Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Catfriend38
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 18:16

Beitrag von Catfriend38 »

:arrow:
Zuletzt geändert von Catfriend38 am Fr 6. Jul 2007, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Meine Geocoin Red Snapper ist nach 5 1/2 Monaten wieder frei. ENDLICH!!!

Gruß Bidone
Die Bergziegen
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:13
Wohnort: Essen

TB weg

Beitrag von Die Bergziegen »

Wir haben einen kleinen Schlumpf auf die Reise geschickt. Bis zum Cache "In LINDAVIA-3 (Inselrunde)" ist er gekommen. Doch dann kommen Einträge, dass er nicht mehr im Cache liegt.
Wir haben dann neben dem Owner noch zwei Cachefinder angemailt. Eine Antwort bekamen wir nur von einem Cachefinder. Die anderen melden sich einfach nicht. Eine andere Möglichkeit als über GC zu mailen geht ja nicht. Also was tun gegen Spamfilter? Wir haben ja die Vermutung, das ein Geoneuling den TB mitgenommen hat ohne zu wissen, was zu tun ist, :( , obwohl wir die TB's mit einem "Namenschild incl. Reisebeschreibung" ausgestattet haben!
Irgendwie ist bei den TB's der Wurm drin. Ein weiterer schein auch in einem Cache zu versauern. :evil:
Wenn man einen TB mit "Mark bug missing" versieht, ist das so etwas wie archiv bzw. "Friedhof" oder wird er damit nur aus dem Cacheeintrag entfernt und könnte ggf., sofern er doch wieder auftaucht, geloggt werden?

Viele Grüße
Die Bergziegen
Benutzeravatar
doc256
Geomaster
Beiträge: 489
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 23:55
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: TB weg

Beitrag von doc256 »

Die Bergziegen hat geschrieben:Irgendwie ist bei den TB's der Wurm drin. Ein weiterer schein auch in einem Cache zu versauern. :evil:
Das ist manchmal so - nicht die Geduld verlieren.
Die Bergziegen hat geschrieben:Wenn man einen TB mit "Mark bug missing" versieht, ist das so etwas wie archiv bzw. "Friedhof" oder wird er damit nur aus dem Cacheeintrag entfernt und könnte ggf., sofern er doch wieder auftaucht, geloggt werden?
Wenn jemand den TB findet, kann er ihn auch loggen.
Bild
Benutzeravatar
D&D
Geocacher
Beiträge: 187
Registriert: Di 7. Feb 2006, 02:19
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

Beitrag von D&D »

Hallo zusammen,
kennt jemand den User blackfeed ?

Er hat seit 24.07.06 mein TB-Data , erste kontaktaufnahme vor 6 wochen, da hies es der TB sei auf dem weg zu einem bekannten in Hamburg, habe letzte woche versucht kontakt mit blackfeed aufzunehmen aber leider hat er auf meine Email
nicht mehr reagiert, weil der TB nicht gegrabt oder ausgelegt wurde wie versprochen....

also noch mal kennt den User jemand?
Bild
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze »

Christian und die Wutze hat geschrieben:Ist hier jemand mit guten Niederländisch-Kentnissen? Die Daltons (wie passend!) haben am 18. Juni unseren Wutz Bug aus einem Cache entnommen, nicht ausgeloggt und reagieren nicht auf deutsch- oder englischsprachige Mails..
Hurra! 9 1/2 Monate nach dem letzen Log setzt Wutzbug seine Suche nach Mammutbäumen fort!
Danke an den Unbekannten, der Ihn wieder frei gelassenhat.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.
hprc
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:06
Wohnort: kahl

Beitrag von hprc »

ich bin ja jetzt auch erst seit kurzer zeit begeisterter cacher und versuche auch immer so gut wie es geht die ziele der tb und coins zu erfüllen.

hab mir den ganze tread jetz mal durchgelesen und hab glaub ich ein weing angst bekommen :( weil ich am wochenende meinen ersten TB Bier Bug in meinem Cach Grüne Hölle feigelassen hab. ich hoffe mal der verschwindet nicht.
"Es wird Wagen geben, die von keinem Pferd gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren" Leonardo da Vinci, 1452-1519
niersratten
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Di 9. Aug 2005, 13:51
Wohnort: Viersen

Beitrag von niersratten »

Moin Moin!
Was macht man mit geklauten TB´s? Mir ist das schleierhaft... Es wurde hier gemutmaßt das vor allem Anfänger TB´s einpacken ohne sich dessen bewusst zu sein. Mag sein. Jetzt muß ich aber etwas los werden was mich tierisch ärgert. Den ersten fremden TB den ich damals getuppert habe ist danach verschwunden. Ich bin mir sicher das ich seinerzeit alles richtig gemacht habe und trotzdem ist er seit dem weg. Meine Vermutung: Jemand hat gelesen das ein Anfänger den TB darein getan hat und den dann mitgenommen. Warum ist mir schleierhaft...
Jetzt habe ich nahezu das gleiche Problem: Mein TB "Island Hopper" (will von Insel zu Insel hüpfen, hat aber Insel mit Kontinent verwechselt und hat bei erst 3 Cachewechseln bereits 3x den großen Teich überwunden...) ist jetzt von einem NewYorker bei seinem ersten Cache aus Spanien entnommen worden. Und jetzt reagiert der Amicacher nicht auf meine Mails. Er hat das Teil jetzt seit knapp 1,5 Monaten. Echt ärgerlich sowas...
Beste Grüße und gute Reise allen TB´s und Coins
Niersrattenholger
Stefan0875
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 16:20

Beitrag von Stefan0875 »

Hallo

ganz besonders ärgerlich ist es wenn komplette TB Hotels verschwinden, wie leider letzte Woche in unserer Gegend passiert.

Das "1. Alsdorfer Travel Bug & Coin-Hotel" ist komplett samt Inhalt verschwunden. Dort lagen schätzungsweise 20 TBs und Coins.

Und das war bestimmt kein unwissender Anfänger.


Gruß
Stefan
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Stefan0875 hat geschrieben: Und das war bestimmt kein unwissender Anfänger.
Das sieht sehr danach aus, als wäre das ein Zufallsfinder oder wahrscheinlicher jemand, der einen Cacher am Cache beobachtet hat.
Einige Cacher machen es den Muggels leider sehr leicht:
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=156312
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Antworten