Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Munkisten herrichten

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

GermanSailor

Beitrag von GermanSailor »

KrasserMann hat geschrieben:So:
Auch wenn ich das mit der Schablone nochmal üben muss.
Schau mal hier:

http://www.supermagnete.de/magnets.php?group=cubes

dort gibt es recht kleine Neodym Magnete. Wenn man damit die Schablone fixiert, vor allem überall dort, wo sonst ein Abstand zwischen Schablone und Blech wäre, wird es super.

Außerdem nicht auf einmal Sprayen, lieber nur einen dünnen Nebel, dafür mehrfach und auch rund herum schön abdecken, sonst sieht man die Kante, wo die Schablone aufhört.

Aber Euer Cache sieht doch ohnehin super aus.

GermanSailor
Zai-Ba
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 16:21
Wohnort: 63542 Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Zai-Ba »

@krassermann:
Ich hab's bisher so gemacht, dass ich den Kram auf normales Papier drucke, mit nem Skalpell ausschneide und dann das ganze Blatt auf der Kiste mit Kreppband festklebe. Dann kann die Farbe trockenne und nix verschmiert.
Wichtig ist dann nur noch, dass das Blatt möglichst dicht auf der Kiste liegt und du nur aus einer Richtung sprühst.

keep painting, Zai-Ba
Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)
Benutzeravatar
Bobby Fischer
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: So 16. Jul 2006, 22:40

Beitrag von Bobby Fischer »

Bild

Meine Box :D
KrasserMann
Geomaster
Beiträge: 399
Registriert: Di 20. Jun 2006, 10:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von KrasserMann »

Danke für die Tip´s

Meine Schablone ist soweit gut, mit Laserdrucker auf Papier gedruckt und dieses dann durch die Laminiermaschine gejagt.

Die Idee mit den kleinen Magnetebn ist gut, das muss ich mal probieren.

Gruß Martin
GermanSailor

Beitrag von GermanSailor »

KrasserMann hat geschrieben:Danke für die Tip´s
Die Idee mit den kleinen Magnetebn ist gut, das muss ich mal probieren.
Ja mach mal.

Meine nächste Idee wäre es, eine Schablone aus Magnetfolie zu machen. Ich meine das Material, aus dem auch die abnehmbaren Werbeschilder für Autos sind.

Man kann das Material mit einem Teppichmesser ganz gut schneiden und man bekommt sicher Reste, bzw. alte Schilder ganz günstig, wenn man jemanden kennt, der damit zu tun hat.

GermanSailor
Crazy
Geocacher
Beiträge: 194
Registriert: Fr 12. Aug 2005, 17:29
Wohnort: 7-Gebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Crazy »

Sodele, soeben haben wir eine Munbox vom troph-e-shop bekommen. Die Lieferung war ULTRASCHNELL!!! Montag abend vor dem Feiertag bestellt, das Geld direkt überwiesen und gestern war die Kiste schon da. Eben habe ich sie abgeholt. Es ist die mittelgroße bereits benutzte. Insgesamt ist sie in einem guten Zustand. Wenn ich die jetzt lackiere, was mache ich denn mit der Gummidichtung? Denn genau da, innen um die Dichtung herum rostet die Box ein wenig. So einfach rauspopeln kann man die Dichtung ja nicht und wenn ich drüberlackiere ist es wahrscheinlich nicht mehr sooo dicht, oder?! Wie macht ihr das?
Bild
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit »

Die Dichtung einfach da abkleben wo sie abdichten muss und fertig!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Crazy
Geocacher
Beiträge: 194
Registriert: Fr 12. Aug 2005, 17:29
Wohnort: 7-Gebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Crazy »

ist halt ziemlich frickelig. Wir haben das jetzt erstmal so gelassen. Ist ja nicht so wirklich schlimm.
Bild
GermanSailor

Beitrag von GermanSailor »

Crazy hat geschrieben:Denn genau da, innen um die Dichtung herum rostet die Box ein wenig.
Wenn die Dose nur ein wenig rostet, würde ich den Rost, so gut es geht abschleifen und etwas Farbe auftragen.

Die Mun-Kisten sind aus recht gutem Stahl und es dauert wirklich lange, bevor so ein Ding durchgerostet ist. Ob die Kiste dicht ist oder nicht, merkt man, wenn man sie verschlossen aufbewahrt. Irgendwann "knacken" die Kisten mal, wenn sich die Luft innen ausdeht oder zusammenzieht. Was bei mehreren Boxen mitunter nervig werden kann...

Gute Idee übrigens, AmmoKisten zu nehmen.

DIE BRAUCHEN AUCH KEINE PLASTIKTÜTEN DRUM HERUM!!!

GermanSailor
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit »

GermanSailor hat geschrieben:
DIE BRAUCHEN AUCH KEINE PLASTIKTÜTEN DRUM HERUM!!!
Plastiktüten sind ein muss! Oder glaubst Du dass munkisten von alleine feucht siffig und stinkend werden? :wink: :lol: :lol: :lol:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Antworten