Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der Fred zum Cache: Waterworld

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly »

JOPP-Minis hat geschrieben:
Ja, schon wieder Ausreden. Wie gewohnt. Dabei haben wir heute extra noch Sangria gebunkert ...
cool dürfen wir auch kommen???? 8) 8) :lol: :lol: :lol:
Ich glaube, die sind alle schon am See und können eure Message nicht lesen. Elrond wird in ca. 2 Stunden dort eintreffen - er war gerade noch am BLAUEN STEIN - Cache und sucht unterwegs noch sein Etrex in der Schlucht.

Wenn ihr irgendwie mitmischen wollt - sagt Bescheid, bevor ich auch weg bin und das Schlauchboot in der Garage liegt.....
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

...das ist wirklich so... sind gerade vom See gekommen, aber nur fürs Mittagspäuschen - dann gehts wieder raus.Bild
Mal sehen wen wir heute noch alles treffen...Bild

Cathrin
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

@JOPP-MINIs: Tja, jetzt haben wir den Sangria alleine trinken müssen. :cry: Keine JOPP-MINIs auf dem See gewesen.

Dafür trafen wir aber Elrond mit Sohnemann in einem antiken Boot. Aus Mitleid schleppten wir ihn dann auch gleich zu Stage 2. :wink:
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

Team Bruker hat geschrieben: Dafür trafen wir aber Elrond mit Sohnemann in einem antiken Boot. Aus Mitleid schleppten wir ihn dann auch gleich zu Stage 2. :wink:
He, die paar Hundert Meter, Du wolltest doch nur mit Deinem roten Renner ein bischen angeben... :wink: :wink:

Ausserdem ist mein RZ85-3 ein klassiker und bedarf nicht dieser ganzen Ausrüstungsbestimmungen für den Bodensee, da ich es einem Kajak gleichzusetzen ist... und vor allem es passt zusammegelegt in jedes Auto rein und braucht nichtmal einen Liegeplatz oder einen Anhänger..
Das sind unschlagbare Vorteile... und wozu braucht man einen Motor, man kann ganz gemütlich paddeln.... :lol:
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

Achja für alle die Waterworld machen wollen und sich das Boot-Schleppen sparen wollen, direkt am Einstieg gibt es einen Bootsverleih...
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Schade daß ich Elrond gestern nicht mehr getroffen habe.
Ich war gestern zwischen 13:30-16:30 auf dem See aber von Elrond und Team Brukers rotem Gummiboot keine Spur.
Lt. Elronds Zeitplan hatte ich bis 14:00 Stage1 :twisted: mit dem Schrubber gereinigt und ich dachte ich treffe Elrond noch auf dem Weg nach Horn....aber irgendwie hat das gestern zeitmässig mit der Koordination nicht so recht geklappt.
Schade Elrond,...ich hab' deshalb auch kein gekühltes Pikkolo mehr in den Cache gelegt weil ich dachte du kommst eh' nicht mehr. :cry:
Naja wenigstens hast du dein gelbes Etrex wieder gefunden.
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

KajakFun hat geschrieben:Schade Elrond,...ich hab' deshalb auch kein gekühltes Pikkolo mehr in den Cache gelegt weil ich dachte du kommst eh' nicht mehr. :cry:
Naja wenigstens hast du dein gelbes Etrex wieder gefunden.
Naja, habs gerade noch rechtzeitig vor einbruch der Dunkelheit geschafft.....
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly »

Elrond hat geschrieben: Ausserdem ist mein RZ85-3 ein klassiker und bedarf nicht dieser ganzen Ausrüstungsbestimmungen für den Bodensee,
Man darf nur nicht in der Nähe der WaPo anhalten. Sonst lösen die sofort den Alarm für "Found Schiffbrüchige" aus. Oder sie vermuten heimliche Müll-Verklappung auf dem Bodensee.... 8) 8) 8)
... und vor allem es passt zusammegelegt in jedes Auto rein und braucht nichtmal einen Liegeplatz oder einen Anhänger..
Sehr richtig. Und die Werkzeugkiste, die man zum Zusammenbauen braucht, hat man doch sowieso dabei :wink: :wink:

Bild

War aber sehr beeindruckend, wie aus dem Stapel Brennholz, der Plastiktüte und den Strandbällen ein Boot entsteht! :)
goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly »

Team Bruker hat geschrieben:Dafür trafen wir aber Elrond mit Sohnemann in einem antiken Boot. Aus Mitleid schleppten wir ihn dann auch gleich zu Stage 2. :wink:
Eher aus Panik - wie gut, dass aber GoodBadUglys Wetterprognose (kein Gewitter) zutreffend war. Auch Mini-Elrond Connor hat sich als Kopilot wacker gehalten!

Bild
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

goodbadugly hat geschrieben: Man darf nur nicht in der Nähe der WaPo anhalten. Sonst lösen die sofort den Alarm für "Found Schiffbrüchige" aus. Oder sie vermuten heimliche Müll-Verklappung auf dem Bodensee.... 8) 8) 8)
Das kann natürlich passieren, deshalb führe ich auch den Schriftverkehr mit dem Landratsamt Konstanz mit, in der bestätigt wird, das ich nicht unter die Bodenseeverordung falle.....


Sehr richtig. Und die Werkzeugkiste, die man zum Zusammenbauen braucht, hat man doch sowieso dabei :wink: :wink:
Wieso Werkzeugkiste... eine gute Zange reicht bei meinem Boot aus... wenn alles so wäre wie es sein sollte, braucht man nichtmal die.... :wink:
War aber sehr beeindruckend, wie aus dem Stapel Brennholz, der Plastiktüte und den Strandbällen ein Boot entsteht! :)
Tja, das macht eben einen Hardcore Cacher aus, Hochmoderne Technik ist nicht alles, ein Vitorinox-Messer, ein altes Fahrrad und etwas Kabel und schon hat man die schönste bombe... McGyver lässt grüssen.... :wink:
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
Gesperrt