Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Rudelattacke auf den Syker Wald, Freitag 2005-01-14 19:00h

Wo die Weser einen großen Bogen macht.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

whitesun hat geschrieben:Hö Hö! Just kidding!! :wink:
Puuuh, mach das nicht mit einem alten Mann, mein Herz, mein Blutdruck.... ruuuhig, gaaaanz ruuuuuuhig....
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Kati
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Do 4. Nov 2004, 14:25
Wohnort: Vechta

Beitrag von Kati »

Wenn alles glatt geht und ich hier rechtzeitig loskommen kann, bin ich auch dabei!
Wär vielleicht noch wichtig: Hat einer Angst vor großen, schwarzen, schlotzenden Hunden?
Digitali
Geocacher
Beiträge: 296
Registriert: So 10. Aug 2003, 11:39

Beitrag von Digitali »

Ich nicht. :)
grisu1702

Beitrag von grisu1702 »

Wär vielleicht noch wichtig: Hat einer Angst vor großen, schwarzen, schlotzenden Hunden?
Gut, daß ich mit "Sykes Night" durch bin. Ich kenne wohl sabbernde Hunde aber was sind "schlotzende" Hunde ??

Euch allen sehr viel Spaß und genauso viel Fun, wie wir es gehabt haben !

Lieben Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Kati
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Do 4. Nov 2004, 14:25
Wohnort: Vechta

Beitrag von Kati »

Schlotzende Hunde schlabbern LAUT (vom Geräusch her kein hoher Ton wie "schleck" und kein leiser, sabbernder Ton, sondern eher ein tiefer, dumpfer Ton wie "schlotz") an allem rum, was ihnen vors Maul kommt und was wohl irgendwie toll riechen muss. Naja, ich frag nur, weil schon ettliche Leute sehr genervt reagiert haben. Und wenn Leute mit Hundeabneigung oder gar Panik vorm schlotzdenden Hund im dunklen Wald dabei sind, würde ich ihn auch wohl daheim lassen...schweren Herzens....
Benutzeravatar
Ztein
Geocacher
Beiträge: 125
Registriert: Di 9. Nov 2004, 17:36
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ztein »

Kati hat geschrieben: Hat einer Angst vor großen, schwarzen, schlotzenden Hunden?
Vielleicht hat er Angst vor mir. :D
Nee, im ernst. Wenn er gut hört spricht doch nichts dagegen, ist sicherlich kein problem. Aber wenn er rehe und anderes getier mag, dann solltest du dir das überlegen ob du ihn mitbringst.

Ztein
Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Mir ist gerade aufgefallen das Chris seine Beiträge durch einen Punkt ersetzt hat. Hab ihn deswegen auch schon angemailt. In einem Fred steht irgendwas von "kann schon selber teilen". Das ist mir nun alles nicht ganz klar, aber das wird sich bestimmt auch noch klären. Bis dahin lösche ich die Reste der Freds auch mal nicht.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

ztein hat geschrieben:Vielleicht hat er Angst vor mir. :D
Na wer wird denn da gleich übertreiben? :D :D

Bis später.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Gestern abend war ich irgendwie zu müde noch zu loggen oder irgendwas zu tippern. War wirklich eine nette Tour mit Euch! Insbesondere der Abschluss beim Found-Becks aus der Ztein's Kiste <g> gab wirklich noch ein geselliges Treffen.
Der Gang durch Syke's Wald <g> war doch länger als ich erwartet hatte, die Stages an einer Hand nicht mehr abzuzählen. Und was für niedliche kleine Reflektoren, sowas würde ich mich nicht zu verstecken trauen, mussten aber nicht abgewischt werden. Ob man die ab Frühjahr wohl noch sieht?
Die Aufgaben wären für mich alleine vermutlich zu anspruchsvoll gewesen, aber man muss den Owner loben, da hat sich wirklich jemand Mühe gegeben und eine tolle Tour geplant! Vom Wald haben wir natürlich bei der Dunkelheit nicht viel sehen können. Nach dem Gruppenfoto beim Cache wurde gemeinsam geloggt.
Out: 2 Batterien
In: Geocaching-Video-CD
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Gast

Beitrag von Gast »

moenk hat geschrieben:Ob man die ab Frühjahr wohl noch sieht?
Du sprichst sicherlich auf die allseits bekannte Frühjahrsmüdigkeit an und befürchtest in diesem Zusammenhang, dass ob der dann vor Müdigkeit klein gewordenen Äuglein ein Auffinden der Reflektoren nicht mehr möglich sei.

Nebenbei: Es gibt noch wesentlich kleinere Reflektoren. Diese hier würde ich als 'normal' bezeichnen. Deine als XXXXXL.

Zurück zum Thema, ich will nicht OT werden:
Es gibt ein probates und mittlerweilen recht preiswertes Mittel: Eine gute Tasse Bohnenkaffe jeweils eine halbe Stunde vor dem Cachen getrunken hilft erstaunlich bei zu kleinen Äuglein.

Noch was: Ein kleverer Verstecker versteckt auch im Winterhalbjahr die Teile so, dass sie ganzjährig gefunden werden können. :twisted:
Antworten