Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tauchercache ?

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

Der liebe liebe Elrond bekommt ganz bestimmt auch ein paar Streicheleinheiten......nach Waterworld :lol: :lol: :lol:
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Sooo ists brav! Bild
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Der liebe liebe Elrond bekommt ganz bestimmt auch ein paar Streicheleinheiten......nach Waterworld
Ooops... :oops: :D :P :twisted:
KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun »

BildBildBildBild
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

gbu hat geschrieben:Wartet, bis ELROND versucht hat, über den gefrorenen See zu Waterworld zu marschieren - heftet ihm vorher einen TB an - schon habt ihr den neuen Unterwassercache - nein, natürlich nicht. Zum Glück zuviel Auftrieb
Nachdem wir sein Boot gesehen haben, können wir nun die Sache mit dem überschüssigen Auftrieb streichen. 8)
Vermutlich blieb das Boot nur über der Wasserlienie weil Elrond an Bord war. :lol:
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

Team Bruker hat geschrieben: Nachdem wir sein Boot gesehen haben, können wir nun die Sache mit dem überschüssigen Auftrieb streichen. 8)
Vermutlich blieb das Boot nur über der Wasserlienie weil Elrond an Bord war. :lol:
Nein das Boot ist auch ohne mich Schwimmfähig!!!! 8)

Ok,
- es ist nicht so neu wie Dein Roter Renner 8)

- es hat keinen Aussenboarder - (Mann könnte aber einen Troll dafür verwenden :wink: )

- so schnell wie Du bin ich auch nicht.... dafür leiser...

- immerhin ist die Bauart schon einige tausend Jahre alt und erprobt

- es lässt sich mit einer Person zu jedem See tragen .. versuche mal Deinen Rennschlitten zu tragen :lol: Wahrscheinlich brichtst Du schon unter dem Aussenboarder zusammen... :wink: :wink:

- Reperaturen lassen sich mit Universell Gaffa-Tape erledigen.

- Segeleinrichtung ist ebenfalls vorhanden....

- Und ein Baugleiches Modell hat schon den Nordatlantik überquert..

NOCH FRAGEN BRUKER? :wink: :wink: :wink:

Achja, um das Boot vor versehentlichem Sinken zu retten, falls mal wieder ein z.B. Rotes Boot versucht zu rammen, sind in dem RZ-85-3 drei Spezial Auftriebskörper der Firma BKK-Schwenningen verarbeitet...

Bild
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly »

Team Bruker hat geschrieben: Nachdem wir sein Boot gesehen haben, können wir nun die Sache mit dem überschüssigen Auftrieb streichen. 8)
Vermutlich blieb das Boot nur über der Wasserlienie weil Elrond an Bord war. :lol:
NEIN : in Bug und Heck waren als Auftriebkörper je zwei aufgeblasene Wasserbälle verstaut :wink: - ehrlich!
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

goodbadugly hat geschrieben: NEIN : in Bug und Heck waren als Auftriebkörper je zwei aufgeblasene Wasserbälle verstaut :wink: - ehrlich!
Nein, das sind keine Auftriebskörper, das Boot schwimmt wirklich mit ca. 270 KG Nutzlast, die Bälle sind nur dafür da, falls das Boot sinken sollte, dann bleibt es oben...

siehe Forum http://www.faltboot.de/dt/forum.html und sucht nach Wasserball..... das ist der Standard........
BILLIG - ZUVERLÄSSIG - UND MAN HAT WAS ZUM SPIELEN - UND MATERIAL ZUM BOOT-REPARIEREN. :wink: :wink:
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

NEIN : in Bug und Heck waren als Auftriebkörper je zwei aufgeblasene Wasserbälle verstaut - ehrlich!
Oh, also ist es quasi eine Schlauboot-Mutation.
NOCH FRAGEN BRUKER?
Yepp!
Nein das Boot ist auch ohne mich Schwimmfähig!!!!
Ok, wir wissen nun warum. GUt, dass die WaPo von meinem roten Schlauchi abgelenkt war und so eine unangenehme Kontrolle deines Gummiballboliden entfiel.
- es ist nicht so neu wie Dein Roter Renner
Nicht ganz....
- es hat keinen Aussenboarder - (Mann könnte aber einen Troll dafür verwenden )
Wär uns nicht aufgefallen, hättest du über diesen Fakt geschwiegen.
- so schnell wie Du bin ich auch nicht.... dafür leiser...
Tja, was soll ich sagen. Mein Fahrrad ist auch leiser als dein Auto?!
- immerhin ist die Bauart schon einige tausend Jahre alt und erprobt
Oho, es ist also ein steinzeitliches Boot? Dafür aber noch gut in Schuss!
- es lässt sich mit einer Person zu jedem See tragen .. versuche mal Deinen Rennschlitten zu tragen Wahrscheinlich brichtst Du schon unter dem Aussenboarder zusammen...
Unser Gummiboot lässt sich doch bequem mit dem Auto ans Wasser fahren. Die lästige Schlepperei von Brennholzstapeln, wie bei dir, fällt glücklicherweise weg!
- Reperaturen lassen sich mit Universell Gaffa-Tape erledigen.
Unser Boot braucht noch keine Reparaturen, in diesem Fall hast du gewonnen!
- Segeleinrichtung ist ebenfalls vorhanden....
Hmmm...ist das nicht Selbstmord bei dem Kahn?
- Und ein Baugleiches Modell hat schon den Nordatlantik überquert..
Mit welchem Kontainerschiff? KowLoon?

Nun, um mal wieder zum Thema zu kommen...
Da ja nun alle hier bebootet sind, könnte Team Bruker ja mal einen bösen Tauchercache legen. Das Wasser hat schon heisse 18°C, ist also schon jenseits der Badewannentemperatur! :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
Elrond
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 23:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrond »

Team Bruker hat geschrieben:Nun, um mal wieder zum Thema zu kommen...
Da ja nun alle hier bebootet sind, könnte Team Bruker ja mal einen bösen Tauchercache legen. Das Wasser hat schon heisse 18°C, ist also schon jenseits der Badewannentemperatur! :twisted: :twisted:
Mach doch!!!!
Zuletzt bearbeitet von ELROND am HEUTE, insgesamt 212 mal bearbeitet
________________________________
CACHITAS AUT MORS!
Gesperrt