Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sportrak Uhrzeit

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

Antworten
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Sportrak Uhrzeit

Beitrag von Sir Cachelot »

Hi,
bei meinem ST Color geht die Uhrzeit mehr als 4 Minuten hinter der Funkuhr.

Liegt das an meinem Gerät, wenn ja was soll ich tun? Initialisieren hab ich schon.
Wenn nein, geht die gps-uhr anders?
Magic21
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: So 31. Okt 2004, 19:09

Beitrag von Magic21 »

Hallo SirCachelot,
wie geht denn die Uhr in Deinem eTrex yellow im Bezug zu Deiner Funkuhr? Versuch mal, ob Du die Uhrzeit im Menu DATUM/UHRZEIT direkt eingeben kannst.
Gruss Magic21
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Hi,
mittlerweile habe ich das problem in den griff bekommen.
mein etrex kommt erst morgen oder mi. aus der klebe-reparatur.
am ende hats ein alle speicher löschen und initialisieren gebracht.
nur initialisieren brachte nichts.
nach alle speicher löschen muss man alles wieder neu einstellen, nur die map war noch drin.
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Ich hatte das zwar schon per PN mit Sir Cachelot geklärt, aber nochmal für die Allgemeinheit:
Die Magellan-Geräte (Meridian und SporTrak) haben irgendeine SW-Macke, die dazu führt, dass die angezeigte Uhr etwas nachgeht. Ab und zu stellt die Uhr dann wieder und es geht von vorne los.
Die interne Uhr für die Positionsbestimmung ist davon nicht betroffen.
Man kann das zurücksetzen auch erzwingen, indem man - ich meine mich zu erinnern - "alles löscht", Sir Cachelot hat es ja beschrieben. Dummerweise gehen dann auch sämtliche Konfigurationen der Menues und so verloren.

Die Frage kommt jedes Jahr aufs neue ungefähr zu Sylvester auf, weil die Leutz das Gerätel als genaues Jahreswechselsignal nutzen wollen, wird immer wieder gerne in der entsprechenden Yahoo-Liste diskutiert.
Hab mich am Anfang auch drüber gewundert, mittlerweile ignoriere ich das einfach.
Garmin hat dieses Problem nicht. (das heisst aber überhaut nichts ;-) )
inactive account.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Danke DocW für die Erwähnung.
Ich bin mit dem Problem auch fremd gegangen und habs hier erörtert.
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... opic=88299
Benutzeravatar
bing&bong
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 11:32
Wohnort: 28215 Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von bing&bong »

Das ist ja der Hammer !!! Ich dachte schon, ich hab eine Vollmacke, weil die Uhr an meinem ST Colour plötzlich vier Minuten nachgeht, was theoretisch (Signal von Atomuhr und so) gar nicht angehen kann. Da die Positionierung noch klappte, haben wir es auch ignoriert, aber komisch ist schon.
Bild
Antworten