Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

MOCs, Anti-MOCs und Logs

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Tja - manchmal hilft's mit den betreffenden Leuten zu reden bevor man sich groß aufregt denn Mißverständnisse sollen vorkommen :wink:
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Bild
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Das Tor ist geöffnet :P
Keine Macht Den Zahlen
DrFaNaTiC
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Fr 27. Mai 2005, 23:45

Beitrag von DrFaNaTiC »

Hallo! :lol:

Ich finde es sehr unsinnig und fadenscheinlich eine Community in zwei Gruppen zu spalten. So etwas habe ich schon öfters gesehen, es wird versucht durch das zuschieben von Privilegien und das "Degradieren" der Nichtzahler selbige zum zahlen zu bewegen. Das geht in den meißten fällen daneben, die Community trennt sich und sucht neue alternativen. Am Ende kann man dann aus 100 verschiedenen Cache-Seiten sich seine Cachebeschreibungen zusammensuchen. Ob das so sinnig ist? Ich würde auf jeden fall nicht zahlen sondern ausweichen.

MfG DrFaNaTiC
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

MOCs wurden auf Wunsch der Community eingerichtet, um Caches, die ständig gemuggelt wurden, vor der weiteren Zerstörung zu schützen. Man hat nach wirksamen Mitteln gesucht und festgestellt, daß die Zahlung von 30$ für einen Cachezerstörer eine ausreichend hohe Hemmschwelle darstellt, ohne seriöse Cacher zu belasten.
Wer eine bessere Alternative kennt, sollte sie vorschlagen. Diese wird getestet und, wenn sie funktioniert, als Ersatz für das MOC-System verwendet.

Alles im US-Forum nachzulesen. Links auf den Fred findet man im GC-Forum.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
DrFaNaTiC
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Fr 27. Mai 2005, 23:45

Beitrag von DrFaNaTiC »

@radioscout

Das klingt ja alles gut und schön... aber ich glaub das eigentlich nur wenn du mir sagst was mit der sogenannten "Abschreckung" von 30$ geschieht?! Werden die gespendet? Wenns nur eine "Abschreckung" sein soll heißt es ja das gc.com bzw. groundspeek auf das Geld auch gut und gern verzichten würde... :wink:

MfG DrFaNaTiC
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Die 30$ werden von Groundspeak zur Deckung der Betriebskosten und zur Anschaffung neuer Server benutzt. Ist das etwas verwerfliches?

Nach dem, was man in den Foren lesen kann, wird der Gewinn mit dem Verkauf der TBs verdient. Keine Ahnung, ob das stimmt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: MOCs, Anti-MOCs und Logs

Beitrag von goldensurfer »

Schnüffelstück hat geschrieben:Echt witzig, dass Groundspeak das mit den MOCs nicht wirklich ernst nimmt... sonst könnte ich den ersten MOC Deutschlands nämlich nicht loggen! *grins*
Hmm... da steht bei mir dann nur ne Fehlermeldung, dass ich keine archivierten Logeinträge angucken kann. Das ging aber früher meine ich mal, oder?

Im übrigen bin ich seit April auch mal probeweise für ein Jahr Premium Member. Würde aber nie einen MOC verstecken, denn ich will, dass meine Caches gefunden werden :P
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: MOCs, Anti-MOCs und Logs

Beitrag von Schnüffelstück »

goldensurfer hat geschrieben:Hmm... da steht bei mir dann nur ne Fehlermeldung, dass ich keine archivierten Logeinträge angucken kann. Das ging aber früher meine ich mal, oder?
Ich habe das Log rausgenommen, weil es der Sache nicht dienlich war und ich meine Meinung auch anderweitig ausreichend kundgetan habe.

An meiner Meinung zu MOCs und meinem Verhalten bei einem MOC in meiner Nähe ändert das nix.
Schnüffelstück

Bild
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer »

teamguzbach.org hat geschrieben:und wieso nicht gleich auf die wathclist setzen?
http://www.geocaching.com/my/watchlist.aspx?w=198365
scheinbar haben schon 37 Leute auf Deinen Link geklickt :D

Übrigens finde ich es interessant, in einer Cachebeschreibung zu einem MOC Werbung dafür zu machen, Member zu werden. Lesen kann die Werbung nämlich nur, wer schon Member ist. Das ist etwa so, als würde VW seine Prospekte nur denjenigen geben, die schon einen VW fahren :P
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25
Antworten