Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

uv taschenlampe und uv marker woher???

Moderator: elho

Benutzeravatar
Kleinalrik
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 22:32
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Kleinalrik »

Ausnahmsweise geht das.
Weiße LEDs haben idR eine Vorwärtsspannung von 3,4 - 3,6V, paßt also genau.
Lilifan
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 17:49
Wohnort: 56073 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von Lilifan »

Habe beim googeln nach "geldscheinprüfer batterie" folgendes gefunden
http://shop.schwarzlicht.de/Schwarzlich ... 10_22.html
sieht erst mal ganz gut aus, ohne basteln zu müssen.
Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von JoFrie »

Wenn Ihr was fertiges sucht...gibt es bei meinem Lieblingschinesen für kleines Geld ;)
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.1300 12 UV-Leds in Taschenlampenform mit 3xAAA Batterien.

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de
Lilifan
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 17:49
Wohnort: 56073 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von Lilifan »

Der ist ja wirklich super, wenn alles gut funktioniert.
Habe mir das Ding direkt bestellt.
Bei dem Dollarkurs und ohne Versandkosten macht das doppelt Spaß.
Wie sieht das eigentlich mit Zoll aus?
PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von PHerison »

Ich habe auch so einen Geldscheinpruefer als UV-Quelle. Das Problem ist, das die Reichweite nur wenige Zentimeter betragt (was zum geldscheinpruefen ja auch reicht). Um irgendwelche Markierungen zu finden (womoeglich noch mit Streulicht anderer "normaler" Lichtquellen), oder etwas grossflaechig auszuleuchten taugt meiner nix. :( Da ist die Bauform "Taschenlampe" meist besser geeignet.
Benutzeravatar
Juppix
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mi 27. Jun 2007, 04:13
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von Juppix »

Lilifan hat geschrieben:Der ist ja wirklich super, wenn alles gut funktioniert.
Habe mir das Ding direkt bestellt.
Bei dem Dollarkurs und ohne Versandkosten macht das doppelt Spaß.
Wie sieht das eigentlich mit Zoll aus?

Das Ding habe ich auch vor einiger Zeit bestellt. Hat zwar 4 Wochen gedauert,bis es hier war, aber das ist ok, finde ich. Verarbeitung und Funktion sind für so ein Billigteil jedenfalls sehr gut. Zoll fiel keiner an, da unter 22€.
Benutzeravatar
iaka
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 15:42
Wohnort: Hannover Eilenriede
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von iaka »

Wenn's nicht so etwas Großes sein soll: Meine Lampe/Stift Kombo lag im Elektrosupermarkt in der Party und Scherz-Artikel Abeilung.
2,50 EUR - zum Lesen und Schreiben von KOs reicht das Ding allemal.
Also ICH verwende milliardenteure Satelitentechnik für mein Hobby.
Und was machst Du so?
Benutzeravatar
Juppix
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mi 27. Jun 2007, 04:13
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von Juppix »

iaka hat geschrieben:Wenn's nicht so etwas Großes sein soll: Meine Lampe/Stift Kombo lag im Elektrosupermarkt in der Party und Scherz-Artikel Abeilung.
2,50 EUR - zum Lesen und Schreiben von KOs reicht das Ding allemal.
Jo, zum Lesen und Scheiben ist das schon ok.
Aber umgerechnet 3,60€ OHNE zusätzliche Versandkosten sind im Vergleich zum Plastik-Wegwerf-Kram, der genau dann, wenn man ihn mal braucht, nicht mehr funktioniert, doch nicht zu viel.
Oder meinst du mit "groß" die Abmessungen der Lampe?

Schöne Grüsse,
Juppix
Benutzeravatar
F4LKONS
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Di 8. Apr 2008, 10:08
Wohnort: Hankensbüttel
Kontaktdaten:

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von F4LKONS »

exe hat geschrieben:hallo,
hoffe bin hier richtig???
ich suche eine uv bzw. schwarzlichttaschenlampe. sie sollte, klein ,leicht,mobil und billig sein. lege nicht großen wert auf reichweite.
dazu noch ein paar uv marker, die man nicht mit blosen auge sehen kann.
glaub die dinger heisen magic maker.

bye exe
haben unseren von cachezone.eu gekauft und sind sehr zufrieden damit (habe jetzt nicht gelesen ob das schon jemand geschrieben hatte mit cachezone)
LG Ina

Cacher mit Sniffer Unterstützung
awema
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 10:50
Wohnort: 47533

Re: uv taschenlampe und uv marker woher???

Beitrag von awema »

Edding UV Marker im Schreibwarenhandel € 3,95.
Kombi Lampe: 5 UV LED, 10 weiße LED, 1 roter Laser, aus Alu für 2 AA für unter € 10,- vVelfach bei ebay aus Honkong oder China. Hat meine bisherige 7 LED Handkleinlampe im Rucksack ersetzt.
Bild
Antworten