Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der Fred zum Cache: Waterworld

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Ich glaube die Atlantis Kamera schwimmt immer noch 1,50 - 2 m unter Wasser. Ich sollte Team Bruker mal meine Supermagnete ausleihen damit sie daran den Erdspieß mit Kamera aus dem Wasser ziehen können. Team Bruker sollte am besten gleich den "Todesmagnet" bestellen für alle Fälle :twisted: Die WaPo freut sich daran bestimmt auch noch wenn sie mal wieder am Steg "festmacht" :twisted: oder einen mit dem Magneten befestigten Wassereimer als Schleppanker unter dem Boot findet. :wink:
goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly »

KajakFun hat geschrieben:Die WaPo freut sich daran bestimmt auch noch wenn sie mal wieder am Steg "festmacht" :twisted: oder einen mit dem Magneten befestigten Wassereimer als Schleppanker unter dem Boot findet. :wink:
....und durch die Auswirkungen auf alle kompassgesteuerten Navigationsgeräte entsteht so auch gleich ein Bermuda-Dreieck auf dem Bodensee 8) 8) 8)
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Dann geht die WaPo auf Tauchfahrt...die Magnetnadel im Kompass zeigt senkrecht nach unten :twisted:
:idea: Team Bruker könnte alternativ auch mal den großen Staubsauger bestellen der Waterworld vorübergehend trockenlegt um die Kamera besser bergen zu können.
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Letzten Sonntag haben wir eine ATLANTIS-Fernerkundung gemacht:

Wir spazierten über den Hafengrund des Hafens Horn und schwenkten dann schräg rüber in Richtung ATLANTIS. Leider, leider ists bis dorthin noch nicht zugefroren bzw. ausgetrocknet. Es hat sich aber trotzdem gelohnt. Die Kinder haben jede Menge erfrorener Wasserschnecken gefunden....und sogar Matschpfützen die dem Frost trotzen. Grrrrr :evil:
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

....dann kannst Du ja endlich den Hinweis gründlich putzen und farblich für die Frühjahr-/Sommer-Saison auffrischen .
Kajakfun putzt den Hinweis IMMER bevor jemand den selben sucht. Hierbei pflegt er auch Team Bruker immer zuvor zu kommen. Einem stark besetzten 1-Mann-Kajak haben wir mit unserem untermotorisierten Gummidampfer nichts entgegen zu setzen.

Ich freu mich schon auf Mai/Juni - wenn der Pegel bis dahin nicht recht aus dem Knick kommt, gibts viele freie Liegeplätze in den Häfen :D
...und das Seil auf meiner Winde ist zu kurz! Schluck! :evil:
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Team Bruker hat geschrieben:
....dann kannst Du ja endlich den Hinweis gründlich putzen und farblich für die Frühjahr-/Sommer-Saison auffrischen .
Kajakfun putzt den Hinweis IMMER bevor jemand den selben sucht. ....
Ich habe mal den Staubsauger für morgen bestellt :twisted:
http://www.sf.tv/sfmeteo/wwn.php?id=200608041006
Also immer gut festschnallen im Gummiboot :shock:
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

:shock: Wahnsinn! Sowas möchte ich aber nicht auf dem Wasser erleben...
Gesperrt