Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

frage zu cavecaches!!

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

frage zu cavecaches!!

Beitrag von Trebax »

Erstmal hoffe ich, dass dieses Posting in der richtigen Rubrik ist, aber ich habe keine andere gefunden.

Ich habe bei http://www.nightcaching.org gelesen, dass es doch sinnvoll wäre die cavecaches in Winter in Ruhe zu lassen.

Die Logs sprechen da aber eine andere Sprache.
Was sagen die Experten dazu?
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Das dürfte einzig und allein davon abhängen, ob die Höhle von Tieren, speziell Fledermäusen, als Winterquartier genutzt wird.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax »

Ich würde jetzt mal pauschal behaupten, dass fast jede Höhle im Winter von Tieren genutzt wird!
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Dann sollte man auch jeden Höhlencache im Winter in Ruhe lassen. In Höhlen wie dieser:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... ?wp=gcd161
wird wohl kaum jemand überwintern, zumindest nicht an der Stelle, an der der Cache liegt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Trebax hat geschrieben:Ich würde jetzt mal pauschal behaupten, dass fast jede Höhle im Winter von Tieren genutzt wird!
Also ne ganze Menge sind bewohnt und damit würde ich auch sagen "fast jede". Eine Höhle für Fledermäuse muss übrigens frostsicher und damit einigermassen tief sein. Wie auch immer: Es ist ein Scheißplan im Winter in tiefere Höhlen zu gehen.
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Es wäre sehr schön, wenn der Owner das vorher recherchieren würde und in der Beschreibung erwähnt. Bei dem von mir erwähnten Cache wird zu keiner Jahreszeit jemand gestört, bei sehr vielen anderen Höhlen sieht es anders aus.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Also bei unseren Höhlen wird unterschieden!

Banzenloch ist im Winter gesperrt.
Bei such! ist eine kleine sehr flache Höhle Bestandteil des Caches. Falls es eine Fledermaus wagen sollte sich an die Decke zu hängen, wird sie bei der nächsten Gelegenheit Opfer eines Fuchses oder Maders. Höhlenspinnen kann man hier aber massenweise beobachten. Dadurch, dass die Höhle so flach ist sitzen die immer direkt vor der Nase des Cachers.
Auch schau ganz genau! ist ein Cavecache. Diese Höhle wird aber über einige Kamine be- / entlüftet. Bei Frost verwandelt sich das ganze in ein Eisspektakel. (Also kommt mal vorbei wenn es ein wenig gefroren hat!) Auch hier haust keine Fledermaus freiwillig und somit ist die Höhle im Winter offen und begehbar.

Es gibt aber auch andere Sperrzeiten. Die Große Rusenschlossgrotte z.B. ist im Frühling und Frühsommer gesperrt, da hier seltene Vögel brüten.

Für den Bereich der Schwäbischen Alb ist das recherchieren recht einfach. Fast alle Höhlen und deren Sperrzeiten sind im schwäbischen Höhlenführer gelistet.
Zuletzt geändert von TKKR am So 25. Nov 2007, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax »

dann wäre es doch sehr sinnvoll, bei den caches gleich die evtl. sperrzeit anzugeben!

dies ist aber meistens leider nicht der fall.
z.b. beim "Banzenloch" ist das sehr schön gelöst :D
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

.. und nun Werbung:
Bild
Wie schon weiter oben erwähnt wird schau ganz genau! im Winter zu einem Eismärchen.
Die letzten Tage war´s ja kalt genug und schon geht´s los und es wird noch kräftig weiter wachsen wenn es so kalt bleibt.
Wer also zufällig Richtung Ulm kommt: nicht entgehen lassen.
Bild
Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia »

Suche dringend Mitfahrgelegenheit von München nach "Gell, da schaugst" oder wie das heisst :P :P
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!
Antworten