Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche schönen langen Cache im Odenwald.

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Suche schönen langen Cache im Odenwald.

Beitrag von Sir Cachelot »

Sollte gut gemacht sein, mit tollen Stages.
Wollen heute los. Hilfe.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

GCG3V1 klingt interessant. Ich kenne ihn aber nicht, da ich bei solchen Strecken deutliche Probleme mit den Kindern bekäme.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Danke Wutzebaer, ist aber vielleicht etwas zu weit weg von darmstadt.
werde übrigens heute deinen NC nightout machen...
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Ja wenn Darmstadt für Dich im Odenwald liegt. Für einen eingeborenen Odenwälder geht der nämlich erst ein paar Kilometer weiter los. :wink:

Nähergelegen: Oberfeld I und evtl. auch II (ist zwar offiziell ein Nachtcache, aber lässt sich auch problemlos bei Tage machen).

Nightout: lasst Euch nicht von den Gefahrschildern (Munition) erschrecken. Ich weiß aus erster Hand, dass der gefährliche Bereich ein ganzes Stück weiter Osten liegt. Lediglich die Schilder beginnen früher.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Suche schönen langen Cache im Odenwald.

Beitrag von Starglider »

Sir Cachelot hat geschrieben:Sollte gut gemacht sein, mit tollen Stages.
Wollen heute los. Hilfe.
Bei Tageslicht ist Erliorts Sea of the rocks eine gute Empfehlung.
Der lohnt sich schon alleine wegen der einzigartigen Location, die Stages
sind aber eher traditionell gemacht.
Im Dunkeln dürfte es dort recht haarig werden.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Danke mal für die Tipps.
Darmstadt liegt natürlich nicht im O.wald, aber ich meinte von D. dahin ists etwas weit.
Reinheim oder so wär ja auch ok.
Gestern waren wir bie der Breuburg/Berg bei Höchst.
Leider war die Box zu gross um sie anständig zu verstecken.
Sonst hättet ihr heute einen tradi an einer schönen burg.
vielleicht gibts ja heute einen tradi.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Ach war nix heute mit cache legen.
dafür an netten stellen gewesen.
Formusprenging...

Preisfrage an die Odenwaldfreaks: Wo war ich?
Bild
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Sir Cachelot hat geschrieben:Preisfrage an die Odenwaldfreaks: Wo war ich
Sorry, aber anhand von diesem Bild wüsste ich jetzt nicht, wo Du gewesen sein könntest.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

schon klar, das originalbild wäre mit 11000pixel breite etwas gross gewesen.
man sieht die neunkirchner höhe und den vulkan, wo ich den namen vergessen hab.
das bild wurde bei
N 49 49,283
E 08 47,286
gemacht.
HHL

Beitrag von HHL »

Sir Cachelot hat geschrieben:... und den vulkan, wo ich den namen vergessen hab.
gehört das nicht in den thread »deutsche sprache – schöne sprache«?
an alle, wo so nette relativsätze bilden.
der hüter der verlorenen sprache 8)
Antworten