Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gus, der freundliche Travelbug

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Antworten
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Gus, der freundliche Travelbug

Beitrag von Starglider »

Ab und zu lese ich meine "wöchentliche Cache-Benachrichtigung" und heute landete ich dadurch bei dem Artikel über Gus, den freundlichen Travelbug.
Ich mag die Idee :D , aber ist die wirklich neu?
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Nein.... :D Hier in MUC haben wir auch so einen.
Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn »

...und hier ist noch einer http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=66718

Ein ganz süßer TB!
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Da wäre dann auch noch Dickie.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Bilbowolf hat geschrieben:Nein.... :D Hier in MUC haben wir auch so einen.
Der ist allerdings etwas größer und heisst Philipp.
Bild
suzuki86
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: So 22. Mai 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Beitrag von suzuki86 »

hab heut auch irgendwo einen Tb gefunden, der eigendlich ein Schnuffdiwuff war. Also wie soll das bitteschön gehn?
1.) Wer soll den Schnuff loggen und weiterschicken?
2.) Wie soll der arme Hund in ne Tupperdose oder noch besser ne Filmdose passen?
3.) Der verhungert und verdurstet doch, wenn den nicht gleich wieder einer findet.
Bild
PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Beitrag von PHerison »

suzuki86 hat geschrieben:hab heut auch irgendwo einen Tb gefunden, der eigendlich ein Schnuffdiwuff war. Also wie soll das bitteschön gehn?
1.) Wer soll den Schnuff loggen und weiterschicken?
2.) Wie soll der arme Hund in ne Tupperdose oder noch besser ne Filmdose passen?
3.) Der verhungert und verdurstet doch, wenn den nicht gleich wieder einer findet.
Der Owner kann ihn Dir jederzeit wieder "virtuell" abnehmen (grabben). Der arme Hund muss also nach dem Finden nicht zwangsweise in eine Tupperbox gesteckt werden (obwohl das manche Cacher mit den Tierchen machen :shock:)
Schau Dir mal die Logs von diesen TBs an und Du wirst sehn was ich meine...
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

PHerison hat geschrieben:Der Owner kann ihn Dir jederzeit wieder "virtuell" abnehmen (grabben). Der arme Hund muss also nach dem Finden nicht zwangsweise in eine Tupperbox gesteckt werden
Ist zwar leicht OT, weil kein Hund, aber bei diesem TB dürfte es auch leichte Probleme geben, eine passende Cachebox zu finden (ich weiß nur von einer Passenden).
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Antworten