Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches als "POI" für Mobile Navigator.

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Benutzeravatar
huirad
Geocacher
Beiträge: 93
Registriert: So 12. Dez 2004, 13:34
Wohnort: Regensburg

Beitrag von huirad »

Sorry, ich hätte mir eigentlich denken können, dass diese Fragen kommen:
Wie bzw. mit was bringt man das Perl-Skript zum Laufen?
1.) Perl auf dem Computer installieren, falls noch nicht geschehen. Download z.B. von activestate.com. Andere Sites: perl.org oder perl.com.
2.) Das perl Script db2asc.pl zusammen mit der gcgermany.db in ein gemeinsames Verzeichnis kopieren.
3.) (MS-Windows) In diesem Verzeichnis mit einem Texteditor die Datei db2asc.bat

Code: Alles auswählen

c:\perl\bin\perl db2asc.pl < gcgermany.db > gcgermany.asc 
erstellen. Ggf Pfad der perl Installation anpassen.
4.) Doppelklick auf db2asc.pl
Wie bzw. mit was muss man den Geotoad-Sorce-Code weiter behandeln (kompilieren) um ein lauffähiges Programm zu bekommen?
Kompilieren ist nicht unbedingt nötig, aber der Ruby Interpreter
Lulu-Ann
Geocacher
Beiträge: 73
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 12:05
Wohnort: Letter

Und dann?

Beitrag von Lulu-Ann »

º hat geschrieben:... oder man lädt sich die aktuellen POIs einfach hier runter:
http://www.gilbert-leipzig.de/gps/eigeneppc/index.php

Ähm.. schön... dann habe ich eine Datei.
Wenn ich richtig aufgepasst habe, brauche ich für TomTom die .ovl Datei.
Wenn jetzt bitte noch jemand das Puzzle vervollständigen könnte, und mir sagen, wo ich die Datei nun hintun muß auf'm PDA?

Danke
Lulu-Ann
Cachefront Letter - Lettersche Cachefront
Bild
Banana Joe
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Di 31. Aug 2004, 17:45

Re: Und dann?

Beitrag von Banana Joe »

Lulu-Ann hat geschrieben:
º hat geschrieben:... oder man lädt sich die aktuellen POIs einfach hier runter:
http://www.gilbert-leipzig.de/gps/eigeneppc/index.php
Wenn jetzt bitte noch jemand das Puzzle vervollständigen könnte, und mir sagen, wo ich die Datei nun hintun muß auf'm PDA?
Gilberts Homepage ist umgezogen.
Zur Vorgehensweise einfach dort unter "Geocaching / POI Download" nachlesen.

PS: Soweit mir bekannt ist, kann/konnte man mit NH-Top50Trans die TomTom-Dateien in das *.asc Format für die Mobile Navigator umwandeln. Das Programm läuft anscheined ab 2007 nicht mehr. Weiss jmd. eine Alternativlösung?
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Beitrag von Kappler »

Ich hab mir was in Excel gebastelt, womit ich POI-Warner-ASC-Datein der Caches aus der .db-Datei erzeugen kann, und zwar getrennt nach Cachetyp und Cachegröße.
Somit sehe ich unterwegs immer auf einen Blick, ob es sich lohnt anzuhalten, da ich keine Cachebeschreibungen dabeihabe (also nur Tradis und möglichst keine Micros).
Zusätzlich habe ich noch eingebaut, dass archivierte Caches, die in der Liste aus dem CacheScanner-Unterforum eingetragen sind, erst gar nicht in die POIs aufgenommen werden.

Falls Interesse besteht, kann ich das Ganze ja mal hier einstellen. Es besteht im Prinzip nur aus einem Excel-Arbeitsblatt mit einem Makro, das die ganze Verwurstung vornimmt. Darüber hinaus für alle Cachetypen-/Größen-Varianten ein eigenes Bitmap.

Das Ganze sieht dann beispielsweise so aus:

Bild
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
Banana Joe
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Di 31. Aug 2004, 17:45

Beitrag von Banana Joe »

Kappler hat geschrieben:Falls Interesse besteht, kann ich das Ganze ja mal hier einstellen.
Das Interesse besteht. Ich vermute, dass das Ausgabeformat *.asc unabhängig von den POI-Warner- und Mobile-Navigator-Versionen ist. Der oben gezeigte Bildschirmausdruck ist mir in der Form unbekannt.
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Beitrag von Kappler »

Es handelt sich um einen Screenshot des Navigon MobileNavigator 5.26. Zusätzlich installiert ist der POI-Warner sowie ein bestimmter Skin (Ich glaube FrabeLine Style oder so ähnlich mit TMC- und Satellitenanzeige).

Die .asc-Dateien für die POIs sollten soweit ich weiß für alle POI-Warner-Versionen funktionieren.

Morgen werde ich das mal in ein ZIP packen und hier reinverlinken.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
Banana Joe
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Di 31. Aug 2004, 17:45

Beitrag von Banana Joe »

Kappler hat geschrieben:Morgen werde ich das mal in ein ZIP packen und hier reinverlinken.
Kannst Du bei Gelegenheit die "Reinverlinkung" vornehmen. Vielen Dank.
Benutzeravatar
kleriba
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Aug 2006, 12:32

Beitrag von kleriba »

Daran hätte ich auch großes Interesse, danke schon mal!

Gruß, kleriba
Bild
conrado
Geocacher
Beiträge: 297
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 01:05
Wohnort: 39108 Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von conrado »

Warum nicht einfach die Overlays von http://www.pocketnavigation.de nehmen? Die gibt's dort für MobileNavigator, TomTom, Falk, Destinator, Garmin.
Bild
Benutzeravatar
kleriba
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Aug 2006, 12:32

Beitrag von kleriba »

Da ich keines der genannten Geräte besitze, hilft mir das wohl leider nichts. Am besten wäre eine einfache .asc-Datei, die ich dann auch mit dem POIObserver verwenden kann.

Gruß!
Bild
Antworten