Also das Gerät kann mal hier in BS auch im MädchenMarkt testen. Leider sind die Batterien immer leer, aber da kann man ja auch Abhilfe schaffen.

Güstigste Quelle in D ist wohl http://www.mikon-online.com.
Dort gibt es den einfachen für 105€.

Ich werde aber wohl doch bei meiner PDA-Kombi bleiben. Vielleicht nicht so robust, aber dafür habe ich alles dabei.

Gruß
Inge
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

wenn es eine schnittstelle hätte, wäre es sichelrich eine gute wahl.
besser als ein geko oder y. etrex.
aber ohne...vielleicht für 70euro...
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Mich hat es ja an der Navi-Theke beim MüllMarkt in Aschaffenburg fast umgehauen: Die hatten fast das komplette Garmin-Sortiment da! Vom forerunner bis zum 76CS. Und natürlich die ganzen Auto-Teile, eh klar.
Schnüffelstück

Bild
Antworten