Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Thüringer Stammtisch?

Das Grüne Herz Deutschlands.

Moderator: Daimonion

Yalla
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 9. Okt 2006, 16:46
Wohnort: 99310 Arnstadt
Kontaktdaten:

ARN oder Erfurt

Beitrag von Yalla »

Aufgrund unseres Standortes bin ich eher an Treffen um Erfurt herum interessiert. Das liegt für Thüringen auch am zentralsten! :)
Wobei ich gleich sagen muss, dass ich nicht dazu neige, mich stundenlang in eine verräucherte Kneipe zu setzen. :?

Geocacher sind doch naturverbunden !
kasimodo
Geocacher
Beiträge: 195
Registriert: Do 19. Mai 2005, 23:44
Wohnort: Arnstadt / Thueringen
Kontaktdaten:

Beitrag von kasimodo »

Hallo!

Thueringen ist groß!!! <grins> Da seh ich es doch etwas problematisch dies für alle passend zu machen. Ich würde da auch die Gegend um das Erfurter Autobahnkreuz als günstig ansehen! Treffen im Abstand ca. alle 2 monate! Alternativ würde ich sagen - warum nicht auch "locale" Stammtischtreffen?? Die Frage richte ich dabei auch an Erfurt-Arnstadt und Umgebung!

vg. Kasimodo
Jones
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 22:38

Re: ARN oder Erfurt

Beitrag von Jones »

Yalla hat geschrieben:
Geocacher sind doch naturverbunden !
... an sich schon, aber mit einem Outdoorstammtisch würd ich doch lieber noch ein wenig auf (noch :wink: ) wärmere Zeiten warten...
Jones
Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse »

Natürlich ist Thüringen zu groß, um einen regelmäßigen Stammtisch für alle zu machen - warum also nicht lokale Stammtisch, die dann auch lokal organisiert werden (wenn dann nur 10 Cacher kommen, kann es doch immer noch ein schöner Abend werden)?

Da die Tendenz hier im Thread ja zu längeren Zeitabständen (2 Monate) geht, könnte man die lokalen Stammtische doch einfach formlos so koordinieren, dass nicht alle auf denselben Tag fallen - damit könnten die, die eine weitere Anreise nicht scheuen, auch mal "fremde" Ecken Thüringens besuchen.

In Niedersachen Raum Hannover/Hildesheim/Braunschweig wird das so gehandhabt: Die "Regional"stammtische finden in festem Turnus statt (monatlich, aber da ist ja auch die Cacherdichte deutlich höher) aber untereinander versetzt, so dass keine Termine kollidieren. Klappt prima!

Wenn ein lokaler Stammtisch als Treffen zum Klönen gedacht ist, ist der Aufwand für die Organisatoren auch minimal: Plätze in Gaststätte/Grillplatz reservieren und ev. vorher einen Handvoll Caches platzieren. In Hannover geht die Orga reihum, über den TB Staffelstab, der beim Stammtisch an den nächsten "freiwilligen" Organisator übergeben wird :wink: . Ich sehe den großen Vorteil solcher Stammtische einfach darin, dass man mal die Gesichter hinter den Logs sieht und einen Eindruck bekommt, wie seine cachende Umgebung so "tickt" in punkto Cachegeschmack etc. Das beugt gelegentlich auch mal Mißverständnissen vor....

Ein größeres Event, das für weite Anreisen attraktiv ist, kann man dann immer noch bei Interesse organisieren.

Ich würde konkret anbieten, einen 08/15-Kneipen-Stammtisch Ende April in Jena zu organisieren (oder falls ich doch aufs Land ziehe, Grillen nahe Jena). Wem die Anreise dafür zu weit ist, bleibt halt weg und organisiert im Monat drauf (oder früher oder wann auch immer) in seinem Wohnort einen Stammtisch - zu dem würde ich dann wahrscheinlich anreisen :lol: !

Es muss nur wer den Anfang machen und die, die leider weiter weg wohnen, statt über die Location zu meckern einfach selber ein Event organisieren....und wenn nur 5 Cacher kommen, kann es sich dennoch lohnen!

Happy planning,
Ilse
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.
Benutzeravatar
jeff499
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Di 10. Jan 2006, 15:30
Wohnort: am Main

Beitrag von jeff499 »

Auf einen Stammtisch in Ost-Thüringen warte ich schon länger. Falls eine unter der Woche stattfinden sollte, komme ich auf alle Fälle aus Gera. (Am Wochenende wird in Bayern gecached).

Ich würde mich auch bereiterklären, einen "08/15-Stammtisch" in Gera zu organisieren, aber auch erst Ende April (das könnte man dann mit einem BUGA-Besuch kombinieren).

Mal sehen was sich ergibt...

mfg
jeff499 aka Basti
It was in the last place I looked!
2 awes
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 20:21

Beitrag von 2 awes »

Ich denke da mehr wie Yalla.Zwei oder Drei events im Jahr, unter freien Himmel 8) Ist doch viel schöner als sich jede woche in einer Kneibe zu setzen. Ich klaube das bei solch einen Stammtisch sich doch immer nur die Gleichen sehen.
Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse »

2 awes hat geschrieben:Ich denke da mehr wie Yalla.Zwei oder Drei events im Jahr, unter freien Himmel 8) Ist doch viel schöner als sich jede woche in einer Kneibe zu setzen. Ich klaube das bei solch einen Stammtisch sich doch immer nur die Gleichen sehen.
Wer redet denn von jeder Woche? :roll:

Mal ganz davon abgesehen, dass sich das eine und andere ja nicht ausschliesst..... außerdem gilt: Alles freiwillig, wem's nicht gefällt, bleibt weg.
Mir macht es gar nix, 1x/Monat die gleichen hannöverschen 30-40 Cacher zu sehen - bislang habe ich es nämlich noch nie geschafft, mich mit allen am gleichen Abend ausführlich zu unterhalten :wink: .
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.
sanctus70
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 11:49
Wohnort: Thüringen- zentral

Einverstanden

Beitrag von sanctus70 »

Nun melde ich mich auch mal zum Thema, obwohl noch nicht soooo lange bei der Sache.
Aber es wäre schon mal interessant, die anderen Aktiven aus der umgebung kennenzulernen. Und nicht nur immer deren Namen in den Logbüchern zu sehen.
Ich bin da offen für alles - Open-air oder Kneipe....Jenaer Gegend, Erfurt wären auch ok.

Und nochwas: Erstmal allen ein gesundes neues Jahr!
Gruß, Sanctus70
Chris601
Geomaster
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 04:09
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris601 »

Also wenns wärmer geworden ist, stelle ich gern mal einen Grill in die Erfurter/Jenaer/Geraer Gegend und Poste die Koordinaten ;-)

Wäre ein (kleiner) Anfang, aber bei dem aktuellen Wetter hab ich noch keine Lust ;-)
SwedenHawk
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: Do 27. Apr 2006, 10:22
Wohnort: Jena (Thüringen)

Beitrag von SwedenHawk »

An einem Grill event wäre ich auch interessiert.
Jena-Erfurt-Weimar-Gera oder nähere Umgegend sind ok.
Allen einen guten Start ins neue Cachingjahr! 8)
Bild
Antworten