Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Benutzeravatar
DieMammuts
Geomaster
Beiträge: 538
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 21:56
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von DieMammuts »

Hallo,

ich habe bei meinem Urlaub vor 3 Wochen auf Ibiza einen TB hinterlassen! Es war mein "ERSTER" und er sollte wieder nach mir in meinen Cache zurückfinden.....

Der Cache, in dem mein TB versteckt war wurde von "PaofNeele" geloggt! Er hat es auch beschrieben, Out: "a travel bug; a geo coin" (den ich auch von Deutschland aus mitgenommen hatte)! Nur er hat diesen nicht aktiviert/geloggt!

Wie kann ich diesem Cacher wohl drauf aufmerksam machen, was er zu tun hat!?
Wäre echt schade, wenn mein erster TB abhanden kommt......oder einfach noch warten? :gott:

Schlimm ist ja dann auch, wenn der TB/Coin noch im Inventory geloggt ist!



Grüße aus dem Sauerland..... ;-)
Viele Grüße aus dem Sauerland....
Garmin Oregon 550t, Software 5.20

DieMammuts.de

Terrain5.de
TriIIian
Geomaster
Beiträge: 450
Registriert: So 3. Dez 2006, 22:54
Wohnort: 10557 Berlin

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von TriIIian »

Hallo Sauerland!
Hast du ihm schon eine Mail geschickt? Über das Profil kannst du jedem GC-Mitglied eine persönliche Nachricht schicken.

Ich würde davon ausgehen, das der Mensch gar nicht weiß, wie er einen TB richtig loggt (mit heutigem Datum hat er erst 15 Finds, Null geloggte Trackables). Versuche Kontakt aufzunehmen und es ihm höflich zu erklären!

Falls die Sprache ein Problem ist, findet sich hier im Forum sicher jemand, der spanisch, Suahili oder was auch immer kann.
Don't panic!
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von Teddy-Teufel »

TriIIian hat geschrieben:Hallo Sauerland!
Hast du ihm schon eine Mail geschickt?
Moin,
ich hatte auch ein Problem mit einem TB, allerdings in den USA. Ich habe den Owner, er hatte damals auch erst wenige Founds, angeschrieben er hatte voreilig gegrapt. Um sicher zu gehen habe ich ihm dann virtuell den TB weggenommen und ebenfalls virtuell in den Cache zurück gelegt. Dann habe ich ihm eine Nachricht geschickt und er hat geantwortet, ob ich ihm nicht mal helfen könne, weil er noch nicht so gut Bescheid wisse. Ich habe ihm eine Mail geschickt und alles so gut wie möglich erklärt, wie und was er jetzt machen soll. Ich denke, daß nun alles richtig läuft und zeige damit, daß man mit den Leuten halt nur richtig reden muß. So weit über den Ozean ist es etwas schwierig aber wenn er mich fragt, warum dann nicht? Das zeigt doch wieder mal wie international unser Hobby ist.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
djoongle
Geocacher
Beiträge: 119
Registriert: Fr 7. Okt 2005, 11:02
Wohnort: Braunschweig

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von djoongle »

OK, dann versuche ich es mal hier:

User "L@cki" (Betriebsratsvorsitzender der Cacherschmiede Linden) hat meinen TB "Applause Bert" seit 2007-04-21 und reagiert einfach nicht.

User "Mysteriemaster", zuletzt im Oktober 2008 online, hat meinen TB "Taxi nach Paris" seit 2006-11-01 und stellt sich ebenfalls tot.

User "Zapergeck" aus Hessen (der sogar Premium Member ist) war im Urlaub im März 2007 bei Boltenhagen bei den meisten Caches, die ich dort gemacht habe, kurz vor mir da und hat mir alle TBs weggeschnappt. Diese TBs hat er nie geloggt.

Kennt einer jemanden der erwähnten User und kann evtl. vermitteln?

Gruß, Lutz.
Bild
Tony_GZ
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: So 5. Okt 2008, 18:03
Wohnort: N48.4634° E10.2809°
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von Tony_GZ »

Schreib doch mal bei denen die eigene Caches ausgelegt haben eine Note in deren Caches. Vielleicht reagieren sie dann.
BildBild
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von ElliPirelli »

Oft hilft es auch, die eigenen TBs in Gestohlen umzubenennen.
Dann erscheint es im Inventar der Nutzer. Setzt aber vorraus, daß sie noch aktiv sind...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von Teddy-Teufel »

Tony_GZ hat geschrieben:Schreib doch mal bei denen die eigene Caches ausgelegt haben eine Note in deren Caches. Vielleicht reagieren sie dann.
Dann guck mal hier bei Lord Bakka http://www.geocaching.com/profile/?guid ... 65625244ea , der Cacher hat irgendwie wohl das zeitliche gesegnet und nun hängt der Kleine Teufel fest.
Den können wir jetzt wohl abschreiben :motz:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Bain82
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Okt 2008, 15:03

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von Bain82 »

Hallo,

ja mein TB sollte eigentlich quer durch NDS reisen, aber daraus wurde leider nix,
weil Cacher ihn einfach mit nach NRW geschleppt haben.
Aber net soooo schlimm, habe heute eine Mail rein bekommen von dem Cacher
und nun wird er halt in NRW ausgesetzt und bekommt eine neue Mission.
Aber ich habe echt schon gedacht, 2 Caches hat er gesehen und das wars.


VLG Jenny
Bild
Benutzeravatar
Loeffelchen
Geocacher
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 09:45
Wohnort: Oberhausen und Duisburg

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von Loeffelchen »

Ich habe auch noch jemand für den Pranger :

Der Cacher darklol "http://www.geocaching.com/profile/?guid ... 62ca46317f"
hat meinen ersten TB "Arcadefever" am 19.10.2008 aus einem TB Hotel entnommen und ihn netterweise im 19.03 2009 wieder in einen Cache geworfen . Ist klar das er das erst am 24.03.2009 geloggt hat.
Merkwürdig nur das der last visit im Otober 2008 war ?!?

Superklasse !!

Der User meldet sich natürlich nicht auf Mails.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
djoongle
Geocacher
Beiträge: 119
Registriert: Fr 7. Okt 2005, 11:02
Wohnort: Braunschweig

Re: Der offizielle TB-Pranger für TB-Diebe

Beitrag von djoongle »

Mal ne positive Meldung: "Mysteriemaster" hat tasächlich nach fast 3 Jahren reagiert und den TB in einem Cache abgelegt. Er hat sich auch per Mail bei mir entschuldigt und seine Gründe offen gelegt, die ich hier natürlich nicht näher erörtern will.

Es geschehen noch Zeichen und Wunder!
Bild
Antworten