Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schöne und schnelle Caches in Dresden?

Geocaches von Mitteldeutschland bis zur sächsischen Schweiz.

Moderator: El_Rolfo

Antworten
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Schöne und schnelle Caches in Dresden?

Beitrag von Schnüffelstück »

Ich bin bald in Dresden und wollte da evtl. auch einen Cache suchen, der solte aber einen hohen GAF (Girlfriend Acceptance Factor) haben. Also: Tradi oder kurzer Multi, wichtig ist eine saubere Cachebox mit nettem Inhalt. Ja, ich weiß, das hört sich an wie die Wunschliste ans Christkind, aber nach einigen schlechten Erfahrungen (siffige Dose mit nix drin) hat meine Freundin eigentlich gesagt, dass sie nie wieder mitkommt zum cachen.

Falls jemand sowas weiß, bitte melden. Das wäre super.

Edit: Typo
Zuletzt geändert von Schnüffelstück am Mi 12. Jan 2005, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 »

Von den dreien, die in DD gehoben habe, wäre der Straussen-Cache einer, der Deinen Anforderungen entsprechen könnte: Ist ein kurzer Multi, nah am Weg und 'ne grosse Box...
Nachteil: Falls die Anreise mit Öffi (Endhaltestelle der "1" im Westen) ist, rennst Du am Final vorbei, um an den Start zu kommen. Könnte ggf. demotivierend sein...

Ich gehe mal davon aus, dass rechnen und irgendwas zählen nicht sooo spannend ist...
Ansonsten hat der "Dresden Altstadt" einen hohen Lern- & Seh-Faktor.

"Grosser Garten" ist wohl eher was für die warme Jahreszeit. Die beschriebene Bimmelbahn fährt z.Zt. nicht.

"Der Durchreisende" ist was für schnell mal zwischendurch. Um was zum Staunen zu finden ist der Inhalt des Behälters leider zu klein und High Heels sind auf dem Weg zum Final auch eher unangebracht.... ;-)

"Kunsthof" ist mitten in der City, aber mangels Spoilerbild (hatte es vergessen...) war das Ding nicht zu heben.
Der Kunsthof selbst ist wirklich sehenswert!

"Bummel durch Strehlen" hörte sich noch ganz interessant an musste aber leider wg. Zeitmangel bei meiner Tour ausfallen.

Und wenn nach dem Cachen der Hunger plagt, unbedingt mal bei "Oma und Opa" vorbeischauen! Das ist ein kleines, uriges Restaurant im NW von DD mit *richtig* guter Hausmannskost (deftig!).
KOs kann ich noch nachliefern.

Hoffe geholfen zu haben...


Gruss
Holger
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

hobu49 hat geschrieben:Von den dreien, die in DD gehoben habe, wäre der Straussen-Cache einer, der Deinen Anforderungen entsprechen könnte: Ist ein kurzer Multi, nah am Weg und 'ne grosse Box...
Klingt gut, wir sind höchstwahrscheinlich mit dem Auto unterwegs.
hobu49 hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, dass rechnen und irgendwas zählen nicht sooo spannend ist...
Ansonsten hat der "Dresden Altstadt" einen hohen Lern- & Seh-Faktor.
Das wäre kein Problem, da wir ohnehin etwas Sightseeing machen wollten. Wichtig für den GAF ist aber primär der Zustand und die Füllung der Cachebox.
hobu49 hat geschrieben:Und wenn nach dem Cachen der Hunger plagt, unbedingt mal bei "Oma und Opa" vorbeischauen! Das ist ein kleines, uriges Restaurant im NW von DD mit *richtig* guter Hausmannskost (deftig!).
KOs kann ich noch nachliefern.
Das wäre super!

Danke für die Infos!
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 »

Schnüffelstück hat geschrieben:
hobu49 hat geschrieben:KOs kann ich noch nachliefern.
Das wäre super!
OK, Hier geht's zu "Oma + Opa":
N51°03.584
E13°40.992

Guten Hunger! ;-)

Gruss
Holger
Antworten