Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Person als Cache?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

BlueGerbil hat geschrieben:
You made my day!
Duke Nukem 3D for President! :wink:
dcdasuww

Beitrag von dcdasuww »

Ich finde die Idee pfiffig. Wenn sie in München wäre, würde ich mir die Aufführung anschauen.
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

AJCrowley hat geschrieben:Dagegen, aber sowas von voll. Erstens ist der "Cache" ja nicht ständig verfügbar, zweitens erfahre ich nicht wann er verfügbar ist, drittens scheint er in einem Etablisement zu "liegen", das eine Gebühr zum Betreten desselben kostet.
Dem kann ich mich nur anschliessen. Ich kann an dieser neuen Variante nur Nachteile bzw. neue Hindernisse entdecken.
Der Owner bekommt halt die Cacher an seinen Arbeitsplatz "geliefert" - das ist schön für ihn. Aber ich als Cacher habe dadurch nur unnötige Unkosten.
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

AJCrowley hat geschrieben:drittens scheint er in einem Etablisement zu "liegen", das eine Gebühr zum Betreten desselben kostet.
Ich muss mich korregieren, laut dem Hint

"[Deu] III. Rang. Du benötigst keine Eintrittskarte."

scheint es ja ohne Unkosten verbunden zu sein. Zumindest für den Eintritt.

Aber meine Meinung hat sich dadurch nicht geändert. Meinetwegen kann GC.com die Person-Caches als MOC zulassen. Als nichtzahlendes Mitglied bleib ich dann davon verschont.
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

Ich hab' mir schon überlegt, daheim einen Mikro bei mir am Haus gegenüber in den Efeu zu hängen. Da drin ist dann der Hinweis, wo man klingeln muß um einen Kaffee und das Findefoto zu bekommen. Sowas liefert einem die Cacher auch quasi nach Hause (an den Arbeitsplatz, etc.).

Was haltet ihr davon? Soll ich? :mrgreen:

Peter
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

kapege.de hat geschrieben:.

Was haltet ihr davon? Soll ich? :mrgreen:

Peter
Wäre der dann nachtcachefähig??? :lol: :D
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

kapege.de hat geschrieben:Was haltet ihr davon? Soll ich? :mrgreen:
Beispielsweise könnte es Aufgabe des Caches sein, Dich beim morgendlichen Kaffeekochen zu fotografieren. Dann muss die Digitalkamera an das aus dem Fenster hängende USB-Kabel angeschlossen werden, wenn Du drauf bist geht per Bilderkennung automatisch eine Email mit der Log-Erlaubnis raus.
Das hätte deutlich mehr "Wow-Faktor" als der "Erwisch mich bei der Arbeit" Cache, der inzwischen übrigens archiviert ist.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Die meisten Cacher sind am Wochenende unterwegs. Bist Du an jedem WE zu Hause?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Sowas gibt es übrigens schon: "Wieso ist hier ein Bach". Der Cache liegt am Arbeitsplatz des Owners (aber sehr abgelegen) und in der Dose steht, daß man ihn besuchen kann und einen Kaffee bekommt, wenn er am Arbeitsplatz ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

radioscout hat geschrieben:Sowas gibt es übrigens schon: ...
Na ja, alles gab es irgendwie schon mal. Soll ich nu?

Peter
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
Antworten