Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Polizei ist ausgestattet?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
Sachsenwald1
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 16:40
Wohnort: Hamburg

Polizei ist ausgestattet?

Beitrag von Sachsenwald1 »

Hallo und guten Tach zusammen,

am WE im Wald kam mir der Gedanke, ob es reicht, bei einem Notfall dem Notruf der Polizei oder Feuerwehr die Koordinaten zu übermitteln. Wir haben schon die Erfahrung gemacht, das wir nachts um 2 ausm Wald auf ne Landstrasse rausmussten, weil wir einen Typen gefunden haben der da lag. Und dann warteten wir und haben ihn dann mit den Polizisten nicht mehr wiedergefunden, dauerte ne gute halbe Stunde die Sucherei und die Wächter in Grün wurden ungeduldig. Also können die damit was anfangen oder haben die nicht solche Geräte?? Auch falls man sich allein mal das bein bricht oder dergleichen.........

Gruss
Christoph
Benutzeravatar
Philipp, pl24.de
Geomaster
Beiträge: 343
Registriert: Sa 16. Okt 2004, 19:43
Kontaktdaten:

Beitrag von Philipp, pl24.de »

Darüber hab' ich mir auch schon Gedanken gemacht. Bei Geocaching.de steht
Melden eines Waldbrands
Brandmeldung:

Im Falle eines Wald- oder Flurbrandes ist sofort die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112 oder eine Polizeidienststelle (Notruf 110) zu verständigen. Dabei sind möglichst die nachfolgenden Daten zu übermitteln:

1. Genaue Angabe des Brandortes (Achtung: Wenn du GPS-Koordinaten angibst, melde auch das Koordinatensystem/Kartendatum!)

[...]
Das beantwortet natürlich nicht die Frage...
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

Soweit ich das mal mitbekommen habe, arbeiten die Rettungsdienste mit dem UTM-Gitter. Ob das nun reicht bei einem Notfall???

Müßte man echt mal nachfragen.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Spinne

Beitrag von Spinne »

Fragt sich auch, ob jede einzelne Streife / Rettungswagen entsprechend ausgestattet sind.

Aber, frag doch mal bei der Polizei nach.
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

Die Polizei in Oldenburg(Oldbg) kann es nicht. Oder nur mit ganz großen Schwierigkeiten, sagte mir der freundliche Beamte am Telefon.

Andere Leitstellen in unserem Umkreis können es nicht.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Als mich die Münchner Polizei hops genommen hat, wussten die zwar was GPS ist sind damit aber noch nicht in Kontakt gekommen >> die habens also net.
Bild
Spinne

Beitrag von Spinne »

Dann gehe ich mal davon aus, das im Hamburger Umland es nicht anders ist...
In Hamburg sicher auch nicht, auch wenn die Hamburger Polizei gerne Vorreiter spielt...
(blau/silberne Streifenwagen, blaue Uniformen, Harleys für die Motorradpolizei...)
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Jemand hat im Wald gegrillt, hat die Glut nicht richtig gelöscht und ist weggegangen. Als ich an die Stelle kam, fing gerade das umliegende Holz an zu brennen. Ich habe es gelöscht und die FW angerufen. Weil es mitten im Wald war und es nichts gab, wo irgendwas draufstand, habe ich gefragt, ob die mit Koordinaten was anfangen können. Konnten sie nicht, haben sich das nochmal genau beschreiben lassen und kamen dann zu dem Entschluß, daß es wohl alles OK wäre, wenn ich das gelöscht habe.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

whitesun hat geschrieben:Soweit ich das mal mitbekommen habe, arbeiten die Rettungsdienste mit dem UTM-Gitter. Ob das nun reicht bei einem Notfall???
In der Funkerausbildung haben wir das gelernt, aber im normalen Einsatz haben die garkeine Karten dabei. Also ich wüsste niemanden, der im Einsatz was damit anfangen kann.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Der 08-15 Beamte bestimmte nicht. Die fliegenden Rettungskräfte sollten aber damit umgehen können.
Antworten