Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mut zum DNF!

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Mut zum DNF!

Beitrag von º »

Das Thema kommt zwar immer wieder mal auf, aber ich wollte es mal erneut ins Gedächtnis rufen. Viele Leute loggen ihr DNF (= Did Not Find) nicht bzw. nur als Note. Warum? Keine Ahnung, denn niemand wird dafür gevierteilt :wink:
Deshalb mein Aufruf:

Mut zum DNF!!

Meist sind es nicht gerade unspannende Geschichten, die sich dahinter verbergen. Ausserdem ehrt es doch auch einen Cache wenn jemand mehrere Anläufe unternimmt und nicht aufgibt.

Du wolltest den Cache finden? Du hast doch nichts in Logbuch eintragen können? >> DNF!


... und hier noch ein paar Logs/Emails die sich astrein wie DNFs lesen, aber keine sind bzw. nicht geloggt wurden. Das soll jetzt kein Pranger sein - ganz im Gegenteil! Nur eine Ermutigung Geschichten zu loggen >> hey es ist nur ein Spiel und niemand vergibt Punkt für die wenigsten DNFs :D
Haben nun diesen Cache versucht mußten aber feststellen das bei einer Stage der Reflektor und Karte entwendet wurde. Fanden zwar noch die Reste vom Reflektor mußten aber leider wegen fehlenden Koordinaten aufgeben. Waren sehr Sauer!!!!!!!!
Sind nun soweit das es nicht mehr weiter geht. Müssen nun auf besseres "Wetter +/-" warten.
Nach dem ersten Anlauf habe ich nach dem
Vorcache nicht weitergesucht, beim zweiten mal hatten wir uns nochmal
den Vorcache durchgelesen, weil ich nicht mehr wußte, was drin stand
und beim dritten Anlauf habe ich ...
Bild
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Mut zum DNF!

Beitrag von morsix »

teamguzbach.org hat geschrieben:Das Thema kommt zwar immer wieder mal auf, aber ich wollte es mal erneut ins Gedächtnis rufen. Viele Leute loggen ihr DNF (= Did Not Find) nicht bzw. nur als Note. Warum? Keine Ahnung, denn niemand wird dafür gevierteilt :wink:
Deshalb mein Aufruf:

Mut zum DNF!!
Hab ich in den ersten Wochen als Anfänger auch nicht immer gemacht. Heute logge ich JEDEN Cache als F oder DNF - eins von beiden :)

Vor allem für den Owner ist es wichtig zu wissen, warum ein Cache nicht gefunden wurde - muß man sich sorgen machen, weil eine Stage hinüber ist? Oder wars nur das schlechte Wetter ...

In der Statistik (kleine Grafik, siehe Abspann) gibts sowieso keine DNF's, also muß man sich auch nicht schämen :)

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich logge immer "not found" wenns so war. Meist gehe ich sogar nicht noch mal hin.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Ich loge dann einen DNF, wenn ich trotz ernsthafter Suche nichts finden kann und glaube, dass ich alle potenziellen Verstecke abgeklappert habe. Beispielsweise jetzt beim Nachtcache von ingo: Da war mir wegen dem Gelände klar, dass wir falsch sind.
Wenn ich dagegen aus Zeitmangel oder aus akut auftretender Unlust die Suche abbreche, erwähne ich es irgendwo und gut is.

Warum die Unterscheidung? Damit der Ower und nachfolgende Sucher wissen, was sie erwartet bzw. wie es um den Cache bestellt ist. Angenommen eine Gruppe aus drei Leuten sucht einen Schatz, sie verlieren aber recht schnell die Lust, außerdem fängt es an zu regnen. Wenn nu alle einen DNF loggen, nur weil sie ihn auf den ersten Blick nicht gefunden haben, denkt jeder, dass der Cache weg ist. Drei DNFs in Folge haben schon eine gewisse Signalwirkung.

Blöd natürlich, wenn der Cache gemuggelt wurde, sich aber keiner traut einen DNF zu loggen, wie es am PReis der Leere der Fall war.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz »

Schnüffelstück hat geschrieben:Ich loge dann einen DNF, wenn ich trotz ernsthafter Suche nichts finden kann und glaube, dass ich alle potenziellen Verstecke abgeklappert habe.
Mache ich auch so. Aber sollte ich jemals einen teamguzbach-Cache angehen, werde ich natürlich sofort ein DNF loggen. Es ist doch gut, wenn man die Vorlieben des Cacheowners kennt. :)
Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Also ich bin mir auch nicht zu fein einen DNF zu loggen. Wenn ich den Cache trotz intensiver Suche nicht finde gibt es einen DNF.
Wenn ich ihn nicht finde (weil ich z.B. aus Zeitmangel abbrechen musste) und weiss dass ich ihn in den nächsten Tagen nochmals suche dann logge ich ihn erst nach dem eigentlichen Fund, erwähne dort aber warum und dass ich mehrere Anläufe gebraucht habe.
Bild
tandt

Beitrag von tandt »

*grübel*
Was mache ich denn, wenn ich (wie kürzlich) für einen Cache 3 Anläufe (oder mehr :lol: ) brauche? Logge ich dann auch 3x DNF und verunsichere damit evtl. den Owner, weil er glaubt der Cache wäre weg? Ich logge also nur DNF wenn ich absolut der Meinung bin, daß entweder der Cache weg ist oder ich in absehbarer Zeit keine Gelegenheit haben werde, ihn erneut anzugehen (weil z.B. zu weit weg).
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich logge wieder "Not found!" bei jedem Besuch. Wenns dem Owner nicht passt kann er's ja löschen.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

DNF wird von mir geloggt wenn:
* ich auf Deufel-komm-Raus gesucht aber nix gefunden habe
* ein gründliches Suchen am Final wegen Muggels o.ä. nicht möglich war
* bei Multis Stages anscheinend abhanden gekommen sind
* bei noch nicht gefundenen Caches Formeln und/oder Koordinaten falsch sind und ich dadurch nicht an den Final vordringen konnte

Eine Note logge ich wenn ich die Suche abbrechen muss (Zeitmangel, Dunkelheit, keine Lust mehr, schlechte Kleidung (schlechtes Wetter gibt es ja nicht))

Probleme habe ich mit einem DNF nicht, als Makel empfinde ich ihn schon gar nicht.
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

TandT hat geschrieben:Was mache ich denn, wenn ich (wie kürzlich) für einen Cache 3 Anläufe (oder mehr :lol: ) brauche? Logge ich dann auch 3x DNF und verunsichere damit evtl. den Owner, weil er glaubt der Cache wäre weg? Ich logge also nur DNF wenn ich absolut der Meinung bin, daß entweder der Cache weg ist oder ich in absehbarer Zeit keine Gelegenheit haben werde, ihn erneut anzugehen (weil z.B. zu weit weg).
Ich logge dann eben 3x DNF (auch schon passiert) - der Owner kann lesen warum ich's nicht gefunden habe ...

... aber so zwischen den Zeilen lese ich schon raus, dass für einige ein DNF irgendwie schon was Schlimmes ist. Warum sonst würde man eine Note posten, wenn man abgebrochen hat?
Bild
Antworten