Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hilfe - Meridian Gold tot

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

vielleicht mal den durchgang der kontakte prüfen bzw. korrosion.
Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel »

Bei Handy-Telefonen kennt man das, dass unter Umständen Akkuzustand und Zustandsprüfung nicht mehr zusammenpassen, was zu ähnlichen Problemen führt. Ein Reset und geeignetes Aufspielen von Firmware behebt das Problem dort.

Notfalls dabei provisorisch mit Netzgerät arbeiten.
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

Mogel hat geschrieben:Bei Handy-Telefonen kennt man das, dass unter Umständen Akkuzustand und Zustandsprüfung nicht mehr zusammenpassen, was zu ähnlichen Problemen führt. Ein Reset und geeignetes Aufspielen von Firmware behebt das Problem dort.

Notfalls dabei provisorisch mit Netzgerät arbeiten.
Netzgerät beim Magellan wär nett, besonders im Wald :wink:

Wenn das Teil sich wieder einschalten läßt, kriegt's nen Reset und nochmal die Firmware.
Momentan rührt sich gar nichts mehr ... :(

-Grampa
Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel »

Drum mein ich ja, häng ein Netzgerät dran mit geringfügig mehr Spannung (3,5 statt 3 Volt) und probier das mal.

Mit Netzgerät mein ich irgendeine Stromquelle, die du mit irgendeinem provisorischem Kabel verbindest.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

0,5 volt können schon zuviel sein.
auf jeden fall mit voltmeter messen.
ich würds aufschrauben.
vielleicht ist da ne pufferbatterie und die ist leer.
garantie gibts eh nicht also aufmachen.
hast du denn mal auf ebay geschaut?
da gibts auch so olle dinger:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 48799&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 28883&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 39933&rd=1
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

Ich werd's mal aufschrauben und mir das Innenleben ansehen.

Auf Ebay hab ich auch schon mal geschaut, aber irgendwie hab ich lieber ne routingfähige' Karte im GPSr statt 'nur' eine Richtungsangabe. Hilft beim Autofahren ungemein. Man muß ja nicht nur Cachen mit dem Ding. 8)

-Grampa
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

na ebay dachte ich wegen händler fragen obs ähnliche probleme gab und ob die was wissen.
net um die dinger zu kaufen.
obwohl ich so ein teil für 20 euro schon mal gern testweise kaufen würde.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

ach mensch, ich seh grad ich hab mich im fred vertan.
die links gehöhren eigentlich zu dem 94er Fred...
Ich hab mich schon gefragt, was du mich Routing meinst...
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Noch ein konstuktiver Versuch, wenn du eh beim aufschrauben bist:

Bei einigen älteren Meridian Geräten gab es Probleme mit der Kontaktierung der Batterien mit der Platine. Der Batteriehalter sitzt im Gehäuse und drückt über Kontaktfedern auf die Platine im zusammengebauten Zustand. Dieser Kontaktübergang erzeugt schon mal Ärger, dann sieht es so aus, als wenn die Batterien leer sind.

Nach Ablauf der Garantie Gerät vorsichtig öffnen und die Kontaktzone reinigen. Beim Aufmachen reissen leiccht die Anschlussleitungen zum Seriellen Anschluss ab, also Vorsicht!
inactive account.
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

Klingt so, als könnte das was mit dem Verhalten von dem Gerät zu tun haben: verlorengegangener Kontakt zur Stromversorgung.

Mal sehen, was ich finde ...

Thanks!
-Grampa
Bild
Antworten