Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Maglite mit Standard, Xenon, Krypton?

Moderator: elho

Nemo
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Di 7. Sep 2004, 11:50
Wohnort: 86316 Friedberg

Beitrag von Nemo »

moenk hat geschrieben:Es gibt so Funzeln mit 3 LEDs im Baumarkt. ...
Mit der Fokussierung einer Maglite hat das aber nix mehr zu tun.
Genau :!:
Wozu 3 unfokusierbare LEDs, wenn's eine 3W Luxeon auch tut und dabei die fokusierbarkeit voll erhalten bleibt?
Ich bin immer noch 100% zufrieden...
Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von KukiHN »

Naja, glaub auch nicht daß das Ding so taugt. Sieht aber witzig aus, quasi 9 Watt Luxeon :D

Da ich am Freitag bei litemaker vorbeifahre gönn ich meiner 2D erst mal nen neuen Reflektor (hab meinen kaputtgeputzt :? )

Und dann will ich mal sehen ob die Kryptonbirne mit Linse was taugt. Oder ob ich mir doch ne 1W Luxeon gönne. Wobei der Unterschied ja nicht sooo groß wie bei der 3D sein soll.
Was ich gut finde ist eben die gleichmäßige Ausleuchtung und die längere Leuchtdauer (da die Mag auch beim Moppedurlaub als Campingleuchte herhalten muss).

Kennt jemand zufällig diese LED, taugt die was?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 44194&rd=1

Gruß Marcus
Benutzeravatar
drblues
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 13:14
Wohnort: Toledo, Ohio, USA

Beitrag von drblues »

...dem Foto fehlt sowieso jede Aussagekraft.

Ohne Trickserei kann man so ein Bild doch selbst mit einer Kerze und einem Hohlspiegel aus Alufolie machen. Weder über die Fokussierung noch über die "Leuchtkraft" dieser Konstruktion sagt das was aus.
(Sage ich jetzt mal mit 20 Jahren Fotografie im Hinterkopf)

lg, doc.
Bild
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 »

Nemo hat geschrieben:
Genau :!:
Wozu 3 unfokusierbare LEDs, wenn's eine 3W Luxeon auch tut und dabei die fokusierbarkeit voll erhalten bleibt?
Ich bin immer noch 100% zufrieden...
Agreed!
Mag 3D mit Luxeon 3W LED -> mehr braucht's im 'normalen' Handheld Bereich nicht.
Bild
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

ich hab ne Mag 3D mit Xenon birne. sehr zufrieden. aber weil der mensch ja öfter mal was neues braucht hab ich mir gestern ne 3W LED zugelegt.

Fazit: helligkeit und reichweite sind etwa gleich. rein optisch sieht der lichtstrahl der xenon birne etwas besser aus (streut nicht so zur seite raus). aber aufgrund des deutlich niedrigeren stromverbrauchs bleibt die LED trotzdem drin.
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Benutzeravatar
SickDog
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Sa 19. Nov 2005, 18:23
Wohnort: Oberthal
Kontaktdaten:

Beitrag von SickDog »

also ich habe mir leider so eine bescheuerte krypton-birne andrehen lassen, für 5€!!! bin absolut nicht zufrieden damit, ich kann von denen nur abraten.
hier sind mal 2 bilder, das erste mit der normalen birne, und das zweite mit der krypton-birne

Bild

Bild

egal wie ich den kegel einstelle, es wir nicht besser. werde irgendwann mal diese led-birne noch testen, weil die scheint mir ja, wie hier auch schon bestätigt, sehr gut zu sein.
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

also ich hab schon viele MAGs mit anderen birnen gesehen. sowas aber noch nie. das ist echt ne ausnahme, vielleicht auch ein produktionsfehler. das soll so sicher nicht sein.
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von KukiHN »

also die beiden Schlitze und den etwas "streifigen" Lichtkegel kann ich bestätigen, nur die Glühwendel ist da fehl am Platz!
powered by Garmin 60CSx + HTC Desire
Benutzeravatar
SickDog
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Sa 19. Nov 2005, 18:23
Wohnort: Oberthal
Kontaktdaten:

Beitrag von SickDog »

den draht sieht man immer dort, egal wie ich verstelle. wobei der das geringste ist was mich an der sache stört... :)
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil »

@moenk: Als ich noch mit Maglites rumlief, hatte ich mir eine Krypton-Birne für die 6D besorgt - ja, heller war´s, aber auch nicht die Welt.
Antworten