Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die kleinen Boshaftigkeiten

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

KajakFun hat geschrieben: Wie tief darf ich den Cache eingraben? :twisted: :twisted: :twisted:
solange der Boden sandig ist....ist es mir eigentlich egal :lol:

Bei dem Untergrund würde ich aber sagen....max. 10cm..... *bettel*
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Ich leg nen Mikro ins Gangende rein und dann könnt ihr vom Gangende aus eine Wegpunktprojektion vornehmen... :lol: :lol: :lol:
Bin schon gespannt wie ihr das Problem löst. :twisted: :twisted: :twisted:
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Ich leg nen Mikro ins Gangende rein und dann könnt ihr vom Gangende aus eine Wegpunktprojektion vornehmen...
Bin schon gespannt wie ihr das Problem löst.
Und dazu noch eine Live-Webcam.... :P :twisted:
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Etwa in der Art?
Guckst du mal da...
Der Typ rechts ist der Cacheowner ...erschöpft nach der Cachekontrolle eingepennt ... weil wieder so ein Scherzkeks einen DNF geloggt :twisted: damit der Cacheowner wieder in die Lehmgrube hinabsteigen muß :P ....das hättet ihr wohl gerne wie? :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
FriCa
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Do 16. Dez 2004, 18:30
Wohnort: Trossingen

Beitrag von FriCa »

Ich kenne noch eine Höhle für unsere Hardcorecacher Nox&FriCa in der momentan noch das Wasser knietief drinnen steht ....und die Höhle ist niedrig.... ..vergleichbar mit der untere Route bei Kryos Cave.
Wollen wir mal einen Hö(h)llentour Cache für sie dort reinlegen?
Ist das nicht ein bisschen aufwändig, einen Cache nur für zwei Teams zu legen? :lol: 8) :lol:
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

FriCa hat geschrieben:
Ich kenne noch eine Höhle für unsere Hardcorecacher Nox&FriCa in der momentan noch das Wasser knietief drinnen steht ....und die Höhle ist niedrig.... ..vergleichbar mit der untere Route bei Kryos Cave.
Wollen wir mal einen Hö(h)llentour Cache für sie dort reinlegen?
Ist das nicht ein bisschen aufwändig, einen Cache nur für zwei Teams zu legen? :lol: 8) :lol:
Nööö...habt ihr schon die Reflektorfolie am Schnorchel angebracht damit ich euch in der Höhle beim Abtauchen besser fotografieren kann? :twisted:
P.S. Die Bilder stammen übrigens aus der "trockenen" Höhle :)
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

KajakFun hat geschrieben:Wie tief darf ich den Cache eingraben?
Schreib das mal nicht in die Cachebeschreibung rein, ich habe schon wegen einer dünnen Schicht Sand (in der Wüste nicht wirklich vermeidbar) einen Cache nicht zugelassen bekommen. Und das war immerhin ein 5/5 er, da sollte man die Fähigkeit haben, ein bisschen Sand zur Seite zu schieben.
Schnüffelstück

Bild
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

@Schnüffelstück
Die Richtlinien besagen doch nur ein dass ein Cache nicht so vergraben sein darf dass ein Werkzeug Schaufel Pickel etc. zum ausgraben notwendig wird. Mit 5-10 cm lockeren Sand den ich mit einer Hand auf die Seite schieben kann habe ich da keine Bedenken :roll: speziell dann nicht wenn explizit auf ein Erdversteck in der Cachebeschreibung hingewiesen wird. Ansonsten dürfte ich auch keinen Cache mit Steinen, Wurzeln etc. abdecken.
Aber das mit dem Höhlenmikro verbuddeln war eh' nur ein kleiner Scherz :wink: .
Über Pfingsten sind jetzt sowieso nur die "Blümchencacher" unterwegs. :twisted: :twisted: :twisted:
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Team Bruker hat geschrieben:@JOPP-MINIs: Benutzt ihr auch einen Roger-Beep? :D

Eine typische Konversation:

"MINI-1 ruft MINI-2, bitte kommen!" PIEEEEP
"Hier MINI-2" PIEEEEEEP
"Wo seid ihr...?" PIEEEEEP
"Hier..." PIEEEEP
"Wo?" PIEEEEP
...
Im 19. Loch 8) hat der Empfang bei den Minis wohl nicht so gut geklappt :cry: .
Leichte Koordinationsprobleme des Suchtrupps beim "Familiengolfen" :twisted:
:?: Bis jetzt noch kein Log :wink:
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

Ist euch eigentlich aufgefallen....

Das sobald GBU in Urlaub fährt, wird das Wetter gut.....

Besteht da jetzt eine Verbindung? :P
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
Antworten