Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches als "POI" für Mobile Navigator.

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli »

BTW: Der CacheWolf kann auch ins .asc-Format exportieren, in der aktuellen Entwicklerversion sind sogar die richtigen BMPs dabei.
Benutzeravatar
kleriba
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Aug 2006, 12:32

Beitrag von kleriba »

Nachtrag: die Downloads für MN auf pocketnavigation.de *sind* "normale" .asc-Dateien, die sich auch mit dem POIObserver verwenden lassen!
Allerdings sind sie mir nicht aktuell genug, sie werden lediglich alle drei Monate aktualisiert (so steht's zumindest auf der HP).

Gruß, kleriba
Bild
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Beitrag von Kappler »

Upps, das habe ich total vergessen :oops:

Aber hiermit wird es nachgeholt:

CachePOI.zip

Enthalten sind:
- aktuelle .asc-Dateien
- Bitmaps für die einzelnen Cachetypen/Größen
- Die Datei Archived.txt
- Die Datei Download.htm; hier sind die Quellen für die benötigten Daten (für Archived.txt sowie die GCGermany.db) angegeben.

Eigentlich ist es ganz einfach:
Alles in ein Verzeichnis extrahieren, die Datei GCGermany.db herunterladen und dazukopieren, den Inhalt der Datei Archived.txt mit dem Inhalt der entsprechenden Website füllen.
Das Excelfile öffnen, den aktuellen Pfad eintragen und auf "konvertieren" drücken.
Nun arbeitet Excel einige Zeit: Die Daten werden aus der GCGermany.db eingelesenen, die archivierten/disabled Caches aus der Archived.txt werden aus der Liste gelöscht und dann werden die .asc-Dateien ausgegeben.

Das Makro ist nicht geschütz und kann daher nach Belieben angepasst werden.
Ich hoffe, es klappt so alles.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
Benutzeravatar
kleriba
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Aug 2006, 12:32

Beitrag von kleriba »

Unbesehen schon mal vielen Dank dafür - klingt genau nach dem, was ich gesucht habe!

Gruß!

kleriba
Bild
Benutzeravatar
Gecko-1
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 »

Bei mir kann er immer die db GCgermany nicht finden. Egal wo ich sie hin kopiere. :cry:
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Beitrag von Kappler »

Gecko-1 (G-e-c-k-o-s) hat geschrieben:Bei mir kann er immer die db GCgermany nicht finden. Egal wo ich sie hin kopiere. :cry:
Die GCgermany kannst du von der angegebenen Seite (aus der Downloads.htm) aus herunterladen (als ZIP).
In ein Verzeichnis deiner Wahl entpacken (nicht kopieren) und dieses Verzeichnis in der Excel-Seite in Zelle A10 eintragen (z.B. H:\CachePOI\ ).
Den abschließenden Backslash nicht vergessen...

In dieses Verzeichnis solltest du auch die Datei Archived.txt kopieren.

Nach Abschluss der Konvertiereung findest du in diesem Ordner auch die .asc - Dateien.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
Benutzeravatar
Gecko-1
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 »

Wieder das gleiche Ergebnis, klappt nicht. :?

Laufzeitfehler 1004

Das Microsoft Jet-Datenbankmodul konnte das Objekt 'GCgermany.db' nicht finden. Stellen Sie sicher, dass das Objekt existiert und dass die Namens- und Pfadangaben richtig eingegeben wurden.
Benutzeravatar
kleriba
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Aug 2006, 12:32

Beitrag von kleriba »

So, inzwischen bin ich dazu gekommen, das Programm auszuprobieren: leider läuft es auf OpenOffice nicht :(
Aber da wird man wohl nichts machen können.

Bild

Gruß,
kleriba
Bild
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Beitrag von Kappler »

Nein, dazu wird auf jeden Fall Excel benötigt...
Anders kann man meines Wissens nach keine Excel-Makros ausführen.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
mecs+schokofee
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 14:15
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von mecs+schokofee »

Hallo,

das klingt ja sehr toll! Leider kann ich den "POI Integration Manager" nirgends zum download finden. (bei pocketnavigation.de wurde der Download unterbunden :() Und den POI Warner will ich eigentlich nicht extra kaufen. Weiß jemand von einer anderen Möglichkeit die POIs in MN|6 zu importieren, oder hat einen funktionierenden Download-Link?

liebe Grüße
Michel
http://www.kita-netz.eu die Seite rund um Kleinkinder
Antworten