Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reflektorfolie / wo bekommen?

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Ich verwende in Zukunft nur noch einlaminierte Reflerktorfolie.
3 Stücke in eine Laminiertasche der Größe Visitenkarte. Nach dem Laminieren auseinanderschneiden und in den Bereich außerhalb der Laminierfolie ein Loch gestanzt. Das ganze wird dann mit Schraube und Beilagscheibe festgeschraubt.

Was mich dazu bewogen hat? Es ist wirklich die einfachste Art (außer man pinnt die Folie mit Reißzwecken an oder tackert sie fest).
Bislang habe ich die Folie immer auf ein Stück eines Kunststoff-Wasserrohr geklebt. Nun habe ich den Schlamassel. Bei einem Reflerktor in 5 Meter Höhe hat sich die Folie gelöst. Und ich komm nicht mehr an den Baum hin da der Jägerstand inzwischen demontiert wurde. Ich muß mir mal vom Nachbarn seine lange Leiter ausleihen.

Seit dieser Erfahrung kommt mir nur noch einlaminierte Folie an den Baum.
Bild
bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin »

Windi hat geschrieben:Bei einem Reflerktor in 5 Meter Höhe hat sich die Folie gelöst.
Dann war das aber sicher irgendeine "No name"-Folie, eventuell ist auch die Haftung auf einigen Kunststoffen nicht so toll. Ich habe früher selber Fahrzeugbeschriftungen und Außenwerbung angefertigt und eine Markenfolie ist praktisch unablösbar. Beim Anbringen sollte man außerdem darauf achten, daß die Folie um die Kanten des beklebten Gegenstands bis auf die Rückseite reicht.
Also ich finde so beklebte Reißzwecken völlig ausreichend und brauche ich was größeres nehme ich entsprechende Karosseriescheiben. Die mit einer Torx-Schraube angebracht sind was für die Ewigkeit. :wink:

Gruß Thomas
---
Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Mit Markenfolie hatte ich noch nie Probleme, das die sich von selbst löst. Hatt auf meinem alten Auto auf der Seite Reflexfolie von 3M, die hat über 4 Jahre ohne Probleme gehalten, sogar regelmäsige Waschanlagenbesuche hat sie anstandslos überstanden.

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

bumpkin hat geschrieben:
mtblui hat geschrieben:wann und wo ????? :twisted: :twisted: :twisted: und das mit meiner folienempfehlung ich freu mich
Ab jetzt, Laogai war echt fix.
und ich wollte mich gleich mal auf machen zum "Nightshadow-3". aber der ist ja arsch der welt... :wink:
was hat dich denn in diese gegend verschlagen?
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

de_Bade hat geschrieben:und ich wollte mich gleich mal auf machen zum "Nightshadow-3". aber der ist ja arsch der welt... :wink:
was hat dich denn in diese gegend verschlagen?
Ich denke, der Thomas kommt von irgendwo dort. Und hat dann einen Familienbesuch genutzt, um die dortigen Cacheleere zu mindern.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

versuch das nicht schön zu reden, das ist nicht zu entschuldigen! :wink:
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

de_Bade hat geschrieben:versuch das nicht schön zu reden, das ist nicht zu entschuldigen! :wink:
Okay, Du machst dann den öffentlichen Betatest, wenn ich den Nachtcache an meinem vorherigen Wohnort auslege (liegt sogar noch in Hessen). :twisted:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin »

de_Bade hat geschrieben:was hat dich denn in diese gegend verschlagen?
Meine Eltern bzw. deren und deren und deren usw. Vorfahren.

Sag nicht "Arsch der Welt" so schlimm ist es da auch nicht.

Gruß Thomas
---
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

bumpkin hat geschrieben:Sag nicht "Arsch der Welt" so schlimm ist es da auch nicht.
ok, entschuldige bitte, es ist nicht der arsch der welt... aber man kann ihn von dort aus schon sehr gut sehen :lol:
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Antworten